C-Fakten & Geninjektions-News C-Fakten & Geninjektions-News 4. Vierteljahr 2021 C-Fakten & Geninjektions-News

01.10.2021
Die Toten-Verschleierung
Die US-Gesundheitsbehörde CDC weist Impf-Todesfälle als Ungeimpfte aus.

Weiterlesen (rubikon.news)

01.10.2021
Versteckt das RKI geimpfte COVID-19-Patienten?
Ungeimpfte würden Kliniken mit schweren COVID-Verläufen überlasten, heißt es. So rechtfertigen Politiker und Medien den wachsenden, teils existenziell bedrohlichen Druck auf die "Verweigerer". Doch diese These hinkt: Die Zahlen sind unplausibel und das Robert Koch-Institut mauert.
Weiterlesen (de.rt.com)

01.10.2021
Institut für Ignoranz

Mindestens drei Kinder starben infolge der Impfung, trotzdem sieht das Paul-Ehrlich-Institut keinen Aufklärungsbedarf.
Weiterlesen (rubikon.news)

02.10.2021
Weltweit kommt es zu Übersterblichkeit nach Dosis 1 und Booster der Covid-Impfungen
Ende 2020, Anfang 2021 gingen in den Ländern, die sehr früh mit der Impfung dran waren, die Sterbezahlen massiv in die Höhe. Gut zu beobachten war das in Ländern wie Großbritannien, Israel und kleineren wie Seychellen, Gibraltar oder einigen Golfstaaten. Inn anderen Ländern, wo die Impfkurve etwa flacher verlief, war die Gleichzeitigkeit der Impf- und Todesfallkurven nicht so auffällig.
Weiterlesen (tpk.at)

05.10.2021
Corona-Impfung: Löst sie im Körper „friendly fire“ aus?
Das Polit- und Medienkartell versucht uns bekanntlich ja davon zu überzeugen, dass die einzige Erlösung von der vermeintlichen Corona-Pandemie die Covid-19-Impfung ist. Andere Ansichten über einen sinnvolleren Umgang mit einem Virus, dessen Gefährlichkeit überschaubar ist, werden nicht zugelassen.
Weiterlesen (auf1.tv)

05.10.2021
Neue Daten zur Impfung
Weiterlesen (info-medico.de)

07.10.2021
England: Geimpfte 40plus weisen höhere Infektionsrate als Ungeimpfte auf
Aktueller Bericht von Public Health England heizt Diskussion an
Ähnlich wie das RKI in Deutschland, das in seinen Wochenberichten Angaben zu den sogenannten „Impfdurchbrüchen“ macht, weist in Großbritannien der „Vaccine Surveillance Report / Impfstoff-Überwachungsbericht“ von Public Health England (PHE, ab 1. Oktober 2021 UK HSA für UK Health Security Agency) die Impfdurchbrüche bzw. die Impfstoffeffektivität aus.
Weiterlesen (reitschuster.de)

09.10.2021
EMA-Datenbank - ausführliche Tabellen
Verdachtsfälle auf Nebenwirkungen der COVID-19-Impfungen der EudraVigilance, in ausführlichen tabellarischen Übersichten zusammengefasst.
Weiterlesen (blautopf.net)

09.10.2021
Gesunde müssen draußen bleiben!
In Bayern öffnen die Clubs wieder, aber mit 2G-Zugangsrestriktionen — Zeit, unsere Vorstellungen vom Feiern zu überdenken!
Weiterlesen (rubikon.news)

09.10.2021
Ungeimpft in Quarantäne: Nur wer weder krank noch infiziert ist, bekommt keinen Lohnausgleich
Ab November 2021 bekommen Ungeimpfte in Quarantäne, mit Ausnahme von Beamten, keine staatliche Entschädigung für entgangenes Einkommen. Laut BMG gilt das aber nur, wenn sie gesund und negativ getestet sind. Doch warum sind sie dann in Quarantäne?
Weiterlesen (de.rt.com)

10.10.2021
Pathologie-Konferenz: “Die meisten Geimpften ahnen nicht, wie krank sie jetzt sind”
Am 20. September 2021 wurde unter dem Titel „Todesursache nach COVID-19-Impfung. Undeklarierte Bestandteile der COVID-19-Impfstoffe“ live aus Reutlingen gestreamt. Zwei renommierte Pathologen präsentierten die Ergebnisse ihrer Obduktionen von Menschen, die im „zeitlichen Zusammenhang“ mit ihrer Impfung gegen COVID-19 verstorben waren. Medizinische und juristische Experten diskutierten weitere Erkenntnisse und richteten einen deutlichen Appell an die Wissenschaft, zur Aufklärung der Fragen rund um die Corona-Impfstoffe beizutragen.
Weiterlesen (report24.news)

10.10.2021
"Schädlich und unverhältnismäßig": Bayerische Eltern wehren sich gegen Massentests in Schulen
In Bayern fordert eine Elterninitiative den sofortigen Stopp der Schülertests auf das Coronavirus. Ihren offenen Brief haben fast 4.000 Mütter und Väter unterzeichnet. Derweil hat Thüringen die Massentests von Kindern ausgesetzt. Nur 0,015 Prozent stellten sich zuletzt als positiv heraus.
Weiterlesen (de.rt.com)

11.10.2021

Impferfolge: Der Trugschluss über die Impfung - Mit diesen Daten wird Lauterbach nicht Gesundheitsminister

Die „Pandemie der Ungeimpften“ gibt es nicht. Eine Datenanalyse zeigt: Zwischen Impfquote und Anzahl neuer Covid-Patienten gibt es keine nennenswerte Beziehung; Länder mit hohen Impfquoten haben tendenziell sogar mehr Corona-Fälle. r

Weiterlesen (reitschuster.de)

12.10.2021
Der Impfkrieg
Milliarden Menschen stehen seit Frühjahr 2020 in puncto Corona-Impfung geradezu unter Dauerbeschuss — Zeit für eine Bestandsaufnahme.
Weiterlesen (rubikon.news)

13.10.2021
Ungebremster Preisanstieg: Geringverdiener und Bedürftige können sich immer weniger leisten
Essen, Strom, Heizung und Sprit werden immer teurer. Das zeigen auch neue Daten des Statistischen Bundesamtes. Die Mindestlöhne und Grundsicherungsleistungen halten dabei nicht mit. Doch die Warnungen mehrerer Sozialverbände prallten ungehört an den politischen Entscheidern ab.
Weiterlesen (rubikon.news)

14.10.2021
Schützt die Impfung vor Infektion?
Harvard-Studie zeigt Tendenz: Hohe Impfquote = Viele Infektionen. Eine am 17. August eingereichte und am 9. September
akzeptierte Studie (peer-reviewed) machte gestern die Runde auf Twitter. Eine gewöhnliche Zeitspanne, die für die Prüfung einer Arbeit anfällt, falls man nicht gerade Christian Drosten heißt und im Vorstand des Journals sitzt, das die eigene Arbeit veröffentlicht. Bei Drostens Arbeit zur Einführung des PCR-Tests lagen damals gerade einmal zwei Tage zwischen Einreichung und Veröffentlichung. Ein Zeitraum, der für eine gründliche Prüfung unzureichend ist.
Weiterlesen (reitschuster.de)

14.10.2021
Appell einer Intensiv-Ärztin: Impfstoffe nicht sicher, noch nie zuvor so viele Impfschäden
Die kalifornische Ärztin Dr. Patricia Lee hat sich am 28. September mit einem Brief direkt an die amerikanischen FDA und CDC gewandt, um die negativen Erfahrungen zu schildern, die sie im Zusammenhang mit den Covid-Impfungen bei ihrer Arbeit auf der Intensivstation machen musste. Zahlreiche vormals gesunde Patienten erlitten nach der Impfung schwere gesundheitliche Schäden – zu viele, als dass die Behauptungen der Behörden zur Sicherheit der Vakzine korrekt sein könnten.
Weiterlesen (report24.news)

14.10.2021
Quentin Caron (18) wäre beinahe an der Pfizer-Impfung gestorben
Quentin ist 18 Jahre alt und entscheidet letzten Sommer mit seiner Mutter zusammen, sich impfen zu lassen. Am 4. Juli 2021 erhielt er seine erste Dosis und entwickelte in weniger als einer Woche lebensbedrohliche Herzstörungen. In einem Video auf France Soir schildert seine Mutter diese dramatischen Erlebnisse, um andere Eltern vor den Risiken der Corona-Impfungen zu warnen.
Weiterlesen (blautopf.net)

14.10.2021
So verschwinden Geimpfte aus dem Spital: sie werden im Bericht unterschlagen – Anteile Geimpfter weit höher als zugegeben
AGES und RKI liefern wöchentlich Berichte über „Impfdurchbrüche“ ab. Im Gegensatz zu Ländern wie UK oder Israel, werden aber alle unangenehmen, den eigenen Behauptungen widersprechenden Daten unterdrückt. Die österreichische AGES ist dabei führend, noch vor dem RKI. Tatsächlich sind die Anteile Geimpfter im Spital weit höher als behauptet.

Weiterlesen (tpk.at)

14.10.2021
Die mRNA-Technologie – eine Nanoatombombe
Wer erinnert sich nicht an das Interview in den Tagesthemen mit dem Softwareingenieur Bill Gates – das gar kein Interview war, sondern eine von demütig zustimmendem Nicken des Journalisten begleitete Ansprache an den Fernsehzuschauer? Alle zurzeit 7 Milliarden Menschen seien durchzuimpfen ...
Weiterlesen (apolut.net)

14.10.2021
Prof. Bhakdi erläutert Hintergründe: Covid-Impfung und beschleunigtes Krebswachstum
Viele Leser sind auf uns zugekommen, weil sie mit einer großen Sorge konfrontiert sind: Krebserkrankungen nehmen nach der Corona-Impfung rasant zu oder kehren nach vermeintlicher Heilung unverhofft nach der Impfung zurück. Unsere Redakteurin Edith Brötzner fragte beim international berühmten Prof. Dr. Sucharit Bhakdi nach, ob es einen Zusammenhang zwischen der Injektion und den Tumorerkrankungen geben könnte. Die schockierende Wahrheit lesen Sie im Interview!
Weiterlesen (report24.news)

14.10.2020
Prof. Giorgio Agamben: Grüner Pass ist juristische Monstrosität, schlimmer als in UdSSR
Italien war eines der ersten Länder, das mit Impfpflichten liebäugelte: Schon im Mai trat der Impfzwang für Gesundheitspersonal in Kraft – und auch die indirekte Impfpflicht durch den Grünen Pass soll zunehmend ausgeweitet werden. Am 7. Oktober fand eine Anhörung im Senat statt, bei der die Ausweitung des Grünen Passes auf sämtliche Arbeitnehmer diskutiert wurde.
Weiterlesen (report24.news)

15.10.2021
Erhöhte Krebsgefahr durch Covid-Impfungen
Eine Studie hat gezeigt, dass durch die gentechnischen Impfungen das angeborene Immunsystem verändert wird. Diese Veränderungen haben natürlich Einfluss auf andere Erkrankungen, die durch T-Zellen in Zaum gehalten werden. Eine der häufigsten Todesursachen ist Krebs. Die Berichte mehren sich nun, dass Krebserkrankungen, die unter Kontrolle waren nach der Impfung vermehrt wieder aufflammen.
Weiterlesen (tpk.at)

16.10.2021
Hochwirksam und sicher? Jeder dritte "COVID-Tote" der letzten vier Wochen war durchgeimpft
Laut Medienberichten sollen fast nur ungeimpfte Corona-Patienten in deutschen Krankenhäusern liegen. Mit dieser Erzählung wollen Politik, Medien und Interessenvertreter den Ungeimpften die Schuld an einer angeblich drohenden Überlastung des Gesundheitswesens in die Schuhe schieben. Doch die RKI-Daten widersprechen dem.
Weiterlesen (de.rt.com)

16.10.2021
Trotz Impfung: Corona-Ausbruch in Seniorenheim in Minden – drei Personen sterben
In einem Altenheim in Minden (NRW) ist es trotz überwiegend geimpfter Personen zu einem Corona-Ausbruch gekommen. Dabei wurden 19 Bewohner und zwölf Mitarbeiter positiv getestet. Drei Senioren sind verstorben. Auch in Hamm (NRW) ist ein Seniorenwohnheim betroffen.

Weiterlesen (de.rt.com)

16.10.2021
Vier Betroffene berichten über ihre Impfnebenwirkungen und die Hürden der Diagnosestellung
Vier Menschen berichten über schwere Nebenwirkungen nach einer Corona-Impfung. Die Betroffenen kämpfen nicht nur mit gesundheitlichen Problemen, sondern sie werden auch finanziell alleine gelassen, weil sich die Hersteller abgesichert haben und der Staat nach dem Impfschadengesetz nur einen Bruchteil der Ansprüche der Geschädigten abdeckt. Auch zwei Ärzte und zwei Rechtsanwälte berichten über diese Thematik.
Weiterlesen (corona-blog.net)

16.10.2021
Die Verlogenheit des Christian Drosten
Wissenschaftler sind der Wahrheit verpflichtet. Politiker benutzen taktische Lügen. Herr Drosten agiert raffiniert mit beiden Optionen… Von Haus aus Wissenschaftler, benutzt er, wie Politiker, auch taktische Lügen. Das bewirkt eine Affinität zur Politik, die ihm bereits das Bundesverdienstkreuz eingebracht hat. Er hat das Verdienst, wissenschaftliche Wahrheit und taktische Lügen für die Politik so zu mixen, dass dabei der schwer genießbare Cocktail Corona-Politik heraus kommt.
Weiterlesen (apolut.net)

16.10.2021
Was passiert nach einer mRNA-Impfung in den Blutgefäßen? Und wie wahrscheinlich ist eine Thrombose?
Selten war die Stimmung in Friedenszeiten so aufgeheizt, die Gesellschaft so gespalten wie heute. Was einst der „Volksverräter“ und dann der „Klassenfeind“ war, ist heute der „Corona-Leugner“. Um in diese Hass-Kategorie eingeordnet zu werden, braucht man keineswegs das Virus und seine Gefährlichkeit zu leugnen – es reicht, kritischen Stimmen zu den Maßnahmen und zum Impfen auch nur Gehör zu verschaffen.

Weiterlesen (reitschuster.de)

17.10.2021
Relative Wirksamkeit der Impfung über 30 Jahren bereits negativ laut Daten aus England – Impfstoff fördert also Infektionen
Von Großbritannien gibt es so ziemlich die akkuratesten Daten zu Corona und der Wirksamkeit der experimentellen Impfstoffe. Wir haben anhand dieser Berichte gesehen, dass die Delta Variante zwar ansteckender aber wesentlich ungefährlicher ist oder dass die Wirkung der Impfung rasch abnimmt. An den jüngsten Berichten ist sogar erkennbar, dass die Wirkung nicht nur abnimmt, sondern sich bereits in ihr Gegenteil verkehrt hat: doppelt Geimpfte über 30 sind häufiger infiziert als Ungeimpfte. Der Begriff „vollimmunisiert“ beim weltweiten Impfexperiment wird damit zur Farce.
Weiterlesen (tpk.at)

18.10.2021
Lustige Studie der AGES zur Wirksamkeit des Impf-Experiments mit unklaren Daten

Derzeit läuft weltweit ein riesiges Impf-Experiment. Begründet wurde der Start mit der angeblich hohen relativen Wirksamkeit von bis zu 95%. Mittlerweile stellt sich aber auch in Österreich heraus, dass Geimpfte häufig infiziert werden, erkranken und ins Spital sowie auf die Intensivstation kommen. Deshalb wird versucht, eine weiter bestehende hohe Wirksamkeit nachzuweisen. Das macht auch eine Studie der AGES, aber mit völlig unklaren und unzureichenden Ausgangsdaten.
Weiterlesen (tpk.at)

18.10.2021
RKI gibt zu: Immer mehr Impflinge unter den “Corona-Toten”!
Während die Politiker die nicht gegen Covid-19 Geimpften weiterhin als Gefahrenquelle stigmatisieren, kommt es zu immer mehr Impfdurchbrüchen. Und nicht nur das: immer mehr vollständig Geimpfte sterben an bzw. mit Corona. Werden wir hinsichtlich der Schutzwirkung der Vakzine dreist belogen?

Weiterlesen (report24.news)

18.10.2021
Zeit der Verräter - Habermas heult mit den Wölfen
Rot-Rot-Grün, das schien lange Zeit die Hoffnung, der sklerotischen SPD Beine zu machen, die Kraft der jungen wilden GRÜNEN zur Transfusion für alles mögliche zu nutzen und der Linkspartei eine respektable Adresse auch für parlamentarische Bündnisse zu bieten. Eine beliebte Probe aufs Exempel waren die „Blätter für deutsche und internationale Politik“. Gegründet im Umfeld der finanzstarken DKP galten sie zeitweilig als „Zentralorgan der APO“ und mauserten sich zu einem Zentralorgan linker Debatten. Immer in Opposition zur jeweiligen Regierung, immer zur Verteidigung der Demokratie gerüstet, galten die „Blätter“ als ein Hort der Rechtsstaatlichkeit, als eine tapfere Kämpferin für die Bürgerrechte.
Weiterlesen (Rationalgalerie.de)

18.10.2021
WEF: Impfzwang und Diskriminierung Ungeimpfter sind mit Menschenrechten gut vereinbar
Dass das World Economic Forum die umstrittene Covid-Impfung als einzigen Weg aus der geliebten “Pandemie” verkaufen möchte, ist keine Neuigkeit. Klaus Schwab hat nie einen Hehl daraus gemacht hat, dass er Covid-19 zur Durchsetzung seiner globalistischen “Great Reset”-Agenda ausnutzen möchte – der grüne “Gesundheitspass” stellt dabei ein nicht bloß willkommenes, sondern schlicht notwendiges Kontrollinstrument für die Weltbevölkerung dar.
Weiterlesen (report24.news)

18.10.2021
USA: Statistiken der VAERS-Datenbank (Vaccine Adverse Event Reporting System)
USA / Stand 8.10.2021 National Vaccine Information Center (USA): Die US-Regierung sammelt in der VAERS-Datenbank Berichte über unerwünschte Gesundheitsereignisse, die auf die Verabreichung eines Impfstoffs folgen. 16.766 Todesfälle wurden vom 19.12.2020 bis zum 8.10.2021 nach einer Covid-19-Impfung registriert.
Weiterlesen (blautopf.net)

19.10.2021
Bleibt 2G für immer? Gesetz ermöglicht das auch ohne Notstand
Gesundheitsminister Jens Spahn stellte das Ende der epidemischen Notlage in Aussicht. Etliche Maßnahmen, darunter auch Gesundheitsnachweise für gesellschaftliche Teilhabe, seien dennoch fortzuführen. Und das ist nach dem geänderten Infektionsschutzgesetz auch möglich.
Weiterlesen (de.rt.com)

20.10.2021
Volle Kinder-Intensivstationen: Corona ist nicht der Grund
Die Kinder- und Jugend-Intensivstationen in Deutschland sind derzeit so voll wie seit Beginn der Datenerfassung im November 2020 nicht. Ab Anfang September wurden zeitweise bis zu 22 Prozent mehr minderjährige Patienten behandelt als vor einem Jahr. An Corona liegt das nicht – und über mögliche Impffolgen will niemand reden.
Weiterlesen (de.rt.com)

20.10.2021
EMA-Datenbank – gemeldete Todesfälle und Nebenwirkungen nach einer Corona-Impfung

Impfkomplikationen bei weit über eine Million Personen wurden nach einer Covid-19-Impfung bis zum 19.10.2021 der EMA gemeldet. Davon 16.333 Todesfälle.
Weiterlesen (blautopf.net)

20.10.2021
Die rote Linie
Im Sauseschritt installiert die Gesellschaft, was sie durch die Installation angeblich verhindern will. Die Regierung strebt 1G, also eine Corona-Impfpflicht an, allerdings durch die Seiten- und Hintertüren mittels einer ausgeklügelten Salamitaktik. Dabei infantilisiert sie die geimpften Willigen und drangsaliert die Unwilligen durch schrittweisen Ausschluss aus dem öffentlichen Raum.
Weiterlesen (laufpass.com)

20.10.2021
Der Corona-Untersuchungsausschuss – Klarstellungen
Warum dieses Projekt entstand und welche Ziele es verfolgt.
Zu Beginn der 74. Sitzung des Corona-Untersuchungsausschusse trug Reiner Füllmich eine Stellungnahme zu den Umständen der Gründung sowie den Aufgaben und Zielen des Ausschusses vor. Dankenswerter Weise hat ein hier aktiver Forist diese Stellungnahme verskriptet. Die Befassung hilft, sich von überzogenen Erwartungen an den Ausschuss zu trennen und dessen Arbeit angemessen würdigen zu können.

Weiterlesen (peds-nsichten.de)

21.10.2021
Spahns PR-Trick: "Epidemische Lage" beenden – Corona-Maßnahmen beibehalten
Rein in die Kartoffeln, raus aus den Kartoffeln: Jens Spahn möchte gerne derjenige sein, der die ''epidemische Lage von nationaler Tragweite'' beendet. Diesen Rechtsbegriff hat das von Spahn geleitete Ministerium als Teil des Infektionsschutzgesetzes im März 2020 selbst initiiert. Damit soll es nun bald vorbei sein – mit den Maßnahmen aber nicht. Derartige Manöver kennt man bereits zuhauf.
Weiterlesen (de.rt.com)

22.10.2021
Virus-Experte Andreas Diemer: „Die Notlage war frei erfunden“
Der Impfwahnsinn geht weltweit ungebremst weiter und die Schlinge legt sich immer enger um den Hals der Ungeimpften. Ob 2- oder 3G-Regel: Die Einschränkungen nicht nur des alltäglichen Lebens, sondern auch der Verlust des Arbeitsplatzes sind mittlerweile für die Gesunden, die es auch bleiben wollen, ein existenzielles Problem.
Weiterlesen (auf1.tv)

22.10.2021
Immer mehr Ärzte steigen aus: Nur noch jede dritte Praxis bietet COVID-19-Impfungen an
Coronaschutzimpfung: 37.000 von ehemals 70.000 beteiligten Arztpraxen sind mittlerweile aus der Kampagne ausgestiegen. Laut KBV liegt das wohl an der hohen Impfquote. Dabei stehen jetzt die sogenannten Booster-Spritzen an. Mehren sich auch Zweifel an Wirksamkeit und Sicherheit?

Weiterlesen (de.rt.com)

23.10.2021
Ungeimpfte sollen verschwinden, um Dimension des Verbrechens zu vertuschen
Haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, weshalb plötzlich jeder Mensch im Land manisch zu einer experimentellen Gen-Impfung gezwungen werden soll? Die Lösung ist so einfach wie erschreckend: Ungeimpfte stellen in diesem Großversuch die Kontrollgruppe dar. Nachdem Ungeimpfte nicht reihenweise Herzerkrankungen oder Thrombosen entwickeln oder “plötzlich und unerwartet” versterben, sind sie der lebende Beweis für die Dimension des Verbrechens, das gerade an der Bevölkerung verübt wird. Ein Beweis, den die Täter verschwinden lassen wollen.
Weiterlesen (report24.news)

23.10.2021
Wie sich der MDR seine veröffentlichte Meinung zimmert
Am 21. September des Jahres berichtete der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) von der Verabschiedung der sogenannten 3G-Plus-Corona-Regel durch die Thüringische Landesregierung. Der medizinische Unsinn hinter dieser Regel möchte an dieser Stelle nicht weiter kommentiert werden, dass der MDR gar nicht erst auf die Idee kommt, den Unsinn kritisch zu hinterfragen auch nicht. Dafür überraschte den Autor etwas Anderes … nein, eigentlich nicht.
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

23.10.2021
Boosterimpfung und Superimmunität – mit Solidarität hat das nichts zu tun
Zwei Begriffe welche uns nun auf die vierte Welle einstimmen sollen und zeigen, dass die Impfkampagne gescheitert ist. Gescheitert, weil die Impfung nicht hält, was sie zumindest anfangs versprochen hat und wir ganz offen über einen freiwilligen Impfzwang sprechen müssen.
Weiterlesen (corona-blog.net)

25.10.2021
Covid-Impfung und Herzkrankheiten – Big Business für Pfizer
Der Pharmagigant Pfizer verdient nicht nur mit den experimentellen Covid-Vakzinen viel Geld. Auch die Behandlung der dadurch ausgelösten Myokarditis spült noch etwas extra in die Kassen. Big Pharma kassiert derzeit ordentlich ab.
Weiterlesen (report24.news)

25.10.2021
Paul Ehrlich Institut: unehrlich
Das Paul-Ehrlich-Institut hat seine Sicherheitsberichte geändert. Der Punkt 4.6 „Todesfälle“ wurde gestrichen. Statt zuletzt 1.254 Todesfälle im Zusammenhang mit der Injektion, sind es nur noch 13. Nach der erfundenen Pandemie kommt jetzt die Verschleierung der tödlichen Folgen der Injektionen. Die Manipulation geht weiter.
Weiterlesen (laufpass.com)

25.10.2021
Vom Versagen des Michael Kretschmer - Corona hat „Spitzenpolitikern“ und den Massenmedien die Maske heruntergerissen
Nach über anderthalb Jahren „Coronakrise“ ist den „Qualitätsjournalisten“ der Öffentlich-Rechtlichen ebenso wie den Regierenden unmissverständlich wie fortlaufend ihr Versagen vorzuwerfen. Schließlich betreiben diese unvermindert eine Politik der Falschinformationen und Unterstellungen. Dagegen benötigen die Verängstigten und Zweifelnden weiterhin und dringend alternative Sichten zur Corona-Propaganda. Im Sinne der Aufklärung ist dies auch der entscheidende Grund, immer wieder in den manipulativen wie desinformierenden Sumpf der Meinungsherrscher einzutauchen.
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

25.10.2021
WEF – World Elite Freakshow
Dean Rowans Abrechnung mit dem Davos-Pack und seinem Oberoligarchomarxisten Klaus Schwab ist heute genauso bedeutend wie vor einem Jahr. Sehenswert. „Don’t say, I didn’t warn you!“
Weiterlesen (laufpass.com)

26.10.2021
Die Impfstoffhersteller haben bereits neun Rote-Hand-Briefe veröffentlicht
Hier sind alle vorhandenen Rote-Hand-Briefe der Impfstoff-Hersteller, die vor unerwünschten Impfnebenwirkungen warnen, zusammengestellt (Stand 26.10.2021). Es sind bereits neun vorhanden. Es stellt sich die Frage, ob die Menschen vor der Impfung all diese Dokumente gelesen haben bzw. über die Rote-Hand-Briefe informiert wurden.
Weiterlesen (blautopf.net)

26.10.2021
Interview mit DDr. Martin Haditsch: Covid-Geimpfte stehen auf einer Tretmine
Prof. Dr. Dr. Martin Haditsch ist Facharzt für Hygiene und Mikrobiologie, Infektiologie und Tropenmedizin sowie für Virologie und Infektionsepidemiologie. Prof. Haditsch betreibt eine eigene Praxis für Tropen- und Reisemedizin sowie eine Impfstelle in Oberösterreich und leitet ein Diagnostiklabor in Hannover. Schon sehr früh erhob Prof. Haditsch seine Stimme gegen die willkürlichen Corona-Maßnahmen ...
Weiterlesen (auf1.tv.de)

26.10.2021
Fall Skambraks: SWR beurlaubt Kritiker, Faktenchecker kämpfen um Deutungshoheit

Der SWR-Mitarbeiter Ole Skambraks hatte mit seinem am 5. Oktober auf Multipolar veröffentlichten offenen Brief „Ich kann nicht mehr“ für große Aufmerksamkeit gesorgt. Mehr als eine Million Menschen lasen den Text, es folgten Übersetzungen in vier Sprachen, ein TV-Auftritt in Österreich und schließlich am vergangenen Donnerstag ein ausführlicher Bericht in der Stuttgarter Zeitung. Am Freitag stellte der Sender seinen kritischen Mitarbeiter nun vom Dienst frei – ohne Begründung.

Weiterlesen (multipolar-magazin.de)

27.10.2021
Todesfälle und schwere Nebenwirkungen nach der Corona-Impfung
Deutschland: 1.450 – davon 3 Kinder
(s. Paul-Ehrlich-Institut)
Europaweit: 16.333 Todesfälle  – davon 49 Kinder
(s. EMA-Datenbank)
USA: 16.766 Todesfälle  – davon 40 Kinder
(s. VAERS-Datenbank)
Weiterlesen (blautopf.net)

27.10.2021
Worum es bei der Corona-Operation geht - Priorität hat das Töten
Klar! Es geht ums Geschäft, um Milliarden Gewinne für die Pharma. Das wissen wir. Aber was die meisten nicht wissen - die Priorität hat das Töten, hat die Bevölkerungsreduktion, haben die Totengräber. Es ist eine Agenda der Eugenisten - an der sich die Pharma nebenbei dumm und dämlich verdient. Aber die Prioritäten sind i) Entvölkerung, ii) die Überlebenden betreffend Digitalisierung von allem, selbst vom menschlichen Gehirn, um von künstlicher Intelligenz und Robotern gesteuert zu werden, und iii) das Kapital von unten und der Mitte nach Oben zu schaufeln, zu einer kleinen "Elite".
Weiterlesen (nrhz.de)

27.10.2021
Dr. Wodarg: Geimpften droht im Winter gefährliche Überreaktion des Immunsystems
Dr. Wolfgang Wodarg ist einer der kritischen Mediziner, die seit Beginn der sogenannten Pandemie unermüdlich jene wissenschaftlichen Informationen und Hintergründe auf den Tisch bringen, die seitens der Pharma-Industrie, der Politik und den Medien unterdrückt werden. Am 18. Oktober veröffentlichte “
Planet Lockdown” – ein Filmprojekt, für das schon zahlreiche internationale Experten interviewt wurden – ein Video-Interview mit ihm: Darin bemängelt er nicht nur die massiven Interessenkonflikte in der angeblichen “Pandemiebekämpfung”, sondern warnt auch vor möglichen schweren Folgen der Covid-Impfungen im Winter.
Weiterlesen (report24.news)

28.10.2021
Kanada: Impfung von Jugendlichen sorgt für immer mehr Myokarditis-Fälle

In Kanada wächst der Impfdruck immer weiter. Das Ergebnis ist schockierend: bei den männlichen Jugendlichen explodieren die Fälle von Myokarditis geradezu. Doch die Gesundheitsbehörden wiegeln ab.
Weiterlesen (report24.news)

28.10.2021
Rechtsmediziner: Corona-Impfung mit Astrazeneca war tödlich
Dana Ottmann aus Herford wird mit Astrazeneca geimpft und stirbt wenige Tage danach. Wir haben mit ihrer Mutter gesprochen.
Weiterlesen (berliner-zeitung.de)

28.10.2021
ARD-Tagesschau erneut beim Lügen erwischt - Dem Sender ist ein schwerer Fehler in seiner Corona-Propaganda unterlaufen.
Normalerweise ist es bei den Öffentlich-Rechtlichen Usus, nicht nur im Falle Corona, Lügen zwar nicht zu behaupten, sie dafür aber als Nachricht deklariert weiterzugeben. Gern werden dafür Dritte zitiert. Mit diesem billigen Trick glaubt man, sich des Vorwurfs der Falschberichterstattung entledigen zu können. Manchmal ist diese machthörige Journaille aber auch unaufmerksam. Dann lügt sie den Konsumenten direkt ins Gesicht — so wie jüngst die ARD-Tagesschau.
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

28.10.2021
Von wegen Gamechanger: Die Impfkampagne gerät zum Gesundheitsskandal
„Verwirrende Lehre zu verwirrtem Handel waltet über die Welt, und ich habe nichts angelegentlicher zu tun, als dasjenige, was an mir ist und geblieben ist, womöglich zu steigern und meine Eigentümlichkeiten läuternd zu steigern.“ Dieser Ausspruch zählte zu den letzten überlieferten Zitaten Johann Wolfgang von Goethes, und er zeugt vom Kummer des längst aus der Zeit gefallenen genialen Greises, der in einer sich rapide veränderten Welt nicht mehr zurechtfindet und sich umso mehr an seinen Prinzipien und Eigenschaften festhält. Knapp 190 Jahre später, im Jahr 2021, nach fast zwei Jahren sogenannter Pandemie, mag sich auch so mancher Jüngere in diesen Worten wiederfinden. Denn binnen kürzester Zeit haben verwirrende Lehren und ein noch verwirrteres Handeln unser aller Dasein in einen surrealen Alptraum, in eine Realität mit  allerlei „Glitches“ verwandelt und uns in eine Zombie-Welt gebeamt; in eine Gegenwart, in der alle bewährten Koordinaten krankhaft verschoben sind, in der sich ehemals rundum verlässliche, vertrauenswürdige Instanzen und seriöseste Persönlichkeiten in einem Gestrüpp von Lügen, Selbstbetrug und bleckender Irrationalität verfangen haben und in der der politische und wissenschaftliche Dogmatik zunehmend kritisches Hinterfragen und skeptische Distanz verdrängen.
Weiterlesen (ansage.org)

29.10.2021
Das Kartell der Corona-Lügner - Es ist hohe Zeit, die Treiber der sogenannten Corona-Pandemie ungeschminkt in ihrer Rolle zu benennen.
Im Jahre 2020 wurde durch das die öffentliche Meinung beherrschende Geflecht aus Politik und Medien ein Kampfbegriff kreiert: „Corona-Leugner“. Sinn und Zweck war offensichtlich: Jeder, der mutig genug war, die unter der Corona-Flagge verhängten Notstandsmaßnahmen seitens der Politik ob ihrer Sinnhaftigkeit in Frage zu stellen, wurde mit dem Kainsmal des „Corona-Leugners“ versehen. So begann auch die systematische Spaltung der Gesellschaft an Fahrt aufzunehmen. Aber jene die den „Corona-Leugner“ erfanden, sind eines ganz ohne Z
Weiterlesen (peds-nsichten.de)

28.10.2021
Ab 13 Jahren! Lange Liste “plötzlich” verstorbener oder schwerkranker Sportler
Wir haben uns für diese Recherche lange Zeit genommen, jeden Fall einzeln herausgesucht. Kam es im Sport und Spitzensport erst Mitte 2021 zu auffällig vielen “plötzlich und unerwarteten” Todesfällen? Eine mögliche Häufung seit Beginn der Gen-Impfungen kann (und will) niemand von offizieller Seite erklären. Nach Leseart der möglicherweise erpressten und bestochenen Medien und Politik handelt es sich um unglückliche Zufälle – obwohl schon 13-Jährige mit Herzproblemen am Platz umfallen.
Weiterlesen (report24.news)

29.10.2021
"Bei Schwangeren einfach drauf los geimpft" – Charité-Studie soll nachträglich Daten liefern

Ein Bundesinstitut wirbt für eine geplante Charité-Studie über gegen COVID-19 geimpfte Schwangere. Man will die Nebenwirkungen bei werdenden Müttern und die Auswirkungen auf die Föten untersuchen. Eine Schadensbilanz bei Kindern wirft ernste Fragen zum Risiko auf.
Weiterlesen (de.rt.com)

29.10.2021
15. Sicherheitsbericht des PEI: 5 verstorbene Jugendliche und ein Anstieg der schwerwiegenden Nebenwirkungen um 40%

Das PEI hat einen neuen Sicherheitsbericht zu den Covid Impfstoffen herausgebracht. Er dokumentiert in nur vier Wochen eine Zunahme der Todesfälle um 25%. Mittlerweile wurden offiziell 172.188 Nebenwirkungen gemeldet – und mit den Daten der SafeVac 2.0 App machen wir uns ein paar Eindrücke von der Dunkelziffer. Bei 769.372 Auffrischungsimpfungen traten 105 Nebenwirkungen auf (29 davon schwerwiegend). 12 Personen verstarben nach der Auffrischungsimpfung, vermutlich im Zusammenhang mit dieser.
Weiterlesen (corona-blog.net)

29.10.2021
Skambraks-Kündigung: Farbe bekennen!
Der SWR-Mitarbeiter Ole Skambraks wurde am Donnerstag gekündigt, drei Wochen nachdem er sich in einem Multipolar-Beitrag kritisch zur Corona-Berichterstattung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks geäußert hatte. Der Sender wirft ihm „falsche Tatsachenbehauptungen“ vor.
Weiterlesen (multipolar-magazin.net)

30.10.2021
In der Republik Irland gehen den Gesundheitsbehörden die Schuldigen aus: Wer ist schuld, wenn alle «geimpft» sind?
Niemand scheint sich für die Gründe der Ausbreitung von Covid-19 in einer fast vollständig geimpften Bevölkerung zu interessieren. Waterford hat die höchste Rate an Covid-19-Infektionen in Irland und gleichzeitig die höchste Impfrate.
Weiterlesen (corona-transition.org)

30.10.2021
Das verschwiegene Elend
Die Dunkelziffer der Impfnebenwirkungen ist vermutlich weitaus höher als gedacht.
Weiterlesen (rubikon.news)

30.10.2021
Die große Säuberung
Die nächsten Monate werden darüber entscheiden, ob es dem System gelingt, seine totalitäre Agenda zu vollenden und Gegner wirksam auszuschalten.
Weiterlesen (rubikon.news)

31.10.2021
Münster: Uniklinik stoppt Booster-Impfungen für Personal wegen ungewöhnlich vieler Impfreaktionen
Die Uni-Klinik in Münster hat am Freitag im Hinblick auf das verlängerte Wochenende kurzfristig die Auffrischungsimpfungen für ihre Beschäftigten gestoppt. Anlass dafür seien ungewöhnlich viele Impfreaktionen.
Weiterlesen (de.rt.com)

31.10.2021
Corona-Verfassung - Ein Staat spielt mit dem Grundgesetz
Es geht durch die üblichen Medien: „Britische Forscher empfehlen auf Grundlage einer neuen Studie, auch bei hohen Impfquoten Corona-Regeln beizubehalten. Kontinuierliche Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung wie das Tragen von Masken, Abstand halten und Tests bleiben wichtig, auch bei geimpften Menschen“. Was da heute durch Medien geht, das wird morgen zum DeFakto-Gesetz erhoben sein. Obwohl die neuen Regeln selbst innerhalb der Corona-Systemlogik unsinnig sind. Das weiß der geübte Medien-Nutzer, das wissen jene Bürger des Landes, die noch Ohren haben zu hören und ein Gehirn, in dem noch das Widerspruchs-Gen funktioniert.

Weiterlesen (rationalgalerie.de)

31.10.2021
Corona-Lügen erkennen
Bislang ungestraft und von der großen Masse der Bevölkerung kritiklos hingenommen, praktizieren die öffentlich-rechtlichen Medien eine Berichterstattung zum Thema Corona, die mit Fug und Recht den Namen Propaganda verdient. Werden wir konkret und zerpflücken zukünftig regelmäßig diese Corona-Propaganda, von der Überschrift bis hin zur letzten Zeile. Propaganda rasch zu erkennen bedarf, wie die Propaganda selbst, der stetigen Wiederholung, des Trainings. Futter dafür findet man bei den Öffentlich-Rechtlichen ohne Ende.
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

01.11.2021
Wiefelstede: Corona Ausbruch nach Drittimpfungen in Seniorenheim – Senior stirbt nach „Auffrischungsimpfung“
Dass der Tod im Zusammenhang mit der Impfung stehen könnte – sieht natürlich niemand. Im Gegenteil, im Artikel steht sogar „es ist anzunehmen, dass noch kein vollständiger Schutz der Auffrischungsimpfung vorlag“. Seltsame Zeiten. Man impft Senioren in einem Heim zum dritten Mal – kurz darauf kommt ein Corona Ausbruch und Menschen sterben und keiner sieht eine Verbindung dazu.
Weiterlesen (corona-blog.net)

02.11.2021
Impfversagen bei Achgut Autor Broder
Henryk M. Broder – Achse des Guten Herausgeber – erfuhr nach seiner Corona Impfung einen „Impfdurchbruch“. In einem Video spricht er dies offen an.

Weiterlesen (corona-blog.net)

02.11.2021
Schock am Hamburger Flughafen: Er hatte Corona! Toter Mann im Urlaubsflieger war offenbar geimpft
Eine schreckliche Entdeckung. Einem Medienbericht zufolge wurde auf dem Hamburger Flughafen in einer aus Istanbul kommenden Charter-Maschine von "Pegasus Airlines" ein Corona-Toter entdeckt. Ersten Erkenntnissen nach war der Mann vollständig geimpft.
Weiterlesen (news.de)

02.11.2021
Corona im Pflegeheim nach dritter Spritze
Obwohl fast 100% ihre „dritte Covid-Spritze“ erhalten haben, hat ein Pflegeheim in Belgien einen massiven Covid-Ausbruch zu beklagen. Ähnliches sehen wir in vielen Ländern mit hoher Impfquote wie Israel, Island, Singapur, Taiwan und anderen.
Weiterlesen (tpk.at)

02.11.2021
Pfizer baut in die Kinder-„Impfstoffe“ andere toxische und allergene Substanzen ein. Diese haben schon bei Moderna nicht funktioniert. Das Töten geht weiter.
In ihrem jüngsten Antrag für die Notzulassung einer Flüssigkeit zur Injektion in Kinder, hat Pfizer/Biontech einen bekannten Inhaltsstoff ausgewiesen. Es handelt sich um Tromethamin. Er soll laut Hersteller die Stabilität der Flüssigkeit verbessern. Tromethamin ist hoch allergen und hat ein breites Spektrum an Nebenwirkungen.
Weiterlesen (laufpass.com)

02.11.2021
Whistleblower: Gefälschte Daten in Pfizer-Zulassungsstudie
Ein Whistleblower hat in einer Fachzeitschrift ernsthafte Zweifel an der "Integrität der Daten und der Sicherheit der Patienten" während der Zulassungsstudie des Pfizer-Impfstoffs geäußert.
Weiterlesen (de.rt.com)

02.11.2021
Der Einfluss des Winters und der Impfquote
In Nord- und Mitteleuropa haben die Fälle mit dem Beginn der Wintersaison der Atemwegsviren wieder zu steigen begonnen, wobei Schweden eine bemerkenswerte Ausnahme bildet. Wie zu erwarten schneiden die Länder, die die Pandemie Maßnahmen beendet haben, am besten ab: Norwegen, Schweden und etwas eingeschränkt Dänemark.
Weiterlesen (tpk.at)

02.11.2021
Jens Spahn versucht, sein eigenes Versagen zu verschleiern
Jens Spahn zieht im einen Interview Bilanz zu seinem Wirken als Gesundheitsminister und stellt sich selbst ein gutes Zeugnis aus. Die Schuld an der Misere bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen gibt er anderen – allen voran dem Datenschutz. Diese Unverschämtheit ist schwer zu ertragen.
Weiterlesen (netzpolitik.org)

02.11.2021
Gaunerei mit den „Corona-Inzidenzen“ wird immer dreister - Hat ein mutiger MDR-Mitarbeiter Interna veröffentlicht?
Denn wir sollten den Glauben an das Gute im Menschen bewahren. Wollen wir ausschließen, dass Mitarbeiter bei den Öffentlich-Rechtlichen Mittel und Wege suchen, die immer dreisteren Methoden der PLandemiker der Öffentlichkeit sichtbar zu machen? Leute mit krimineller Energie — und die gibt es ganz sicher — können die PCR-Tests selbst aber auch deren Auswertung nach Lust und Laune manipulieren, um gewünschte „dynamische Verläufe“ bei den sogenannten 7-Tage-Inzidenzen zu kreieren. Aber halten Sie sich fest, denn da geht noch mehr.
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

02.11.2021
Corona-Impfung Paradoxum: Irische Stadt Waterford 99,7% Impfqoute, trotzdem „Inzidenz von 1486“. „Pandemie der Ungeimpften “ Ja klar!
Während sich hierzulande gegen Corona-Geimpfte und sogenannte „Genesene“ nicht mehr testen lassen müssen und der ungeimpfte Anteil der Bevölkerung als Sündenbock für die „Comeback-Tour“ von „Delta“ ausgemacht wurde, ist eine solche Verfälschung der Tatsachen in anderen Ländern nicht mehr möglich. Die postulierte Märchengeschichte von der „Pandemie der Ungeimpften“ kann der Masse nur vorgegaukelt werden, solange es eine stagnierende Impfqoute gibt.
Weiterlesen (orbisnjus.com)

03.11.2021
Mediale Pharmavertreter
Bei der Einschätzung von Impfstoffen haben sogenannte Faktenchecker ihre letzte Glaubwürdigkeit verloren!
„Wes Brot ich ess, des Lied ich sing“, lautet ein gebräuchliches Sprichwort. Welche Medizinideologie werden demnach Schreiberlinge vertreten, die sich in den Dienst der Pharmaindustrie gestellt haben? Welche Informationen werden sie hervorheben, welche eher verschweigen oder bekämpfen? Man kann es sich denken.
Weiterlesen (rubikon.news)

03.11.2021
Impfen, Impfen, über alles - Das Gewissen der weißen Kittel
Kaum einem Berufsstand in Deutschland wird immer noch ein so hohes Vertrauen entgegengebracht wie den Ärzten: 91 Prozent der Patienten gaben bei einer jüngsten Befragung angeblich an, ein gutes oder sehr gutes Vertrauensverhältnis zu ihrem behandelnden Arzt oder ihrer Ärztin zu haben. Der weiße Kittel repräsentiert eine Meinungsmacht, zumindest bei Themen rund um die Gesundheit.
Weiterlesen (rationalgalerie.de)

03.11.2021
Pfizer-Leak: Betrug und Schlamperei – alles im Zeichen der "Menschheitsrettung"?
Die Corona-Impfstoffe seien sehr sicher, hochwirksam und alternativlos. So lautet das politische und mediale Mantra. Doch nun wird immer klarer: Der US-Pharmariese Pfizer hat offenbar bei der klinischen Zulassungsstudie für sein mRNA-Vakzin gegen COVID-19 geschummelt und die Datenlage geschönt.
Weiterlesen (de.rt.com)

03.11.2021
Cuxhaven: 12 Jahre altes Kind stirbt nach der Corona Impfung
Das erste 12 Jahre alte Kind ist zwei Tage nach der Impfung verstorben und zunächst deuten die Hinweise darauf hin, dass ein kausaler Zusammenhang zur Impfung besteht. An Corona ist in diesem Alter noch kein Kind gestorben, lediglich 13 Kinder mit Coron, in 1,5 Jahren. Im 15. PEI Sicherheitsbericht wird von 5 Verdachtsfällen von Todesfällen bei Kindern und Jugendlichen gesprochen.
Weiterlesen (corona-blog.net)

03.11.2021
Brandgefährliche Videos
Sie werden auf Youtube, Facebook und anderen Plattformen der Pandemisten durch Löschung zensiert. Sie beruhen auf Tatsachen. Sie verweisen auf belastbare Quellen. Sie entlarven die Lügen. Also sind sie gefährlich. Sehen Sie sich nicht diese Videos an und leiten Sie diese Übersicht nicht weiter. Egal ob „geimpft“ oder genetisch unverändert – diese Videos sind gut aufgebaut und leicht zu verstehen. Sie öffnen vielen die Augen (wenn sie nicht voll und ganz der Corona-Religion verfallen sind).
Weiterlesen (laufpass.com)

03.11.2021
Daten der Kliniken in Oberösterreich zeigen massive Zunahme von Geimpften auf Normal- und Intensivstation
Aus inoffiziellen Quellen ist seit Mitte des Jahres zu hören, dass immer mehr Geimpfte nicht nur Infektionen haben, sondern auch im Spital und auf der Intensivstation betreut werden müssen. Das wurde von offiziellen Stellen und Medien bisher meist falsch berichtet, es seien angeblich fast nur Ungeimpfte auf der Intensivstation.
Weiterlesen (tpk.at)

03.11.2021
Schummelei bei Impfungen? Regionaldirektorin meldet gefälschte Daten in klinischer Studie bei Pfizer - FDA erließ Notfallzulassung trotz schwerer Fehler!
Am 2.11. veröffentlichte das Medizinjournal British Medical Journal (BMJ) einen brisanten Investigativbericht zu den Auskünften der Whistleblowerin Brook Jackson. Jackson war Regionaldirektorin bei der Forschungsorganisation Ventavia Research Group.
Weiterlesen (reitschuster.de)

03.11.2021
Pfizer-Leak: Betrug und Schlamperei – alles im Zeichen der "Menschheitsrettung"?
Die Corona-Impfstoffe seien sehr sicher, hochwirksam und alternativlos. So lautet das politische und mediale Mantra. Doch nun wird immer klarer: Der US-Pharmariese Pfizer hat offenbar bei der klinischen Zulassungsstudie für sein mRNA-Vakzin gegen COVID-19 geschummelt und die Datenlage geschönt.
Weiterlesen (de.rt.com)

03.11.2021
Prof. Dörner: Gesundheitssystem: In der Fortschrittsfalle – „Der Wettbewerb zwingt zur Erschließung neuer Märkte. Das Ziel muss die Umwandlung aller Gesunden in Kranke sein“
Gesundheitssystem: In der Fortschrittsfalle - „Denn auch wenn der Sieg über eine Krankheit oder ein Präventionsprogramm objektiv und messbar die Gesundheit fördert, kann dennoch eine Gesundheitsverschlechterung dabei herauskommen
Weiterlesen (blauerbote.com)

03.11.2021
Lauterbach und Watzl loben die Impfstoffe und das Europäische Parlament bereitet derweil einen Fond für Impfgeschädigte vor
Als Begründung für den Fond wird die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) herangezogen, welche bereits rund eine Million Fälle von Nebenwirkungen nach der Impfung mit COVID-19-Impfstoffen aufführt: 435.779 Fälle beim Impfstoff von Pfizer BioNTech, 373.285 Fälle bei AstraZeneca, 117.243 Fälle bei Moderna und 27.694 Fälle beim Impfstoff von Janssen. Außerdem werden 5.000 Todesfälle mit aufgeführt – 4.198 Personen beim Impfstoff von Pfizer.
Weiterlesen (fuehrungskraft-mit-herz.zwitschern.net)

03.11.2021
Mediale Pharmavertreter
Bei der Einschätzung von Impfstoffen haben sogenannte Faktenchecker ihre letzte Glaubwürdigkeit verloren!
„Wes Brot ich ess, des Lied ich sing“, lautet ein gebräuchliches Sprichwort. Welche Medizinideologie werden demnach Schreiberlinge vertreten, die sich in den Dienst der Pharmaindustrie gestellt haben? Welche Informationen werden sie hervorheben, welche eher verschweigen oder bekämpfen? Man kann es sich denken.
Weiterlesen (rubikon.news)

03.11.2021
Geben Sie Ihre Rechte nicht auf! – Ethikprofessorin Dr. Ponesse
Eine Rede der Ethikprofessorin Julie Ponesse
Weiterlesen (blog.bastian-barucker.de)

04.11.2021
Der verstaubte Pressekodex
Die wichtigsten Grundsätze ethischer Pressearbeit sind bei der Corona-Berichterstattung in Vergessenheit geraten.
Weiterlesen (rubikon.news)

04.11.2021
Verunreinigungen in den mRNA-Impfstoffen? Frühere EMA-Untersuchungen liefern Hinweise
In den mRNA-Impfstoffen befinden sich Verunreinigungen, die sich nicht zuordnen lassen – eine Verschwörungstheorie? Weit gefehlt, wie Ärzte aus Deutschland und Österreich bereits im September auf einer Pressekonferenz mitteilten. Für die EMA ist das offenbar kein Thema.
Weiterlesen (de.rt.com)

04.11.2021
Neuer Sicherheitsbericht: 54 mal mehr Todesfallmeldungen bei Corona-Vakzinen als bei allen anderen Impfungen zusammen

Sind die COVID-19-Impfstoffe so sicher, wie es die Bundesregierung verspricht? Ein Blick in die aktuellen Daten beteiligter Bundesinstitute und ein Vergleich mit herkömmlichen Vakzinen deuten darauf hin, dass Alarmsignale ignoriert werden. Umgerechnet auf die Zahl der Geimpften erhielt das Paul-Ehrlich-Institut in Zusammenhang mit den sogenannten Corona-Impfungen rund 54 mal mehr Todesfallmeldungen als in den 21 Jahren davor zu allen anderen Impfstoffen insgesamt.
Weiterlesen (multipolar-magazin.de)

04.11.2021
Strikte Maßnahmen schaden in Deutschland und Österreich im Vergleich zu Schweden und Finnland
Es gibt sehr eigenartige Diskrepanzen zwischen den Ländern im Norden und den von Panik getriebenen Deutschland und Österreich. Es gibt Unterschiede bei den Booster-Impfungen, Belegung von Intensivstationen sowie den Fall- und Todeszahlen.
Weiterlesen (tpk.at)

04.11.2021
Doppelimpfung jetzt in vielen Fällen keine „vollständige Impfung“ mehr - Hammer-Aussagen von Kanzleramtschef Helge Braun
„Ein kleiner Pieks“ oder „zwei kleine Piekse“, und man ist sicher und kann vor allem auch wieder ein halbwegs normales – oder sagen wir lieber normaleres – Leben führen. Das war bislang der Katechismus der Impf-Werber in Politik und Medien. Wiederholt und in Dauerschleife. Und jetzt das.
Weiterlesen (reitschuster.de)

04.11.2021
Plötzlich und unerwartet – ein Angehöriger erzählt
Aktuell nimmt die Anzahl der plötzlich und unerwarteten Todesfälle spürbar zu. Nicht viele Menschen sind aber bereit, über den Tod ihrer Angehörigen zu sprechen, wenn diese im zeitlichen Zusammenhang mit einer Corona-Impfung starben. Mangels Obduktion gibt es keinen Nachweis über den direkten Zusammenhang mit der Impfung. Seitens vieler Ärzte wird dieser auch dezidiert widersprochen. Wie kann sich ein medizinischer Laie dann öffentlich äußern?
Weiterlesen (tpk.at)

04.11.2021
Mit der „Superhero“-Masche: Pfizer impft 5-11-Jährige - Sinnlos geimpft: Die Kindersoldaten der Pharmaindustrie
Pfizer hat aktuell Kurzfilme drehen lassen, die dafür werben, Kinder mit Biontech gegen COVID-19 impfen zu lassen. Und ziemlich sicher wird, was das Unternehmen da vor ein paar Tagen ins Netz gestellt hat, die Gemüter spalten. Pfizer zählt mit einem zweistelligen Milliardenumsatz in 2020 zu den größten Pharmakonzernen der Welt.
Weiterlesen (reitschuster.de)

04.11.2021
Pietätlos nach dem gestrigen Todesfall eines 12 Jährigen Kindes in Cuxhaven wegen der Corona Impfung
Mika wirbt nun für die Impfung. Stolz posieren der Junge und sein Vater für das Bild welches Jens Spahn gerade eben bei Twitter und Instagram veröffentlichte. Über das Kind welches nach der Impfung gestorben ist verliert Jens Spahn kein Wort.
Weiterlesen (corona-blog.net)

04.11.2021
Ungeimpfte weniger ansteckend als Geimpfte? Trotzdem sprechen Medien von einer Pandemie der Ungeimpften!
78,9% der Bevölkerung sind geimpft Eine Studie zeigt jetzt allerdings, Ungeimpfte übertragen weniger wahrscheinlich Corona als Geimpfte. Aber Ungeimpfte stecken sich etwas wahrscheinlicher an, als Geimpfte. Sprich: Wenn ein Ungeimpfter erkrankt, dann gibt er das Virus sogar etwas weniger wahrscheinlich (um 2%) weiter als ein Geimpfter.Weiterlesen (fuehrungskraft-mit-herz.zwitschern.net)

05.11.2021
Alle Jahre wieder… kommt der Impfbus!
Die Infektionszahlen gehen in die Höhe und abermals wird die Angst vor überlaufenden Intensivstationen befeuert. Dabei waren die Kliniken nie so leer wie heute: Verglichen mit 2019 ist die Bettenbelegung um 20 Prozent eingebrochen. Zwar hat die Pandemie das Personaltableau weiter gelichtet, dafür sind aber deutlich weniger Patienten zu versorgen, auch solche mit Covid-19-Erkrankung. Derweil mehren sich die Anzeichen, dass die Lockdown-Politik mehr Opfer kosten wird, als die Entscheider wahrhaben wollen.
Weiterlesen (nachdenkseiten.de)

05.11.2021
Corona-Alarm vom Kanzleramts-Chef: Zwei Impfungen doch zu wenig
Der Chef von Angela Merkels Bundeskanzleramt nimmt Versprechungen zur Wirksamkeit der Corona-Impfstoffe zurück. Die Impfungen würden höchstens ein halbes Jahr schützen, die dritte "Booster"-Impfung käme zu schleppend.
Weiterlesen (de.rt.com)

05.11.2021
An oder Im Zusammenhang mit der „Impfung“
Nicht nur in Deutschland geht man mit einem unterschiedlichen Verständnis an die Todeszahlen von Covid-19 einerseits und jenen die in die zeitliche Nähe von „Corona-Impfungen“ fallen andererseits, heran. Wie in jedem Krieg wird messerscharf die gute von der bösen Seite getrennt. Zweifel sind da nicht zugelassen, der Glaube wird es schon richten. Jene, die an diesem kolossalen, globalen Fake schrauben, freuen sich außerordentlich über das zu Füßen liegende Heer der Gläubigen. Und um jeden aufkommenden Zweifel zu ersticken, trickst man, in dem man fleißig Statistiken manipuliert.
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

05.11.2021
«Thank you superheroes!»
Pfizer verspricht kleinen Kindern, dass ihre experimentelle mRNA-Covid-Injektion sie zu «Superhelden» machen und ihnen «Superkräfte» verleihen wird.
Weiterlesen (corona-transition.org)

05.11.2021
Die große Erzählung - Das Weltwirtschaftsforum bastelt an einem Propagandanarrativ für seine transhumanistischen Pläne.
Jede große Umwälzung, die zulasten der Mehrheit aller Menschen geht, muss, damit diese sie akzeptiert, von einer Propagandaerzählung begleitet werden. Nicht anders verhält es sich beim vom Weltwirtschaftsforum (WEF) ausgerufenen „Great Reset“. Diesem fehlte bislang das positive Narrativ, um auf Akzeptanz in der Bevölkerung zu stoßen — und nicht nur bei Investoren und Wirtschaftsgrößen.
Weiterlesen (rubikon.news)

05.11.2021
Sackgasse Impfung: Die endlose Flucht nach vorne
Manchmal ist es ratsam, einfach mal ein paar Schritte zurückgehe, um sich einen Überblick zu verschaffen. Die Matrix zu verlassen, quasi die vierte Wand zu durchbrechen und zu reflektieren, was hier eigentlich gerade passiert.
Weiterlesen (ansage.org)

05.11.2021
Vollgeimpfte sind Covid-Superspreader laut Robert Malone
Dr. Robert Malone, der für seine Rolle bei der Erfindung und Entwicklung der mRNA-Impfstoffe bekannt ist, hat sich immer wieder sehr kritisch über die derzeit milliardenfach verabreichten Gentechnik-Präparate geäußert. In der neuesten Folge des Podcasts „The Hidden Gateway“ kritisiert er die frühere Behauptung, dass die es Schutz vor Infektion gäbe und die Impfung Herdenimmunität erzeugen könnte: „Die Vorstellung, dass sich Viren nicht verbreiten, wenn alle am Arbeitsplatz geimpft sind, ist völlig falsch. Eine totale Lüge.“
Weiterlesen (tpk.at)

05.11.2021
Impf-Daten aus England: negative Wirksamkeit gegen Hospitalisierung und Tod sowie Infektion über 30
Mit dem sechsten „Covid-19 vaccine surveillance report“ vom 4. November für die Wochen 40-43 festigt sich der Trend, der sich schon in den vorigen Berichten gezeigt hatte: Die Wirkung der Impfung mit den experimentellen Gentechnik-Präparaten hält drei bis vier Monate und verkehrt sich dann in ihr Gegenteil. Geimpfte infizieren sich häufiger als Ungeimpfte und die Bilanz bei Hospitalisierung und Todesfällen ist negativ.
Weiterlesen (tpk.at)

05.11.2021
Geimpft oder nicht? Unternehmerlobby wünscht sich gläserne Beschäftigte
Der einflussreichste Unternehmerverband BDA ruft nach einem neuen Gesetz. Die Politik solle Beschäftigte dazu verpflichten, gegenüber dem Arbeitgeber ihren Impfstatus offenzulegen. Das könnte weitreichende Konsequenzen für die Arbeitnehmerrechte haben.
Weiterlesen (de.rt.com)

05.11.2021
Junge (12) stirbt nach Corona-Zweitimpfung
Amtsarzt im Interview: "Das ist für die Eltern unerträglich"
Ein zwölf Jahre alter Junge ist circa 48 Stunden nach seiner zweiten Corona-Impfung gestorben. Der Verdacht besteht, dass der Tod in Zusammenhang mit der Impfung steht, wie der Landkreis Cuxhaven am Mittwoch mitteilte
Weiterlesen (rtl.de)

06.11.2021
«Wer hatte das Biontech mit etwas Zitrone bestellt?»
Man denkt, es könne nicht noch schlimmer kommen mit dem Corona-Kontrollwahn – aber dann liest man den nächsten Aufruf in den sozialen Medien und weiß: Das Ende der Irrsinnsspirale ist noch lange nicht erreicht. Vielleicht wird demnächst von Servicekräften in der Gastronomie noch das Absolvieren eines Covid19-Grundkurses gefordert?
Weiterlesen (ansage.org)

06.11.2021
Zwei Impfbefürworter werden von ihren Impfnebenwirkungen eingeholt und berichten darüber
Zwei junge Menschen, offensichtlich vor der Impfung kerngesund, berichten nun öffentlich von ihren Nebenwirkungen nach der Corona Impfung. Und ihrem steinigen Weg zurück in ein halbwegs normales Leben, da beiden bislang kein Arzt helfen kann.
Weiterlesen (Corona-Blog.net)

06.11.2021
Denkmal für Impftote in Burghausen
Die alte Herzogsstadt Burghausen ist die einwohnerstärkste Stadt im oberbayerischen Landkreis Altötting. Die Gemeinde liegt an der Salzach, die hier die Grenze zu Österreich bildet.Der Stand der gemeldeten Verdachtsfälle mit tödlichem Ausgang in der EMA-Datenbank beläuft sich mittlerweile auf 16.878 (Stand 30.10.2021).
Weiterlesen (blautopf.net)

06.11.2021
Das perfide Geschäft der Impfung - Die vom Steuerzahler getragenen Impf-Hersteller – "Too big to fail"
Man liest ja hier und da über die Gründe, warum Menschen sich nicht impfen lassen wollen. In den üblichen Konformitätsmedien sollen diese Gründe wie im Beispiel des Fußballers Kimmich möglichst lächerlich erscheinen, um dem geimpften Leser, Hörer oder Zuschauer dieser systemischen Medien das Gefühl zu geben, alles richtig gemacht zu haben.
Weiterlesen (reitschuster.de)

06.11.2021
Bestattungsunternehmer: Es gab kaum echte Covid-Tote – seit der Impfung sterben sie wie die Fliegen!
John O‘Looney machte schon früh von sich reden. Er setzte schon gleich zu Anfang der künstlich geschürten Coronapanik Videos ins Netz und gab lokalen Sendern Interviews, dass er aus seiner Praxis – genau, wie Kollegen –  nicht signifikant mehr Sterbefälle als normal hatte, aber die eingelieferten Toten offensichtlich überwiegend plötzlich Coronatote waren. Jetzt meldet er sich wieder zu Wort: Seit dem Start der Impfkampagne verzeichnen er und seine Kollegen eine außergewöhnlich hohe Todesrate.
Weiterlesen (pravda-tv.com)

06.11.2021
Bodo Ramelow tickt aus: Irres Posting lässt an Zurechnungsfähigkeit zweifeln
Der Ministerpräsident von Thüringen ("Die Linke"), dreht nun offenbar völlig durch. Wem auch immer er damit zu gefallen versucht, ein Posting das nur aus Impfspritzen und dem Wort “impfen” besteht wäre ein Grund für eine psychiatrische Untersuchung.
Weiterlesen (report24.news)

06.11.2021
Geimpft oder Ungeimpft? Das Statistik-Versteckspiel der Regierung – und seine Folgen - Bericht und Analyse von der Bundespressekonferenz
Wenn sich Ungeimpfte für alles testen lassen müssen, Geimpfte aber nicht, wieso wird dann aus der Tatsache, dass mehr Ungeimpfte positiv getestet („infiziert“) sind, der Schluss gezogen, es gebe eine Pandemie der Ungeimpften?
Weiterlesen (reitschuster.de)

06.11.2021

UK-Wissenschaftler: PCR-Testungen nutzlos und reine Geldmacherei
In Großbritannien regt sich inzwischen Widerstand gegen die Massentestungen in der Bevölkerung mittels RT-PCR-Tests. Diese seien zu teuer. Aber nicht nur das: sie sind auch mehr oder weniger völlig nutzlos.
Weiterlesen (report24.news)

07.11.2021
Geschichten von PLandemikern – Klaus Reinhardt
Die ARD bedient sich eines nicht allzu üppigen Pools von „Experten“, um Corona-Propaganda für die hohe Politik zu betreiben. Der Sender wird übrigens von denen, die man mit den „Rufen nach Verschärfungen“ hinters Licht zu führen gedenkt, auch noch finanziert. Sie, die ARD kommt aus ihrem Betrugsmodus, ihrem schmierigen Kontakt mit der herrschenden Politik nicht mehr heraus.
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

07.11.2021
RKI stellt im Kleingedruckten Corona-Kurs auf den Kopf – und keiner berichtet darüber
Text der Bundesbehörde liest sich wie das, was Journalisten als "Corona-Desinformation" diffamieren.
Weiterlesen (reitschuster.de)

07.11.2021
Nach Covid-Impfaktion: Zwei Schüler an katholischer Schule sterben
Eigentlich kommt es sehr selten vor, dass zwei Kinder an einer Schule innerhalb kürzester Zeit sterben. An einer katholischen Schule in England geschah dies kurz nach der Durchimpfung gegen Covid-19.
Weiterlesen (report24.news)

07.11.2021
Schwerwiegende Impffolgen bei Sportlern: Booster-Propaganda läuft unbeirrt weiter
Report 24 hat bereits wiederholt „Sammelberichte“ über besorgniserregende Folgen der experimentellen Impfkampagne für Amateur- und Leistungsportler veröffentlicht (Ab 13 Jahren! Lange Liste “plötzlich” verstorbener oder schwerkranker Sportler). Solche „Medleys des Schreckens“ sprechen eine deutliche Sprache.
Weiterlesen (report24.news)

07.11.2021
Dr. Wolfgang Wodarg zu den neuen Hoffnungsträgern am Impf-Himmel
Immer neue Vaccine kommen auf den Markt, jetzt soll es wieder klassische Impfstoffe geben wie Novovax, aber sind die wirklich so klassich wie es man verspricht?
Weiterlesen (Odysee.com)

07.11.2021
Der Great Reset – eine falsche Utopie, die uns von Scharlatanen verkauft wird

Nehmen wir den Great Reset genauer unter die Lupe. Mit dem Ende der Pandemie werden wir einiges über diesen "Rückbau hin zum Besseren" hören. Statt eines kohlenstoffarmen Traumlebens für alle verspricht diese karikaturhafte Utopie der globalen Elite noch mehr Macht.
Weiterlesen (de.rt.com)

07.11.2021
Schuldeingeständnis? Laut Vizekanzler Kogler brauchen Spitzensportler keine Impfung
Es ist der Gipfel der Unverfrorenheit: Nachdem zahlreiche Spitzensportler mit schweren Herzproblemen zusammenbrachen, manche sogar starben, erklärt der grüne Vizekanzler und Sportminister Kogler betont gewohnt nüchtern, dass Spitzensportler sich nicht unbedingt impfen müssen. Der Vorstoß kommt nach der Wahnsinnskampagne gegen den Tennisprofi Thiem, der quasi zur Impfung gezwungen wurde.
Weiterlesen (report24.news)

07.11.2021
COVID-19-Impfung: Gehirnblutung mit Ventrikelriss: Noch einer dieser Einzelfälle nach Gentherapie mit Pfizers Comirnaty
Die Frage, wann die Nebenwirkungen nach Impfung so zahlreich sind, dass man sie a) nicht mehr unter den Teppich kehren und b) als Einzelfall abtun kann, wie das derzeit getan wird, in einem Experiment in Kollektivismus, das man auf die Formel bringen kann: “Mal sehen, wie viele Leute per Impfung an ihrer Gesundheit geschädigt werden können, bevor sich Widerstand regt”, ist eng mit der Frage verwandt, ab welchem Sandkorn eine Ansammlung von Sandkörnern zu einem Sandhaufen wird.
Weiterlesen (sciencefiles.org)

07.11.2021
Geimpfte als Superspreader auf behördliche Anweisung
Freitag Nachmittag haben in Österreich Regierung und Landehauptleute eine  ziemlich weitreichende 2G-Regel beschlossen. Abgesehen davon, dass diese Regelung verfassungs- und rechtswidrig ist sowie Demokratie und Rechtsstaat zerstört, hat es auch noch interessante epidemiologische Konsequenzen.
Weiterlesen (tpk.at)

07.11.2021
16 schwedische Ärzte und Forscher fordern Covid-Impfstopp
Anmerkung Bastian Barucker: Nach den Enthüllungen des British Medical Journal bezüglich eklatanter Fehler in den Pfizer Impfstoffstudien fordern schwedische Ärzte einen sofortigen Impfstopp!
Weiterlesen (blog.bastian-barucker.de)

8.11.2021
Merkels Kanzlerbilanz – ein Desaster für Deutschland
Die Mainstream-Medien feiern Angela Merkel, so wie sie es seit drei Jahrzehnten tun und beklatschen sie nochmals ausgiebig vor ihrem Abschied als Kanzlerin. Aus Sicht der Globalisten und Eurokraten, deren Agenden sie fanatisch verfolgt hat, verständlich.
Weiterlesen (auf1.tv)

08.11.2021
RKI löscht Behauptung zu minimierter Virusübertragung durch Impflinge
Sämtliche diskriminierenden Maßnahmen gegen Ungeimpfte beruhen auf der Hypothese, dass die Covid-Impfung das Risiko der Übertragung des Virus minimiert. Schon im Juli hielten die US-Centers for Disease Control and Prevention (CDC) fest, dass das nicht den Tatsachen entspricht – doch die Politik weltweit verweigert es bis heute, diesen Fakt anzuerkennen. Andernfalls müsste nämlich auch die Nutzlosigkeit des Impfzwanges (ob nun direkt oder indirekt) eingestanden werden.
Weiterlesen (report24.news)

08.11.2021
Der Pressekodex und die Corona-Berichterstattung - Die vergessenen Grundsätze ethischer Pressearbeit
Angesichts der seit März 2020 anhaltenden, tendenziösen und einseitigen Berichterstattung in Bezug auf Corona stellt sich die Frage, ob die deutsche Presse ihre eigenen ethischen Grundsätze vergessen hat.
Weiterlesen (apolut.net)

08.11.2021
Bayer-Manager sagt, vor zwei Jahren hätten 95 Prozent eine Zell- und Gentherapie abgelehnt

Diese «Pandemie» hätte vielen Menschen die Augen für Innovationen geöffnet, so Bayer-Manager Stefan Oelrich am World Health Summit 2021.
Weiterlesen (corona-transition.org)

08.11.2021
Eine junge Frau berichtet von der negativen Seite der Corona Impfung
Die einleitenden Worte ihres Posts, in dem sie den Mut findet darüber öffentlich zu sprechen, fangen mit einem „Pieks“ an. Eine junge Frau berichtet über die Nebenwirkungen der Corona Impfung. „Ich bin eine von denen, bei der die Impfung einen schweren Schaden hinterlassen hat.

Weiterlesen (corona-blog.net)

08.11.2021
Tyrannei? Muss man woanders suchen: Eine Erwiderung auf Montgomery
Der langjährige Vorsitzende des Marburger Bundes und jetzige Vorsitzende des Weltärztebundes Frank Ulrich Montgomery hat sich in einer Talkshow nicht nur vehement für eine Impfpflicht in Gesundheitsberufen ausgesprochen; er sprach von einer "Tyrannei der Ungeimpften".
Weiterlesen (de.rt.com)

08.11.2021
Das RKI erklärt die Impfung praktisch für sinnlos – im Kleingedruckten
Wenn man denkt, verrückter könnte es nicht mehr werden, kommt der nächste „Klopper” um die Ecke: Klammheimlich hat das Robert-Koch-Institut (RKI) mal eben einen ganzen Strauß bisheriger angeblicher „Verschwörungstheorien” bestätigt – und sich indirekt der schon lange gehegten Einschätzung von Impfskeptikern angeschlossen, dass die Impfung im Prinzip überhaupt nicht vor Ansteckungen schützt.
Weiterlesen (ansage.org)

08.11.2021
Kant, Popper und die invasive Beatmung
Invasivbeatmung ist bei Covid-Patienten nicht nur meist überflüssig, sondern sogar gefährlich / dpa
Invasive Beatmung hat unnötigerweise zu stark erhöhter Sterblichkeit bei Covid-Patienten geführt. Etwas mehr angewandte Erkenntnistheorie nach Popper hätte auf den Intensivstationen viele Menschenleben retten können. Und Kants Appell an die Aufklärung hätte die Verbreitung falschen Wissens früher gestoppt.
Weiterlesen (cicero.de)

08.11.2021
Keine Wirkung ohne Nebenwirkung? Das vermitteln uns derzeit Ärzte, Medien und Politiker
Würden die Impfgeschädigten alle in einer Stadt wohnen, dann hätte jeder einzelne Bewohner einer Stadt in der Größenordnung wie Hockenheim, Soltau oder Heide einen schwerwiegenden Impfschaden.
Nehmen wir alle Verdachtsfälle von Impfnebenwirkungen, dann kommen wir auf eine Stadt in der Größenordnung von Ludwigshafen, Oldenburg oder Saarbrücken.
Weiterlesen (fuehrungskraft-mit-herz.zwitschern.net)

08.11.2021
Todesfälle und schwere Nebenwirkungen nach der Corona-Impfung
Deutschland: 1.450 – davon 3 Kinder (lt. Paul-Ehrlich-Institut)
Europaweit: 17.575 Todesfälle  – davon 62 Kinder (lt. EMA-Datenbank)
USA: 18.461 Todesfälle  – davon 48 Kinder (lt. VAERS-Datenbank)
Weiterlesen (blautopf.net)

09.11.2021
Sie fürchten die Falschen
Politik, Justiz, Pseudo-Eliten und Mainstream-Medien verfolgen ihre Kritiker. Ihre Richter werden aber die Plandemie- und Impfopfer und deren Angehörige sein.
In den offiziellen Datenbanken zur Erfassung von „Impf“-Nebenwirkungen der mRNA- und Vektorsubstanzen, welche Milliardenfach auf dem Globus verabreicht werden, finden sich Zehntausende Tote und Millionen Verletzte. Dabei erfasst die Meldequote nur einen Bruchteil der Opfer. Betrachtet man allein die US-amerikanische Datenbank VAERS wird das Ausmaß des Sterbens und Erkrankens deutlich.
Weiterlesen (laufpass.com)

09.11.2021
Impf-Nebenwirkungen: Myokarditis ist “in der Regel mild”? Von wegen!
Immer wieder liest man in den Medien, dass die Fälle von Myokarditis durch die experimentellen Covid-Impfungen “in der Regel mild” seien. Doch das stimmt nicht. Wir werden bald mit unzähligen Todesfällen durch Herzversagen konfrontiert sein.
Weiterlesen (report24.news)

09.11.2021
Aggression statt Antworten: Regierung schweigt sich zu RKI-Kehrtwende aus - Bizarre Szenen auf der Bundespressekonferenz
1G, 2G, 3G – die gesamte Corona-Politik der Regierung basiert auf der Annahme, dass Geimpfte weniger ansteckend sind. Nun konnten wir aufdecken, dass das RKI im Kleingedruckten die entscheidende Aussage dazu gestrichen hat – „dass Geimpfte bei der Epidemiologie der Erkrankung keine wesentliche Rolle mehr spielen.“ Aufschrei, Schlagzeilen, Revidieren von 1G und 2G? Fehlanzeige.
Weiterlesen (reitschuster.de)

09.11.2021
RKI-Stichproben: Ungewöhnliche Zunahme von Notfällen wegen Nerven- und Herzkreislauf-Leiden
Notfälle durch Erkrankungen des Nerven- und Herzkreislaufsystems haben seit diesem Frühjahr stark zugenommen. Darauf deuten Daten aus sechs deutschen Notaufnahmen hin, die das Robert Koch-Institut (RKI) routinemäßig erhebt. Die oberste Gesundheitsbehörde hält das für Zufall.
Weiterlesen (de.rt.com)

09.11.2021
Trotz Durchimpfung Rekord-Inzidenz in Deutschland
Die experimentellen Impfungen sollten die sogenannte “Corona-Pandemie” stoppen. Was sagt die Realität? Deutschland vermeldet derzeit die höchste Sieben-Tage-Inzidenz seit Beginn der Ausbreitung von Covid-19. Der Impfwahn scheint ja sehr viel geholfen zu haben…
Weiterlesen (report24.news)

09.11.2021
Impf-Koma 30 Minuten nach der Spritze – Krankenschwester Megi (28) starb qualvoll
Ohne Vorerkrankungen, medizinisch erfahren und regelmäßig konventionell geimpft war die Krankenschwester am 18./19. März 2021 innerhalb von 24 Stunden nach „dem kleinen Piks“ gestorben, welcher sie bereits eine halbe Stunde nach dem Stich ins Koma befördert hatte.
Weiterlesen (report24.news)

09.11.2021
Die Gesundheitsideologie ist ein Vorwand für eine totalitäre Führung
Ariane Bilheran ist Psychologin und auf die Untersuchung von Totalitarismus spezialisiert. In diesem Interview erläutert sie ihre Thesen zur gegenwärtigen Entstehung neuer totalitärer Strukturen weltweit. Ihr Blick auf die Zukunft ist sehr pessimistisch, doch auch erhellend.
Weiterlesen (blautopf.net)

09.11.2021
Ärzte erlitten schwere Nebenwirkungen – nun fordern sie Aufklärung über Impf-Risiken
Elf Ärzte in den USA haben durch die experimentellen Covid-Vakzine schwere Nebenwirkungen erlitten. Auch vielen ihrer Patienten geht es nicht besser. Sie fordern nun die US-Gesundheitsbehörden öffentlich dazu auf, die Risiken dieser Impfstoffe anzuerkennen. Werden die Behörden darauf reagieren?
Weiterlesen (report24.news)

09.11.2021
Corona-Impfschäden: Immer mehr Betroffene suchen im Internet Gehör
Eigentlich hätte Luis W. die Welt offen stehen sollen: Er ist 21 Jahre alt, studiert Jura, seine Leidenschaft: Sport. Doch aufgrund seines Corona-Impfschadens ist für Luis nichts davon mehr denkbar, sein Leben scheint zerstört. Die Ärzte sind ratlos, Luis sucht Hilfe über das Internet und will so auch anderen helfen. Ähnlich geht es Elise. Sie schildert ihren Leidensweg auf Twitter, nachdem AstraZeneca ihr Leben zerstört hat. Auch sie war vor der Impfung sportlich und gesund.

Weiterlesen (wochenblick.at)

09.11.2021
MFG Pöttler: Die Covid-Impfung ist kein Gamechanger. Viele Menschen sterben.
Die „Pandemie der Ungeimpften“ – ein Narrativ, das zunehmend in sich zusammenfällt. Was Konsumenten alternativer Medien schon lange bekannt ist, findet nun auch Eingang in den Mainstream: In den heimischen Spitälern finden sich immer mehr gegen Covid-19 geimpfte Patienten. Gesundheitsökonom Dr. Gerhard Pöttler sieht sich bestätigt und fordert die Menschen auf, sich nicht mehr durch die Regierungspropaganda täuschen zu lassen.
Weiterlesen (report24.news)

09.11.2021
Vorsätzliche Täuschung durch das RKI? Sind bereits 70% der Intensivpatienten geimpft?
In diesem Beitrag gehen wir auf die schön gerechneten Wirksamkeiten der Corona Impfstoffe in den RKI Wochenberichten ein. Schaut man sich die Zahlen an, dann sieht man, dass uns das RKI weismachen möchte, von ganzen 58% der Corona Intensivpatienten keinen Impfstatus zu kennen.
Weiterlesen (corona-blog.net)

10.11.2021
Die bagatellisierte Diskriminierung
Es gibt eigentlich keinen Grund, weswegen man sich für seine Nicht-Impfung rechtfertigen müsste — es doch zu verlangen, ist übergriffig und egoistisch.
Weiterlesen (rubikon.news)

10.11.2021
Pfizer-CEO: Wer kritische Informationen zu Vakzinen verbreitet ist ein Krimineller
Pfizer-CEO Albert Bourla hat seinen Auftritt beim Atlantic Council am Dienstag genutzt, um eifrig die Werbetrommel für das eigene Covid-Vakzin zu rühren. Er vertrat die Ansicht, dass mit der totalen Durchimpfung und regelmäßigen Booster-Shots eine Rückkehr zur Normalität möglich sei – wenn sich denn nur alle Menschen endlich impfen ließen
Weiterlesen (report24.news)

10.11.2021
Jüngster erst 12: Mindestens 69 Sportler in einem Monat zusammengebrochen, viele tot
Psychiater Dr. Bonelli: Medien verleugnen Zusammenhang mit Impfung
Die Meldungen über Sportler, die plötzlich zusammenbrechen häufen sich in letzter Zeit auffallend. Wochenblick hat bereits hier, hier und hier über solche Vorfälle und auch solche bei Nichtsportlern berichtet, die manchmal leider auch tödlich enden. Oftmals sind Herzprobleme wie Herzentzündungen die Ursache – eine der bekannten lebensgefährlichen Nebenwirkungen der Gentherapie-Spritzen, vor denen sogar die Hersteller selbst warnen. Womöglich will sich Bayernspieler Joshua Kimmich deswegen nicht impfen lassen? Vielleicht hat er keine Lust darauf, auf dem Spielfeld zusammenzubrechen?
Weiterlesen (wochenblick.at)

10.11.2021
Rette sich wer kann: Doktor Drosten schätzt wieder Tote
Wir kennen die Masche hinlänglich aus anderen Phasen der Pandemie: Wenn das Panikorchester mit seiner Partitur am Ende ist und die letzte Patrone im Colt näherrückt, dann meldet sich Pop-Virologe Christian Drosten aus der Versenkung zurück und beschwört wieder das Massensterben. So auch jetzt wieder: „Wir haben eine echte Notfallsituation”, droht der Charité-Professor. Und er hat auch wieder eine konkrete Hausnummer im Gepäck: Er rechne „mit 100.000 weiteren Corona-Toten, sollte nichts unternommen werden.”
Weiterlesen (ansage.org)

10.11.2021
Lingua Virus Imperium - Die Sprache als Werkzeug im Krieg
Allenthalben wird die Eindämmung eines Grippe-Virus als „Kampf“ bezeichnet. Nicht wenigen reichen die gewöhnlichen Gewalt-Metaphern nicht: Joe Biden sieht einen „Krieg gegen das Virus“, laut Premierminister Netanjahu befindet sich Israel  „in einem Krieg gegen einen unsichtbaren Feind“, und selbst der Regierungs-Ökonomie-Lautsprecher Hans-Werner Sinn behauptet: „Wir befinden uns im Krieg gegen Corona“.
Weiterlesen (rationalgalerie.de)

10.11.2021
Impfdurchbrüche in Österreich und Deutschland erreichen bereits 70 Prozent
Was wir von Studien aus England, Israel, Schweden, Island und allen Ländern kennen, in denen die Gentechnik-Präparate für Impfungen verwendet werden, zeichnet sich immer deutlicher auch in Österreich und Deutschland ab. In den aktuellen berichten für die finden sich symptomatische „Impfdurchbrüche“ bereits um die 70% und in den Spitälern werden offiziell bereits 50% und mehr zugegeben.
Weiterlesen (tpk.at)

10.11.2021
Die sinnlosen Opfer der Corona-Impfung
Maddie de Garay, 12, freute sich an der Impfstoffstudie von Pfizer teilzunehmen. Nun sitzt sie im Rollstuhl und braucht eine Ernährungssonde. Ihre Mutter warnt in dem obigen Video die Welt vor den schwerwiegenden Impfrisiken. Auch Ernest Ramirez warnt: Sein 16-jähriger Sohn verstarb kürzlich nach der Impfung.
Weiterlesen (blautopf.net)

10.11.2021
Pandemie der vertuschten Impfschäden
„Äußerst selten“ seien schwere Nebenwirkungen der Covid-Impfungen, so versichern Regierungen, Behörden und Medien der gutgläubigen Bevölkerung. Die lässt sich mit großer Mehrheit impfen, statt nachzuforschen. Über Abermillionen tragischer Einzelfälle herrscht Stillschweigen. Versuchen Betroffene und Angehörige darüber in sozialen Medien zu berichten, trifft sie das Fallbeil der Zensur.
Weiterlesen (klartext-online.info )

11.11.2021
Vollgeimpfte Polizeichefin hat Corona: Fällt die halbe Berliner Polizei aus?
Was ist der Unterschied zwischen einem zweifach geimpften Corona-Erkrankten und einem umgeimpften Corona-Erkrankten? Der zweifach Geimpfte ist zweifach geimpft – und das war’s auch schon. Sonst gibt es keinen Unterschied: Beide können sich selbst und andere anstecken und beide können schwer krank werden.
Weiterlesen (ansage.org)

11.11.2021
Alexander 25 Jahre teilt auf eigenem Blog seine Impferfahrung mit der ersten BioNTech Impfung
Er schreibt auf seinem privaten Blog: „Am 23.09.2021 begann sich mein gesundheitlicher Zustand, 5 Tage nach 1. COVID Impfung mit Biontech/Pfizer, zu verschlechtern. Meine aktuellen Beschwerden: Muskelschmerzen im ganzen Körper, Sehstörungen, extreme Kopfschmerzen, Lungenschmerzen, Husten mit Auswurf, gelegentlich blutiger Stuhlgang, gelegentlich auftretendes Nasenbluten, Schmerzen im Bauchbereich, Appetitverlust, Gewichtsverlust.“
Weiterlesen (corona-blog.net)

11.11.2021
Die Corona-Lügner
Es ist Zeit, die Treiber der sogenannten Corona-Pandemie als das zu entlarven, was sie sind.
Weiterlesen (rubikon.news)

11.11.2021
30 Gründe warum ich mich nicht impfen lasse
Die Stimmungsmache gegen Ungeimpfte nimmt von Tag zu Tag an Fahrt auf. Die Motive, warum sich viele Menschen nicht impfen lassen wollen, werden dabei entweder nicht wahrgenommen oder gar ins Lächerliche gezogen. Am Ende steht gar der Vorwurf, wer sich nicht impfen lassen will, handele aus niederen Beweggründen und verhalte sich unsolidarisch, ja egoistisch. Der österreichische Gemeinwohl-Ökonom und Autor Christian Felber hat sich die Mühe gemacht, auf diese Zuschreibungen mit einem sehr faktenorientierten, aber auch sehr persönlichen Artikel für die NachDenkSeiten zu reagieren, „um Vielfalt sichtbar zu machen und für gegenseitigen Respekt zu werben“.
Weiterlesen (nachdenkseiten.de)

11.11.2021
Taiwan setzt wegen Herzentzündungen Zweitimpfung bei Teenagern mit Biontech aus
Am gleichen Tag, an dem die Ständige Impfkommission empfohlen hat, Menschen unter 30 nur noch mit dem Corona-Impfstoff von Biontech zu impfen, weil bei den anderen zu viele Fälle von Entzündungen am Herzen auftraten, entschied Taiwans Gesundheitsbehörde, die Gabe der zweiten Dosis des Biontech-Impfstoffs für 12–17-Jährige vorläufig auszusetzen, weil sich Entzündungen am Herzen zu sehr häuften.
Weiterlesen (norberthaering.de)

11.11.2021
Intensivmediziner: Impfdurchbrüche nehmen sprunghaft zu
Fast jeder zweite Covid-Patient über 60 Jahre auf der Intensivstation sei geimpft gewesen, sagt Intensivmediziner Uwe Janssens. Die Zahl werde weiter zunehmen.
Weiterlesen (berliner-zeitung)

11.11.2021
Fröhliche 2Gnachten: Die Psychose kostet uns den zweiten Winter
Es ist soweit, das Undenkbare setzt sich widerspruchslos fort, und was wir doch eigentlich nie mehr erleben sollten, das wird trotz „Impfung“ auch im Winter 2021/2022 wahr: Öffentliches und kulturelles Leben in Deutschland steht erneut kurz vor seiner Stilllegung. Als erstes trifft es nun die Weihnachtsmärkte. Im Überschwang der sinnfreien Verhaltensübung „2G“ – gerne auch als „-plus„-Variante inklusive ubiquitärer Testpflicht – werden nun reihenweise die Christkindl- und Weihnachtsmärkte (bzw. neuheidnisch-antidiskiminierend sogenannten „Winterfeste“) abgeblasen.
Weiterlesen (corona-blog.net)

11.11.2021
„Im Hinblick auf die bestehenden Reservekapazitäten im Rahmen der 7-Tage-Notfallreserve sieht die Bundesregierung derzeit keinen Bedarf, den Ausbau weiterer intensivmedizinischer Behandlungskapazitäten zu fördern.“
Weiterlesen (norberthaering.de)

11.11.2021
Die Immunitätsmythen von Biontech - Facebook hat Falschinformationen des Biontech-Chefs aufgedeckt.
Dass wir uns in acht nehmen sollen vor den Aussagen des, laut BILD, „Impfhelden“ Sahin haben „unabhängige Faktenprüfer“ herausbekommen. Diese „unabhängigen Faktenprüfer“ sind natürlich über jeden Zweifel erhaben.
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

12.11.2021
Im September rief er zu Corona-Impfungen auf: Barcelona-Fußballstar Aguero droht Karriereende wegen Herzproblemen
Im Fall des beim spanischen Weltklasseverein FC Barcelona spielenden argentinischen Fußballstars Sergio „Kun“ Aguero gibt es beklemmende Neuigkeiten, die an den Fall des während der Fußball-EM zusammengebrochenen dänischen Spielers Christian Eriksen erinnern, der nun mit einem Herzschrittmacher lebt.

Weiterlesen (blauerbote)

12.11.2021
Der schamlose Betrug an den Menschen geht weiter
Es war schon lange klar, dass die Regierungen die „Corona-MaßnAhmen“ im Herbst und Winter noch einmal drastisch verschärfen würden, denn es haben ja noch nicht alle die Spritze erhalten. Man begründet das so ähnlich wie im letzten Winter oder vorletzten Frühjahr und schürt dieselben Ängste. So hoch wie in Deutschland sollen die aktuellen Inzidenzen derzeit nirgendwo auf der Welt sein.
Weiterlesen (rotewelt.wordpress.com)

12.11.2021
Sahra Wagenknecht kontert mit „Pandemie der Geimpften“ - „Schuld und Sühne“ in einem „Gesellschaftsklima der Angst“
Sahra Wagenknecht (Die Linke) legt noch einmal nach: Nachdem die Bundestagsabgeordnete sich bei Anne Will persönlich ein Bild davon machen konnte, mit welchen verbal übergriffigen Mitteln Talkshow-Nomade Karl Lauterbach (SPD) offensiv Regierungspositionen vertritt, nutzt Wagenknecht jetzt einen Platz, den ihr die „Welt“ in einer wöchentlichen Kolumne eingeräumt hat, sich dieser Anwürfe erneut zu erwehren.
Weiterlesen (reitschuster.de)

12.11.2021
Pandemie der Uninformierten
Wer eine verantwortbare Impfentscheidung treffen will, muss alle Risiken kennen — andernfalls drohen schwere Schädigungen.
Beate Bahner setzte sich im April 2020 als eine der ersten Anwältinnen eindeutig und mit juristischen Argumenten gegen die Corona-Maßnahmen zur Wehr. Die Fachanwältin für Medizinrecht provozierte dadurch durchaus ungnädige Reaktionen der Staatsmacht. Die Popularität, die sie damals gewann, führte dazu, dass sehr viel Corona-Elend auf dem Schreibtisch ihrer Anwaltskanzlei landete.
Weiterlesen (rubikon.news)

12.11.2021
Wissenschaftler warnt eindrücklich vor Corona-Impfungen
Die Gefährlichkeit der mRNA-Impfstoffe steht für viele seriöse Wissenschaftler außer Frage. Doch was ist eigentlich alles in den per Notfallzulassung durchgedrückten Experimental-Impfstoffen enthalten?
Weiterlesen (auf1.tv)

12.11.2021
Prof. Rancourt verweist auf Stellungnahme belgischer Kliniken: Alle Corona-Patienten auf der Intensivstation sind geimpft
Prof. Dr. Denis Rancourt hat bei Twitter einen Ausschnitt eines Medienberichts aus den Universitätskliniken in Gent (Belgien) weiterverbreitet, in dem der verantwortliche Arzt berichtet, dass 100% der Corona-Patienten auf der Intensivstation „geimpft“ seien. 100% „Durchbruchsinfektionen“ (Impfdurchbrüche, Impfversager).
Weiterlesen (blauerbote.com)

12.11.2021
Wollte Chemnitzer Klinikchef mit seinem Freitod ein Zeichen setzen? Polizei dementiert
Der tragische Todesfall des plötzlich Anfang November verstorbenen Chemnitzer Klinikdirektors hat eine neue Wendung erfahren. Die Polizei geht von Selbstmord aus. Online-Medien stellen aber einen Zusammenhang zu den Corona-Impfungen her.
Weiterlesen (de.rt.com)

12.11.2021
Die große Gleichgültigkeit
Was seit März 2020 in diesem Land passiert, verschlägt selbst erfahrenen politischen Beobachtern die Sprache. Schwere Grundrechtseingriffe reihen sich aneinander, die obersten Verfassungsrichter dinieren mit der Kanzlerin und bescheinigen sich selbst, nicht befangen zu sein. Die Verächtlichmachung und Diskriminierung von Nichtgeimpften haben sich tief in das Innere der Gemeinschaft eingeschlichen. Die Schäden an Demokratie und Gesellschaft sind kaum noch zu beziffern.
Weiterlesen (multipolar-magazin.de)

12.11.2021
Wieler muss eingestehen: Neue Erkenntnisse zur Ansteckung Geimpfter
RKI dreht unbemerkt seinen Kurs – und die großen Medien vertuschen es

Weiterlesen (reitschuster.de)

13.11.2021
Verraten und verkauft
Zum ersten Mal fand in den USA eine Anhörung von Impfgeschädigten im Washingtoner Kongress statt — im Ergebnis wird den Opfern jede Hilfe verweigert.
Es ist schwer, sich ein objektives Bild vom Ausmaß der Schädigungen durch die massenhaft verimpften Substanzen von Pfizer, AstraZeneca, Moderna oder Johnson & Johnson zu machen. Während Pharmakonzerne, Politiker, Wissenschaftler und Medien das Problem der Impfschäden weitgehend ignorieren oder für eine Erfindung von Verschwörungstheoretikern halten, kommen aus der engeren Sphäre von Freunden, Bekannten und Verwandten doch immer wieder Erfahrungsberichte. Da ist von Übelkeit, Fieber, Schwindel, Herzrasen und massiven Konzentrationsstörungen die Rede. Von einer permanenten Müdigkeit und Schlappheit. Ja, auch von Todesfällen hört man, ohne die Ohren weit aufstellen zu müssen. Alles unmittelbar nach Verabreichung von COVID-Impfungen.

Weiterlesen (rubikon.news)

13.11.2021
Pandemie der Impfschäden
Die genetisch manipulierenden Substanzen der neuen mRNA-Technologie hinterlassen eine Jagdstrecke des Schreckens. Kein Grund für Merkel und ihre willigen Vollstrecker, nicht auch noch den letzten Bundesbürger an die Nadel zu nötigen.
Weiterlesen (apolut.net)

13.11.2021
Britische Studie bestätigt neuerlich hohe Viruslast bei Geimpften
Es wird in immer mehr Studien gezeigt, dass Geimpfte mit Infektion mindestens eine genauso hohe Viruslast haben wie Ungeimpfte. Das wurde nun neuerlich bestätigt. Bestätigt ist auch mit realen Daten von England, dass die Wahrscheinlichkeit der Infektion bei Geimpften höher ist als bei Ungeimpften, zum Teil sogar wesentlich höher.
Weiterlesen (tpk.at)

13.11.2021
Schon lange wird vor wiederholter Anwendung von mRNA-Präparaten gewarnt
Booster, Auffrischung, Schutzwirkung wiederherstellen – so wird derzeit die dritte Dosis verkauft. Sie wird als einzige Möglichkeit dargestellt um neue Infektionen und Erkrankungen bei bereits geimpften Personen zu vermeiden. Eine Risiko- und Folgenabschätzung findet nicht statt. Dabei wird mindestens seit 2016 vor den Gefahren der wiederholten Anwendung gewarnt. Möglich wäre auch Prophylaxe, beispielsweise mit Vitamin D und Zink, aber daran ist nichts zu verdienen.
Weiterlesen (tpk.at)

13.11.2021
Impfstatistiken: Wie die Regierung verschleiert statt aufklärt - Auch RKI-Chef Wieler drückt sich um klare Auskünfte
Seit Wochen versuche ich, der Bundesregierung auf den Zahn zu fühlen, was ihre Statistiken zum Schutz der Impfung angeht. Insbesondere zu dem Anteil der Ungeimpften an positiven Tests, an Erkrankungen und an den Patienten auf Intensivstationen. Mein Eindruck in all dieser Zeit: Die Regierung versucht weniger zur Klärung beizutragen, als eine solche Klärung zu vermeiden.
Weiterlesen (reitschuster.de)

13.11.2021
Testpflicht für alle ab Montag: Kreis Bautzen will "1G" einführen
Der Landkreis Bautzen, der durch seinen hohen Anteil von AfD-Wählern, eine niedrige Impfquote sowie Kritiker der Corona-Maßnahmen bekannt ist, will ab Montag "1G" einführen: Fortan müssen sich alle – auch unabhängig vom Status als Geimpfter oder Genesener – testen lassen, etwa um Einlass in die Gastronomie zu erhalten.
Weiterlesen (de.rt.com)

13.11.2021
Die Wahrheitsarmee
Wer die Coronakrise anders deutet, als von der Politik vorgegeben, hat schnell die Faktenchecker am Hals — dabei geht es vor allem um Machtinteressen.
Sogenannte „Faktenchecker“ übernehmen immer mehr die Deutungshoheit über die öffentliche Meinung. Seit dem Ausrufen der Corona-Pandemie sprießen sie erst recht wie Pilze aus dem Boden. Ob „dpa factchecking“, der „Faktenfinder“ der Tagesschau oder private Firmen wie Correctiv: Sie haben vor allem alternative Medien und russische Auslandssender wie RT DE im Visier.

Weiterlesen (rubikon.news)

13.11.2021
Warnung: Führt eine Impfpflicht in der Pflege ein und ihr habt eine Krankenschwester weniger
Ich bin ziemlich wütend über die passive Haltung der Gesellschaft, meiner Kollegen und all derjenigen die trotz des Wissens eines Pflegenotstands aktiv für meinen Beruf – der sie jahrelang nicht interessiert hat – eine Impfpflicht fordern. Obwohl sie alleine durch das Wahlergebnis, der letzten Jahre, bewiesen haben, dass ihnen Pflegequalität überhaupt gar kein Anliegen ist.
Weiterlesen (fuehrungskraft-mit-herz.zwitschern.net)

13.11.2021
Die derzeitigen Lieferengpässe erfassen immer mehr Branchen
Leere Regale in Supermärkten: Jetzt werden auch die Lebensmittel knapp
Nicht nur die Automobilindustrie, die Bauwirtschaft oder die Hersteller von Spielekonsolen oder Unterhaltungselektronik sind am Verzweifeln aufgrund der Lieferengpässe und der rasant steigenden Rohstoffpreise. Auch die Lebensmittelindustrie und der Lebensmittelhandel bekommen zunehmend Probleme.
Weiterlesen (wochenblick.at)

13.11.2021
EMA-Datenbank – gemeldete Todesfälle und Nebenwirkungen nach einer Corona-Impfung
Impfkomplikationen bei weit über eine Million Personen wurden nach einer Covid-19-Impfung bis zum 13.11.2021 der EMA gemeldet. Davon 17.575 Todesfälle.
Weiterlesen (blautopf.net)

13.11.2021
DRINGENDER WECKRUF an alle Bürger: Praxis-Check nach 9 Monaten Corona-Impfungen zeigt verheerende Folgen!
Diese sehr eindrückliche Dokumentation belegt einen Anstieg der Todesfallmeldungen nach den sogenannten Corona-Impfungen von 24.000% für Deutschland und 9.200% in den USA! Warum schweigen die Mainstream-Medien immer noch zu diesem beispiellosen Skandal?
Weiterlesen (kla.tv)

14.11.2021
Sterben in Deutschland 2021 – Fakten und Mythen in spannenden Zeiten
Nach der Destatis-Pressemitteilung Nr. 512 sind im Oktober 9% mehr Menschen gestorben als im gleichen Zeitraum der Vorjahre 2017-20. Wie ist das zu bewerten?
Weiterlesen (tpk.at)

14.11.2021
Inflation explodiert wegen weltweiten Corona Maßnahmen
Die Corona Maßnahmen haben noch nicht abschätzbare wirtschaftliche Schäden angerichtet. Regierungen haben Billionen von Euro und Dollar aus der Luft an Krediten aufgenommen und verteilt, vor allem an Großkonzerne, Banken und die reichsten 0,1% der Welt. Die Folge diese geldpolitischen Harakiri-Aktes wird eine massive Inflation sein, deren erste Auswirkungen sich gerade zu zeigen beginnen.

Weiterlesen (tpk.at)

14.11.2021
Corona Maßnahmen 2021: mehr von dem was bisher nicht gewirkt und nur geschadet hat
Die Politiker und ihre Experten sind offenbar völlig lernunfähig. Wir haben nun die dritte Grippesaison mit Corona. Man sollte meinen aus Erfahrung werde man klug. Die bisher getroffenen Maßnahmen wurden noch dazu wissenschaftlich ausgewertet und wir wissen daher was hilft, was nicht hilft und was schadet.
Weiterlesen (tpk.at)

14.11.2021
Impf-Freie müssen Weihnachtsgeschenke online bestellen: Lockdown für Ungeimpfte ab Montag: Impf-Pflicht in Vorbereitung
Ab Montag gilt der „Lockdown für Ungeimpfte“. Auch er wird nicht das Ende der Corona-Diktatur sein. Ein Ärzte-Chef fordert bereits den Lockdown für alle und eine Impfpflicht! Innenminister Karl Nehammer kündigte aggressiv an, radikal gegen Ungeimpfte vorzugehen – und gegen „Fake News“. Jetzt soll es uns allen an den Kragen gehen. Etwa 1.000 Menschen demonstrieren bereits auf dem Ballhausplatz vor dem Bundeskanzleramt.
Weiterlesen (wochenblick.at)

14.11.2021
Intensivpatient zur Bild: „Ich dachte, das Virus kann mir nichts“ – wir decken die Lügen der Bild auf
Pünktlich zum Herbst sind die Medien im Panikmodus – diesmal sollen die „Ungeimpften“ mit tragischen Geschichten und dramatischen Bildern zur Impfung gedrängt werden. Von den angeblichen 2.934 „Corona Intensivpatienten“ sind lediglich 785 Fälle nachweislich ungeimpfte Patienten, die Corona Symptome haben. Das sind nur 26,8% der von der Bild genannten Zahl von 2.934. Die Bild verdreht die Fakten, obwohl längst bekannt ist, dass Aussagen wie diese nur eines sind: populistisch und falsch.
Weiterlesen (corona-blog.net)

14.11.2021
Dr. Wodarg antwortet: Gentechnik bei Novavax und Valneva, Shedding und mehr
Weshalb erkranken Geimpfte an COVID-19? Sind Novavax, Valneva & Co. tatsächlich die Hoffnungsträger unter den Corona-Impfstoffen? Existiert Shedding? Der Lungenfacharzt Dr. Wolfgang Wodarg nimmt Stellung zu diesen und weiteren Fragen. Er analysiert den Verkaufstrick der 95%-igen Wirksamkeit. Und belegt den deutlichen Anstieg der kardiovaskulären und neurologischen Notaufnahmen parallel zum Durchimpfungsgrad der Bevölkerung in Deutschland.
Weiterlesen (unserenatur.net)

14.11.2021
Kassenärztliche Vereinigung ruft dazu auf, nicht geimpften Menschen mit einem Trick die Behandlung zu verweigern
Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) hat an alle Kassenärzte und -psychotherapeuten im Land geschrieben, um diesen einen Tipp zu geben, wie sie nicht geimpften Patienten trotz entgegenstehender Rechtslage die Behandlung verweigern oder von einem vorherigen Corona-Test abhängig machen können.
Weiterlesen (norberthaering.de)

14.11.2021
So kommt man zu den Covid-Impfschadensfällen der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA)
So kommt man zu den Covid-Impfschadensfällen der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA)

Der kritische Leser, der mit sich einander widersprechenden Aussagen zu Impfschadensfällen konfrontiert sieht, wird den Wunsch verspüren, sich anhand der ursprünglichen Quellen und Rohdaten eine Meinung bilden zu wollen.
Weiterlesen (blautopf.net)

15.11.2021
KVBW macht Rückzieher und löscht Aufruf zur Behandlungsverweigerung für nicht geimpfte Menschen
Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) hatte Kassenärzte und Psychotherapeuten aufgerufen, mit einem Trick nicht geimpften Menschen die Behandlung zu verweigern. Mein Bericht darüber hat offenbar Wellen geschlagen und Stress verursacht. Das Schreiben, das zuvor an alle Vertragsärzte im Land geschickt worden war, wurde stillschweigend von der Webseite gelöscht, die Fragen-und-Antworten umgeschrieben.
Weiterlesen (norberthaering.de)

15.11.2021
#allesindenArm? Neue Twitter-Kampagne soll Impfunwillige überzeugen
In den letzten Monaten starteten bereits verschiedene Kampagnen, um die Menschen von der Notwendigkeit einer Impfung gegen SARS-CoV-2 zu überzeugen. Der Erfolg entsprach anscheinend nicht den Erwartungen. Nun melden sich auf Twitter erneut auch Prominente zu Wort.
Weiterlesen (de.rt.com)

15.11.2021
Bericht zur Coronalage vom 15.11.2021: Entmenschlichung
Die Kampagne gegen Impfkritiker zielt immer mehr auf urzeitliche Verhaltensweisen, die heute noch praktiziert werden, wenn Verantwortliche bei eigenem Versagen die entstehende Wut auf Sündenböcke ablenken. Ein Schreiben von Ärztefunktionären zeigt das auf erschreckende Weise.
Weiterlesen (achgut.com)

15.11.2021
Abtreibung durch Corona-Impfung
Wenn man Schwangere während der ersten 20 Wochen der Schwangerschaft mit mRNA-Vakzinen gegen SARS-CoV-2 „impft”, sind die Folgen nach einer neuen Studie möglicherweise fatal.
Weiterlesen (achgut.com)

15.11.2021
Omega, das Ende?: Die allgemeine Impfpflicht kommt und mit ihr die nächste Welle
Die allgemeine Impfpflicht kommt. Sie kommt bald und ihr wird die Omega-Welle folgen. Eine Welle, die als neuer SARS-CoV-2-Stamm verkauft wird, doch eigentlich eine Welle an schweren Impffolgen ist. Aber warum Omega, der letzte Buchstabe? Womöglich ist es die letzte Welle ...
Weiterlesen (auf1.tv)

15.11.2021
Auf hauchdünnem Eis
Die Pandemie-Erzählung steht hinsichtlich ihrer wissenschaftlichen Evidenz auf tönernen Füßen, was die Kritiker der Panikmache zu wenig in den Blick nehmen.
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

15.11.2021
Erste Corona-Infizierte in MV trotz Booster-Impfung: Reicht 2G-Regel nicht mehr?
Zehn Bewohner eines Rostocker Plegeheims haben sich mit Covid-19 infiziert, obwohl sie bereits
die Booster-Impfung hatten. Angesichts von immer mehr Impfdurchbrüchen stellt sich die Frage,
ob die von der Landesregierung propagierte 2G-Strategie im Kampf gegen Corona überhaupt noch reicht.
Weiterlesen: (ostsee-zeitung.de) oder (corona-blog.net)

15.11.2021
So kann man das eigene Covid-Risiko berechnen
Heute mal was anderes als Auflockerung: Mathematik. Nicht abschrecken lassen, es ist leicht verständlich und das Ergebnis ist interessant! Jeder mit Hauptschulabschluss verfügt über genug Wissen dafür. Übrigens bemerkenswert, dass die Vorstände der Unis Klagenfurt und Innsbruck gegenüber ihren Studenten absondern, wer nicht „2G“ sei, sei für den universitären Bildungsweg sowieso nicht geeignet.  Es ist unglaublich, dass in einem Rechtsstaat jemand das ungestraft von sich geben darf!
Weiterlesen (tpk.at)

15.11.2021
Wie das Impf-Narrativ kollabiert - Substanzlose Hetze als "tradiertes Mittel des Faschismus”
Man braucht schon ein dickes Fell, um derzeit nicht in Verlegenheit zu geraten. Jeden Tag melden sich über die Medien bekannte oder unbekannte Gesichter zu Wort, die zur Ausgrenzung aufrufen. Eine gewisse Komik hat es, wie die Akteure sich dabei abmühen, um den bisher nicht geimpften Teil der Bevölkerung an den Pranger zu stellen. Natürlich sollte man seinen Humor nicht verlieren, aber die Situation ist für viele Menschen schon lange nicht mehr zum Lachen.
Weiterlesen (reitschuster.de)

16.11.2021
Tod nach Impfung: Verdachtsfälle werden kaum genau untersucht
Bei nur 48 von gut 1.800 gemeldeten Todesfälle nach einer COVID-19-Impfung, darunter fünf Kinder, erkennt das zuständige Paul-Ehrlich-Institut einen möglichen Zusammenhang mit der Spritze. Der Rest wurde offenbar kaum untersucht, Zahlen zu Obduktionen und Ermittlungen verrät es nicht.
Weiterlesen (de.rt.com)

16.11.2021
Impfquisition
Heute wird es zur Abwechslung mal etwas persönlicher. Wer aufmerksamer Leser des ZG-Blogs ist, weiß, dass ich an einer Schule arbeite. Die Arbeit macht mir sehr viel Spaß und erfüllt mich. Ich trage viel Verantwortung, helfe bei der Förderung von Sozial- und Bildungskompetenzen von Kindern, führe schwierige Elterngespräche, arbeite eng mit Lehrern zusammen, betreibe Bindungsarbeit und beteilige mich an friedlichen Konfliktlösungsstrategien.
Weiterlesen (zeitgeistlos.de)

16.11.2021
79,4 Prozent der aktuellen Covid-19-Toten in Grossbritannien sind zweifach geimpft
Das britische Amt für Gesundheitsschutz versucht, die Zahlen herunterzuspielen.
Seit Monaten wird uns von diversen «Experten», Politikern und Virologen apodiktisch erklärt, dass die Impfung vor schweren Verläufen schützt. Nachdem sich bereits die Behauptungen, Geimpfte könnten sich nicht mehr infizieren und auch keine Infektion weitergeben, in Luft aufgelöst haben, ist nun auch diese letzte grosse Argumentation für die Effektivität der Impfungen hinfällig geworden.
Weiterlesen (corona-transition.org)

16.11.2021
"Beschneidung der Geimpften wird notwendig sein"
Im ORF-Inlandsreport spricht sich die Generaldirektorin für Öffentliche Gesundheit Katharina Reich für Ausgangssperren für Geimpfte aus.
Weiterlesen (msn.com)

17.11.2021
Die nächste Stufe des Wahns: 3G im Nahverkehr
Die Ampel will auf keinen Fall andere Impfstoffe zulassen und setzt weiter auf Zwang gegen Ungeimpfte. Jetzt wird die Aussperrung vom öffentlichen Nahverkehr geplant. Hat die kommende Regierungskoalition darüber nachgedacht, welche Folgen das hat? Kaum anzunehmen.
Weiterlesen (de.rt.com)

17.11.2021
Geimpftes Gibraltar sagt Weihnachtsfeiern wegen der Covid-Spitze ab
Die Bevölkerung von Gibraltar ist seit Anfang Mai zu 100 Prozent geimpft. Zählt man die Pendler aus Spanien dazu, die in Gibraltar arbeiten, kommt man sogar auf 116 Prozent. Während der Impfkampagne hatte man 86 Todesfälle, davor 7 und seither ist die Gesamtzahl von 93 auf 98 gestiegen. Aber auch in Gibraltar passiert das Gleiche wie woanders: Booster und steigende Fallzahlen.
Weiterlesen (tpk.at)

17.11.2021
Wahnsinn mit Methode - Nicht Corona, die Politik ist der Katastrophenfall!
Seit fast zwei Jahren hat Corona unsere Gesellschaft fest im Griff und es scheint, als solle die Pandemie nie enden. Zu Beginn der Krise erklärten Politiker wie Emmanuel Macron, man befinde sich im Krieg. Bekanntlich ist das erste Kriegsopfer die Wahrheit. So ist es auch diesmal. Seit zwei Jahren wird die Öffentlichkeit mit Fehlinformationen und Propaganda in die Irre geführt.
Weiterlesen (reitschuster.de)

17.11.2021
Pflegeheimbewohner trotz Drittimpfung mit Corona infiziert – ein Bewohner musste ins Krankenhaus
Obwohl sie bereits eine dritte Impfung erhalten hatten, sollen zehn Bewohner eines Rostocker Pflegeheims mit dem Coronavirus infiziert worden sein. Eine Rostocker Hausärztin berichtet von zehn älteren Bewohnern eines Pflegeheims in der Hansestadt, die trotz vollen Impfschutzes nach drei Impfungen infiziert wurden.
Weiterlesen (corona-blog.net)

17.11.2021
Das Pieks-Massaker
Bis zu drei Millionen Todesopfer könnte die Covid-Impfkampagne weltweit bereits gefordert haben – 60.000 allein in Deutschland. Diese Horrorzahl entspringt nicht den Wahnvorstellungen von therapieresistenten Covidioten – sie ergibt sich aus amtlichen Statistiken und bekannten Melderaten. Regierungen und Behörden kennen sie. Dass die Piekserei trotzdem weitergeht, macht den Kollateralschaden zum Massenmord. Wird er jemals gesühnt?
Weiterlesen (klartext-online.info )

17.11.2021
Tragischer Todesfall: Mann stirbt mit nur 30 Jahren nach der Corona Impfung
Im August starb ein gesunder, erst 30 Jahre alter Mann nur kurz nach seiner zweiten BioNTech-Pfizer Impfung. Ein Angehöriger des Verstorbenen hat sich mit eindringlichen Worten an uns gewandt, um dieses Schicksal öffentlich zu machen und der Welt zu zeigen, dass es eben nicht nur ein „kleiner Piks“ ist, wie es derzeit überall so vermarktet wird. Ein Beitrag, verbunden mit der Hoffnung, Menschen wachzurütteln – so dass der Tod des jungen Mannes vielleicht nicht ganz sinnlos war.
Weiterlesen (corona-blog.net)

17.11.2021
19-jähriger Abiturient stirbt bei Klassenfahrt in Berlin – Zusammenhang mit Corona-Impfung wird geprüft
Auf einer Studienfahrt nach Berlin ist ein 19-jähriger Schüler ums Leben gekommen. Nun ordnet die Staatsanwaltschaft die Obduktion des Abiturienten an. Der Grund: Der junge Mann könnte demnach an den Folgen einer Corona-Impfung gestorben sein. Der Tod des 19-Jährigen ereignete sich bereits am 28. Oktober. In einer Herberge in Berlin-Mitte war er tot in seinem Bett aufgefunden worden.
Weiterlesen (corona-blog.net)

18.11.2021
Corona-Impfung: Risiko einer Herzmuskelentzündung besonders bei Männern
Das Risiko einer Herzmuskelentzündung nach einer mRNA-Impfung scheint vor allem bei männlichen Jugendlichen und jungen Männern höher als bisher angenommen.
Weiterlesen (fr.de)

18.11.2021
Die Tyrannei der Panik
Die Mitläufer des Corona-Systems projizieren ihre eigene Schuld völlig schamlos auf die Opfer ihrer Taten sowie Kollaboration.

Weiterlesen (rubikon.news)

18.11.2021
Der Stiefel in unserem Gesicht
Der digitale Impfpass bedeutet einen Riesenschritt auf dem Marsch in die globale Totalüberwachung.
Weiterlesen (rubikon.news)

18.11.2021
Claus Strunz mit bissiger Wutrede gegen „indirekten Lockdown“ -"Dann bricht in diesem Land das Chaos aus und die Wut!"
Bild am Sonntag, n-tv, Sat-1 und weitere Stationen: Moderator, Journalist und Chefredakteur Claus Strunz hatte schon viele Eisen im Feuer. Aber als er vor wenigen Wochen gemeinsam mit Julian Reichelt Bild-Live-TV begann, da schien es kritischen Geistern, als wäre hier ein Traumduo aufgeschlagen, der etablierten Politik mal die Meinung zu geigen. Dann aber wurde Reichelt ganz furchtbar aus dem Bild gestolpert.
Weiterlesen (reitschuster.de)

18.11.2021
Getrennte Inzidenzen Ungeimpfter und Geimpfter: Eine Mogelpackung?
Seit Anfang November werden nun schon vom Robert-Koch-Institut (RKI) Inzidenzen veröffentlicht, die zwischen Geimpften und Ungeimpften unterscheiden. Diese Differenzierung soll vermeintliche Klarheit schaffen. Aus meiner Sicht sie ist jedoch nicht berechenbar, irreführend und setzt einen falschen Fokus auf das Infektionsgeschehen. Warum? Die „Inzidenz“ bildet die Anzahl von Neuerkrankungen (gemeint sind hier weiterhin nur durch „positiven PCR-Test” bestätigte Fälle) innerhalb einer Personengruppe und eines bestimmten Zeitraums ab.
Weiterlesen (ansage.org)

18.11.2021
Der irre Grinch vom RKI: Wieler gibt den Weihnachts-Todesengel
Vor einem einem Jahr war es Angela Merkel, die – sogar im Bundestag – mit perversen und unverantwortlichen verbalen Fehlgriffen eine durch nichts und wieder nichts begründete Verunsicherung der Bevölkerung und vor allem Einschüchterung der Kinder betrieb, indem sie etwaige Besuche letzterer bei ihren Großeltern über die Festtage als faktische Tötungshandlung insinuierte und den Menschen ihr Bedürfnis nach weihnachtlicher Nähe als bösartigen und rücksichtslosen Egoismus auslegte. Die Rolle des Sensenmannes übernimmt in diesem Jahr RKI-Wieler.
Weiterlesen (ansage.org)

18.11.2021
Prof. Dr. Zwangsvollstrecker - In diesen Tagen muss man mit allem rechnen
Vor kurzem wurden Zögerer mit „niederschwelligen Angeboten“, zum Beispiel mit einer kostenlosen Bratwurst, in die Impfzentren gelockt, wenig später mussten diese mangels Nachfrage geschlossen und bald darauf wieder aufgemacht werden, um die anrollende „vierte Corona-Welle“ beizeiten zu brechen.
Weiterlesen (achgut.com)

18.11.2021
Inzidenzzahlen
Die „Inzidenzen“ hängen im wesentlichen von der Anzahl der durchgeführten Tests ab, da die positiven Testergebnisse nicht in Relation zur Anzahl der Tests gestellt werden.
Mehr Corona-Tests = Mehr Corona-„Fälle“ bzw. höhere Inzidenzwerte.
Weiterlesen (blauerbote.com)

18.11.2021
Verkürzung des Geimpft-Status auf 6 Monate ab 6.12. geplant?
Heute ist wieder der neue Bericht über sogenannte ‚Impfdurchbrüche‘ der AGES erschienen. Er enthält eine interessante Änderung, die darauf hindeutet, dass die Gültigkeitsdauer von Impfungen für den Grünen Pass von 12 Monaten nicht nur auf 9, sondern gleich auf 6 Monate reduziert werden wird.
Weiterlesen (tpk.at)

18.11.2021
US-Arzneimittelbehörde will komplette Zulassungsdaten für Pfizer-Impfstoff erst 2076 veröffentlichen
Nicht nur in Europa, auch in den USA wird auf eine Veröffentlichung der Unterlagen zu den COVID-19-Impfstoffen gedrängt. Während in der EU Abgeordnete mit schwarzen Seiten bedient werden, greift die FDA in den USA zu einem Trick.
Weiterlesen (de.rt.com)

18.11.2021
Trotz 100 Prozent Impfquote: Gibraltar sagt Weihnachtsfeste ab
In kaum einer anderen Weltgegend ist die Corona-Impfquote so hoch. Dennoch steigen die Infektionszahlen. Die Bevölkerung soll nun ihre Kontakte einschränken.
Weiterlesen (berliner-zeitung.de)

18.11.2021
Polizei ermittelt zum Tod eines 15-jährigen Mädchens nach der BioNTech Impfung
Ein 15-jähriges Mädchen namens Cheyenne ist 1,5 Wochen nach der BioNtech Impfung verstorben. Sie erlitt aus dem „Nichts“ – so schreibt es die Schwester – einen Herzstillstand als reanimiert. Sie lag nun 2 Wochen lang beatmet auf der Intensivstation. Am Ende des Posts mahnenede Worte: „Überlegt es euch gut! Meine Mutter bereut ihre Unterschrift!“und wurde mehrm
Weiterlesen (corona-blog.net)

18.11.2021
Der Bundespräsident spricht zu uns: "Lassen Sie sich impfen!
(und einige Anmerkungen)
Weiterlesen (blautopf.net)

19.11.2021
UN-geimpfte Untermenschen: Exitus der Pharma-Industrie abwenden
UN-heimlich, UN-geheuerlich, UN-menschlich: So fängt der Katalog des UN-termenschentums an. Und landet logisch bei den UN-geimpften. Wir wissen, dass der UN-geimpfte unser aller Untergang ist. Weil er seinen Arm nicht für die Gemeinschaft hinhalten will. Ein solcher Egoismus – nur weil er die Spritzstoffe für ungesund hält und von toten Impf-Opfern weiß, will der Impf-Verweigerer nicht mitmachen – ist in einer Volksgemeinschaft schon aus Prinzip nicht tragbar. Denn jeder kennt die Folgen, wenn nicht ordentlich durchgeimpft wird: Der Sensenmann kommt in jedes Haus!
Weiterlesen (rationalgalerie.de)

19.11.2021
Herzprobleme nach Corona-Impfung – und immer mehr Berichte über verstorbene Jugendliche
Seit der Empfehlung der STIKO für Impfungen gegen COVID-19 bei Kindern und Jugendlichen ab zwölf Jahren mehren sich Berichte insbesondere über junge Menschen, die nach der Impfung plötzlich verstorben sind. Herzprobleme scheinen eine große Rolle zu spielen.
Weiterlesen (de.rt.com)

19.11.2021
„Der Wert eines Menschen hängt nicht von seinem Impfstatus ab.“
Die Thürringer Landtagsabgeordnete Dr. Ute Bergner, MdL – früher FDP jetzt Mitglied der Partei Bürger für Thüringen, übergab eine Studie zur Übersterblichkeit an Thüringer Gesundheitsministerin Heike Werner, die klar einen Zusammenhang zwischen Übersterblichkeit und Impfquote aufzeigt. Impfen tötet offenbar.
Weiterlesen (tpk.at)

19.11.2021
Am Beispiel Irland: 93 Prozent Geimpfte machen Lockdown nötig
Es bewahrheitet sich immer mehr: Impfung schützt nicht, sondern schadet. In den Ländern mit den höchsten Impfquoten scheinen die Regierungen am meisten Lust zu haben ihre Bevölkerung einzusperren. Jetzt wieder zu sehen am hoch-geimpften Irland. Und natürlich in Österreich.
Weiterlesen (tpk.at)

20.11.2021
Die modernen Quacksalber: Kurpfuscher im Hightech-Gewand ruinieren unsere Gesundheit
Sollen die Impfstoffe den Menschen helfen, oder sind die Menschen dazu da, die Impfstoffe voranzubringen? Diese Frage stellt sich angesichts der Rücksichtslosigkeit, mit der die Impfkampagne trotz der nicht mehr zu übersehenden massenhaften Impfschäden immer noch munter weitergeführt wird. Schon immer war es in der westlichen Wertegemeinschaft gang und gäbe, Teile der Bevölkerung für pharmakologische oder militärische Zwecke in Experimenten zu verheizen. Neu ist allerdings, dass diese massiven Übergriffe jetzt auf die gesamte Bevölkerung angewendet werden. Nachfolgende Generationen werden keinen Unterschied mehr zwischen den brachialen Methoden der Quacksalber der frühen Neuzeit und den genmanipulierten „Impfungen“ der Gegenwart erkennen.

Weiterlesen (rubikon.news)

20.11.2021
Dr. Wodargs Appell an Geimpfte: „Nehmen Sie auf keinen Fall noch eine Spritze!“
Dr. Wolfgang Wodarg ist durch seine fachlich fundierten Einwände und seinen Mut, Gesicht zu zeigen, einer der führenden Kritiker des Corona-Zwangsregimes im deutschsprachigen Raum. Im AUFrecht-Interview spricht er mit Elsa Mittmannsgruber über die Covid-Impfungen. Was macht die Impfung mit meinem Körper, ist sie ansteckend und inwiefern können Impffolgen mit Covid-19 verwechselt werden?
Weiterlesen (auf1.tv)

20.11.2021
Der Corona-Wahn
Im Rubikon-Exklusivgespräch fragt Walter van Rossum Matthias Burchardt und Gabriele Gysi nach ihren Erfahrungen in der Pandemie.
Weiterlesen (rubikon.news)

20.11.2021
Der Intensivbetten-Mythos
Auf den Intensivstationen verschwinden Betten, während erfundene Patienten auftauchen.
Weiterlesen (rubikon.news)

21.11.2021
Vierte Welle bleibt in Schweden aus - Die Impfung ist offenbar nicht der Schlüssel zum Erfolg
Schweden ist seit vielen Monaten das Land mit vielen Freiheiten, ein Land, das ein Leben ermöglicht, wovon viele Deutsche träumen. Auch jetzt ist Schweden wieder in der Vorzeige-Rolle. Die vierte Welle bleibt in Schweden aus. Keine Panik unter der Bevölkerung, denn die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 58. Seit Mai sinken die Inzidenzzahlen stark. Außerdem haben nach Angaben des Intensivregisters SIR nur 30 Patienten auf Intensivstation eine Corona-Infektion.
Weiterlesen (reitschuster.de)

21.11.2021
Perverser Corona-Wahn: Eltern dürfen nicht mehr zu ihren neugeborenen Babys
Auch in der Schweiz testen Corona-Extremisten aus, wie weit sich die Bevölkerung terrorisieren lässt. Das Schweizer Kantonsspital Luzern hat derzeit ein besonders perverses Pilotprojekt am Start.
Weiterlesen (unserenatur.net)

21.11.2021
Impf-Betrug mit System – Berlins Märchenerzähler
"SPIEGEL" und "FAZ" – zwei Printmedien, deren Redakteure bekanntermaßen zur Gattung rot-affiner Sozialträumer zugeordnet werden, machen heute mit einer entlarvenden Headline Furore. „Das afrikanische Corona-Wunder.“ Und wer ein wenig im Blätterwald der Tageszeitungen von heute stöbert, findet gleich die nächste, aufregende Schlagzeile in der „BZ“ (Berliner Zeitung).
Weiterlesen (politsatirischer.blogspot.com)

22.11.2021
Arztpraxen, die sich aus der Impfkampagne zurückgezogen haben
Folgerichtige und mutige Entscheidungen.
Weiterlesen (blautopf.net)

22.11.2021
Die Übersterblichkeit wächst mit steigender Impfquote
Studie zur Übersterblichkeit ist Thema im Thüringer Landtag. (Mit Video)
Weiterlesen (corona-transition.org)

22.11.2021
Risiko einer Herzmuskelentzündung nach mRNA-Impfung scheint höher zu sein als bisher angenommen
Aktuelle Studien zeigen, dass die Gefahr einer Myokarditis (Herzmuskelentzündung) nach einer mRNA-Impfung gegen Corona höher scheint als bisher vermutet, insbesondere bei männlichen Jugendlichen und jungen Männern.
Weiterlesen (de.rt.com)

22.11.2021
„In unserem Land passiert gerade Unheil“
„Ich fürchte um den sozialen Frieden“ – das sagt der Epidemiologe und ehemalige Leiter des bayrischen Gesundheitsamtes Aichach-Friedberg, Friedrich Pürner, mit Blick auf die Ausgrenzung Nichtgeimpfter. Er zeigt sich zutiefst besorgt über die gesellschaftliche Spaltung und das Vorgehen der Politik. „Kontrollen, Strafen, Zwang, Druck, Hetze und Gehässigkeit passen nicht zu medizinischen Maßnahmen“, so Pürner. Im Multipolar-Interview erläutert er, weshalb die Corona-Impfung von Kindern und Jugendlichen unethisch ist und es keine „Pandemie der Ungeimpften“ gibt.
Weiterlesen (multipolar-magazin.de)

23.11.2021
Angeblich „ungeimpfter“ Werder-Trainer Markus Anfang denunziert, entsorgt und dann das: „Geimpfter“ Interimstrainer Zenkovic hat „Corona-Infektion“
Erstaunlicherweise sind die „Corona-Fälle“ in den Fußball-Bundesligen (Bayern, Dortmund, Bremen, Augsburg etc…) alle doppelt geimpft, während die Ungeimpften nicht als Corona-positiv-getestet in Erscheinung treten, aber verfolgt werden. Selbstverständlich kann ein Coronavirus auch bei einem „Ungeimpften“ vorbeischauen und mit dem ungeeigneten PCR-Test „ermittelt“ werden, gerade in der Grippesaison. Aber offenbar will das böse Virus die Corona-Politik von Bund und Ländern lächerlich machen …
Weiterlesen (blauerbote.com)

23.11.2021
Wider dem betrügerischen Bild der PLandemiker
Die Spaltung der Gesellschaften stellt sich beileibe nicht in dem Umfang dar, wie es uns ARD-Tagesschau und Co. weißmachen möchten.
Es gärt, es brodelt — und die Systemmedien verschweigen es. Und wenn sie es nicht verschweigen, dann formen diese das ihnen genehme Bild. Dann flatulieren sie von Rechtsextremen, Coronaleugnern und Impfverweigerern, verlogenen Solidaritätsappellen zum „Schutz der vulnerablen Gruppen“. Dann hetzen sie gegen Andersdenkende, wirklich empathische Menschen, tatsächlich Verantwortung Übernehmende. Dabei ist bereits die Subsummierung unter „Corona-Demonstrationen“ ein Betrug.
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

23.11.2021
Die Virologie – eine Wissenschaft, die keine ist
Ein Standpunkt von Bernd Lukoschnik.
Weiterlesen (apolut.net)

23.11.2021
Dauerhetze gegen Ungeimpfte: Mainstream-Medien im Gefängnisexperiment
Alle sind sie gegen "Hass" und "Hetze", aber gegen Ungeimpfte geht das in Ordnung. Da darf man das auf allen Kanälen. Der "Spiegel" und die "Zeit" liefern dafür treffende Beispiele. Sie verhalten sich wie in einem gigantischen Milgram-Experiment.
Weiterlesen (de.rt.com)

23.11.2021
Strafanzeige und Strafantrag gegen MDR-Korrespondentin, Sarah Frühauf
Entsetzen: Volksverhetzung zu bester Sendezeit. Das lässt sich Thomas B. nicht gefallen und erstattet Strafanzeige gegen Sarah Frühauf wegen des Verdachts des Verstoßes gegen § 130 StGB (Volksverhetzung).
Weiterlesen (de.blautopf.net)

23.11.2021
Intensivmediziner: «Sehr viele Patienten sind nach einer Corona-Impfung verstorben»
Für Dr. Robert Kleinstäuber ist die Kausalität zwar nicht erwiesen, doch es gibt zu viele Ungereimtheiten, um das Präparat guten Gewissens verabreichen zu können: «Ich glaube, dass hier nicht mit offenen Karten gespielt wird».
Weiterlesen (corona-transition.org)

23.11.2021
Nach der Impfung: «Ich empfinde meinen Körper als weniger robust und jetzt eher fragil»
Längst nicht alle Geimpften sind überzeugt, mit den mRNA-Injektionen besser geschützt zu sein. Im Gegenteil: Manche bereuen inzwischen, dass sie sich impfen liessen.
Weiterlesen (corona-transition.org)

23.11.2021
«Die Leute müssen wissen, dass sie Teil eines Experiments sind.»
Prof. Martin Haditsch, Facharzt für Virologie und Infektionsepidemiologie spricht im Interview mit AUF1-TV über die Folgen der Corona-Pandemie für Mensch und Medizin. Eine Zusammenfassung.
Weiterlesen (corona-transition.org)

24.11.2021
„Hat mit ziemlicher Sicherheit nichts mit der Impfung zu tun“ - Wie Realsatire, nur zum Weinen
Nichts kann manche Dinge so gut entlarven wie deren Protagonisten: Das beweist ein geradezu unglaublicher, nur dreieinhalb Minuten langer Ausschnitt aus einer Sendung im öffentlich-rechtlichen österreichischen Sender ORF. Ein Professor der Virologie und ein Internist antworten dort auf die Fragen von Zuschauern.
Weiterlesen (reitschuster.de)

24.11.2021
In großer Sorge
Offener Brief vom 16.11.2021 mit entscheidenden Fragen anlässlich der Verschärfung der Corona-Maßnahmen an alle Politiker, das RKI, das PEI, das Bundesgesundheitsministerium und die Presse
Weiterlesen (nrhz.de)

24.11.2021
15-Jährige stirbt nach Impfung – Gestern war die Obduktion - Mutter verzweifelt: „Ich bin der festen Überzeugung, dass es die Impfung war“
Es mag ja im Sinne einer Recherche eine sinnvolle Maßnahme sein, als Journalist seine Gefühle und Emotionen zurückzuhalten. Aber der Fall der verstorbenen 15-jährigen Cheyenne B. aus dem oberfränkischen Hollfeld kann niemanden kaltlassen. Für die Familie kann es in diesen Stunden, Tagen und Wochen überhaupt keinen Trost geben.
Weiterlesen (reitschuster.de)

24.11.2021
Solidarität in Hallstadt – Werkstatt schließt ihre Türen
Ein Unternehmen in Hallstadt (96103) setzt ein Zeichen und schließt seine Werkstatt. Hut ab!
Weiterlesen (blautopf.net)

24.11.2021
Gebührenfinanzierte Tyrannei
Wir waren viel zu lange rücksichtsvoll gegenüber einer Minderheit, die die Mehrheit tyrannisiert — die öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten gehören abgeschafft!
Weiterlesen (rubikon.news)

24.11.2021
Harvard-Studie beweist: Weltweite Impfungen hemmen das Virus nicht - Dem Impf-Narrativ wird der Wind aus den Segeln genommen
Am Freitag, den 19. November 2021 wurde in der ARD/Tagesthemen von einer Kommentatorin eine beleidigende Anschuldigung gegenüber jenen Menschen ausgesprochen, die sich nicht gegen die neuartigen, aus Wuhan-China stammenden SARS-CoV-2-Viren impfen lassen wollen ...
Weiterlesen (reitschuster.de)

24.11.2021
Die Übersterblichkeit wächst mit steigender Impfquote
Studie zur Übersterblichkeit ist Thema im Thüringer Landtag. (Mit Video)
Weiterlesen (corona-transition.org)

24.11.2021
Zeugen des Genozids
Blutungen, Tote, Herzinfarkte, Fehlgeburten, Schlaganfälle. Pfizer-Opfer und deren Angehörige berichten aus Israel – dem „Pfizer-Labor“
Weiterlesen (laufpass.com)

24.11.2021
Ein Volk in der Massenpsychose
Das Land entrüstet sich über „Desaster“ und „Versagen“. Eine Sau nach der anderen wird durchs Dorf gejagt. Das verleiht einer Führungselite ein Gefühl von Macht, da spielt es keine Rolle, ob das Vertrauen in die Demokratie nachhaltig zerstört wird.
Weiterlesen (politsatirischer.blogspot.com)

25.11.2021
Wirksamkeit der Impfung: Unglaubliche Zahlen aus England - Aktuell über 80 Prozent der Corona-Toten geimpft
Die Einführung der Impfpflicht für Februar 2022 in Österreich markiert einen Dammbruch, der sich schon einige Zeit durch die Verschiebung der Rhetorik in der polit-medialen Öffentlichkeit abgezeichnet hatte. Es macht den Eindruck, als würde das nun immer schneller bröckelnde Impf-Narrativ dazu führen, seitens der hilflosen Politik den Zwang nun noch einmal radikal zu verschärfen.
Weiterlesen (reitschuster.de)

26.11.2021
Der große Betrug - Mit Fake-Studie zur Impfstoff-Zulassung: Wie Pfizer alle verarscht
Der Pfizer-Impfstoff sei zu 95% wirksam wird behauptet. Interessant ist hierbei, dass etwa 95% der Menschen bei Kontakt mit dem Virus ohnehin nicht erkranken. Die Schweizer Pharmazeutin Kati Schepis deckt in einer Pressekonferenz des Aletheia-Instituts auf, wie wir in Bezug auf die neuartigen Impfstoffe betrogen werden. Sie spricht von einer Wirksamkeit von 0,7%.
Weiterlesen (wochenblick.at)

26.11.2021
„Bisher noch nicht erfasst, welche Patienten auf Intensivstationen geimpft und nicht geimpft sind“ Wurden wir betrogen?
Auszug aus dem Stenografischen Protokoll 20/2 des Hauptausschusses des Deutschen Bundestags vom 15.11.2021
Weiterlesen (reitschuster.de)

26.11.2021
Die Menschen wollen keinen Impfzwang
Ob das die ferngesteuerten Lautsprecher aus Regierung, Institutionen und Medien so hinnehmen werden?
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

26.11.2021
Sachsen macht seine Lehrer zu Schnüfflern und Denunzianten
Gesinnungsschnüffelei und Stasi-Methoden sind jetzt auch ganz offiziell zurück im „Frei“-Staat Sachsen: In einem gestrigen Rundbrief des Chemnitzer Landesamts für Schule und Bildung, der an alle sächsischen Schulleiter verschickt (und dankenswerterweise über soziale Medien durchgestochen) wurde, fordert die Behörde das Schulpersonal auf, verdächtige Hinweise auf Aktivitäten „sogenannter Reichsbürger und Selbstverwalter” ohne Umschweife ans Landesamt für Verfassungsschutz zu denunzieren.
Weiterlesen (ansage.org)

27.11.2021
Inszenierter Notstand
Im Rubikon-Exklusivinterview sprechen Tom Lausen, Walter van Rossum und Wolfgang Wodarg über die Lügen der Regierung sowie die Intensiv-Mafia, die das deutsche Gesundheitssystem aktuell in nie dagewesenem Ausmaß plündert.
Weiterlesen (rubikon.news)

27.11.2021
Der Impfrassismus
In Deutschland eskaliert die Ungleichbehandlung einer Minderheit — wenn man Vergleiche zieht, geben sich die Täter entrüstet.
Weiterlesen (rubikon.news)

27.11.2021
Die Impfschäden-Leugner
Regierung, Behörden und Medien bagatellisieren und verschleiern Gefahren durch die COVID-19-Vakzine.
Weiterlesen (rubikon.news)

27.11.2021
Das Volksverhetzer-Syndikat
Nachdem die Fehlleistungen der Corona-Politik offensichtlich geworden sind, suchen die Herrschenden ihr Heil in der Ungeimpften-Beschimpfung.
Weiterlesen (rubikon.news)

27.11.2021
Das Dilemma der Booster-„Strategie“ - RKI verkündet neue Virus-Variante
Aha. Jetzt ist es amtlich. Es gibt eine neue Mutation. Sie trägt den etwas sperrigen Vornamen B.1.1.529. Schon seit zwei bis drei Monaten frage ich mich (und meinen Freundeskreis), warum wir eigentlich schon seit Monaten keine neue Variante des SARS-CoV-2 sehen. Immerhin sagte RKI-Chef Prof. Dr. Wieler schon am 29.1.2021: „Je mehr wir impfen, desto mehr Mutationen werden wir haben.“
Weiterlesen (reitschuster.de)

27.11.2021
Die Spritze wirkt: Mehrheit der Corona-Toten ist vollgeimpft
Der (später sogar vom Bundesrechnungshof aufgedeckte) Schwindel des letzten Corona-Winters – angebliche akute Triage-Situationen und extreme Intensivbettenknappheit in den Kliniken – wird in der gegenwärtigen „vierten Welle” tatsächlich noch getoppt: Nicht nur wird die Überlastungs-Apokalypse wieder einmal undifferenziert von der Öffentlichkeit akzeptiert (obwohl es sich, wie in jedem Winter, um ein vor allem regionales und hausgemachtes Problem handelt, Stichwort Bettenreduzierung mitten in der Pandemie), sondern es wird zusätzlich die Mogelpackung serviert, überwiegend Ungeimpfte lägen in den Kliniken.
Weiterlesen (ansage.org)

27.11.2021
2G-2022: Deutschland wird „Tutschi-Land“
Das, was Jens Spahn heute ganz naßforsch ins Gespräch brachte, 2G (Hipster-Sprech: „tutschi”) für das gesamte Jahr 2022 – was ist eigentlich danach? -, räumt nun endgültig die letzten Zweifel aus: Wir werden unser Leben von einst NIE mehr zurückbekommen, jedenfalls nicht auf friedlichem Wege. Entweder wir stoppen den Wahnsinn bald – oder es wird alles wieder in einer ultimativen Katastrophe enden.
Weiterlesen (ansage.org)

27.11.2021
Erste Zwangsimpfungen starten in Deutschland bei der Bundeswehr – was tun?
Von den Medien gänzlich unbeachtet wurde im Eilverfahren in der Bundeswehr die „Duldungspflicht“ für die (bedingt zugelassenen) Corona Impfstoffe beschlossen. In den nächsten Wochen starten bereits die ersten Zwangsimpfungen. Eine, von den zwei Bundeswehruniversitäten, macht daraus kein Geheimnis – der Impfzwang wird in Deutschland salonfähig. Wir geben Tipps wie ihr euch als Soldaten jetzt verhalten könnt.
Weiterlesen (corona-blog.net)

28.11.2021
Bochumer Mediziner fordert Lockdown für Geimpfte: "Größte Virenschleudern"
Ein Bochumer Arzt benennt die Geimpften als die wahren Pandemietreiber: Diese würden sich zu sicher fühlen und sich daher nicht mehr an die AHA-Regeln und andere Vorsichtsmaßnahmen halten. Daher fordere er den Lockdown für Geimpfte.
Weiterlesen (de.rt.com)

28.11.2021
Testwahn – das Futter für die PLandemie
Die Testmaschinerie läuft auf Hochtouren und gibt den Politikern das Futter, das sie brauchen um den Unrechtsstaat weiter auszubauen. Ein Heer von Menschen profitiert von diesem Irrsinn — aber letztlich nur scheinbar. Denn den Schaden werden auch sie haben und sie müssen sich bereits jetzt der Frage stellen, wie sie zukünftig ihr Tun mit ihrem Gewissen in Einklang bringen wollen
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

28.11.2021
Warum die Datenlage gegen eine Corona-Impfpflicht spricht
Immer lauter rufen Politik und Medien nach einer Impfpflicht. Doch ihre Begründung, die Vakzine seien wirksam, sicher und geeignet, das Coronavirus einzudämmen, wankt mit Blick auf offizielle Daten gewaltig. Die Ängste von Millionen Menschen in Deutschland werden trotzdem abgewatscht.
Weiterlesen (de.rt.com)

29.11.2021
Bankrotterklärung der ärztlichen Ethik
Presseerklärung zum Schreiben der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg vom 11.11.2021 zum Ausschluss von Ungeimpften von der ärztlichen Behandlung
Von Gesellschaft der Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V. (MWGFD)
Weiterlesen (nrhz.de)

29.11.2021
Kritische Krankenschwester soll anscheinend zum Schweigen gebracht werden
Eine Krankenschwester berichtet auf ihrem Blog, dass Facebook und Instagram ihren Aufruf, dass andere Pflegekräfte ihre durchgestrichene Berufsurkunde an ihre Abgeordneten schicken sollen, gelöscht haben. Gerne wollen wir diese Aktion bewerben und dazu aufrufen, dass alle Menschen aus den sozialen Berufen dabei teilnehmen.
Weiterlesen (corona-blog.net)

29.11.2021
So verschwinden Geimpfte aus den Berichten. Chaos oder Absicht?
Die Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit AGES, dem Gesundheitsministerium untergeordnet, sollte Daten zur Verfügung stellen, auf deren Basis gesundheitliche Maßnahmen gesetzt werden können. Das Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen BASG sollte Nebenwirkungen von Medikamenten penibel erfassen und vor Problemen warnen. Es wird aber nicht gemeldet und das was nicht unter den Tisch gekehrt werden kann, wird klein geredet. Die Gesundheitsdienste der Länder sollten ihre Daten sammeln und veröffentlichen. Sie werden verheimlicht.
Weiterlesen (tpk.at)

30.11.2021
In Schottland waren 89 Prozent der Covid-19-Toten geimpft
Die neuesten Daten zeigen ausserdem, dass es für Geimpfte fünfmal wahrscheinlicher ist, an «Covid» zu sterben, als für Ungeimpfte. Die mRNA-Injektionen scheinen das Immunsystem vollständig zu dezimieren.
Weiterlesen (corona-transition.org)

1 Seite zurück. Sollte es nicht funktionieren, benutzen Sie bitte die Back-Funktion Ihres Browsers. zurück zur Corona-Hauptseite zurück zum Seitenanfang Datenschutzerklärung Informationen in eigener Sache (Web-Logbuch) TIPP: Fügen Sie diese Seite ihren Favoriten (Internet-Explorer) hinzu! Übersichtstafel - SiteMap Manfred Wirth Homepage - Hauptmenü Manfred Wirth Homepage Manfred Wirth Kontaktadresse (Impressum) Gästebuch Hier können Sie mir einen Brief schreiben. Hier können Sie mir Ihre Telefonnummer hinterlassen. Ich rufe sobald wie möglich zurück. Hier können Sie mir eine Mail auf mein Handy zusenden. Hier können Sie mir eine einfache Mail schreiben. © Manfred Wirth 26.09.1998
Manfred Wirth Homepage - Hauptmenü

Letzte Aktualisierung: 30.11.2021 09:55:34