C-Fakten & Geninjektions-News C-Fakten & Geninjektions-News 4. Vierteljahr 2020 C-Fakten & Geninjektions-News

01.10.2020

Corona-Ausschuss: Zwischenbericht – SARS-CoV-2 und die Lockdown-Folgen
Die Juristen der Stiftung Corona-Ausschuss haben nach dreizehn Anhörungen einen ersten Zwischenbericht vorgelegt. Demnach wurde das von SARS-CoV-2 ausgehende Gesundheitsrisiko stark überschätzt, die Risiken und Schäden durch die Maßnahmen jedoch nicht hinreichend berücksichtigt.
Weiterlesen (de.rt.com)

03.10.2020
Verbrechen an den Kindern
Im Rubikon-Exklusivinterview erklärt Tina Romdhani, dass viele der Corona-Maßnahmen Kindern körperlich und psychisch schaden.
Weiterlesen (rubikon.news)

03.10.2020
Keine Übersterblichkeit in Deutschland wegen Covid-19
Das Essay „Denn sie wissen NICHT, was sie tun“ von Stefan Aust, Herausgeber von „Die Welt“, hat jemanden zu dieser Graphik inspiriert. Austs Recherchen und einige Vergleichszahlen zeigen, dass zur Zeit die Sterblichkeit in Deutschland im normalen Bereich liegt.
Weiterlesen (blautopf.net)

04.10.2020
Corona-Ausschuss: "Man braucht viele dumme Leute, damit das klappt" – Teil 1
Bei der achten Anhörung der Stiftung Corona-Ausschuss ging es um die Situation und deren Hintergründe in den USA und weiteren Ländern. Medienberichte aus den USA und Italien waren mit ausschlaggebend für die in Deutschland verordneten Corona-Maßnahmen.

Weiterlesen (de.rt.com)

05.10.2020
Trotz Notstand: Mit voller Härte gegen Arme
Teure Hygienevorschriften, eingeschränkter Behördenzugang: Das alles dauert an und wird zum Teil wieder verschärft. Trotzdem sind fast alle der im März aus diesem Grund beschlossenen Hartz-IV-Erleichterungen inzwischen ausgelaufen.
Weiterlesen (de.rt.com)

05.10.2020
Neue Deagel Liste für 2025: COVID-Krise als Lebensverlängerung des sterbenden westlichen Systems mittels ‘Great Reset’?
In der neuen Deagel-Liste kommt Deutschland weiterhin nicht gut weg: Nur noch 28 Millionen Menschen (-65%), BIP -90% und die Kaufkraft um 71% eingedampft.
Weiterlesen (limitstogrowth.de)

08.10.2020
Die wilde Hatz auf „Infizierte“ - Denn nur, wenn man „Infizierte“ findet, kann man auch „Infektionsketten aufdecken“.
Allerdings: Wir alle sind potenziell „Infizierte“ — und damit auch Gejagte. Denn nur dann, wenn man ständig davon schwadroniert, dass wir alle jederzeit zu gefährlichen „Infizierten“ werden können, kann man auch eine ganze Bevölkerung unter Generalverdacht stellen. Nur solange uns erfolgreich weisgemacht werden kann, einzig Impfungen und „Lockdown“– ähnliche Zustände wären ultimativ notwendig zur angeblichen „Rettung vor einem neuartigen Virus“, lässt sich weiter erfolgreich auf der Angstschiene fahren.
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

09.10.2020
Corona-Ausschuss: "Man braucht viele dumme Leute, damit das klappt" – Teil 2
Bei der achten Anhörung der Stiftung Corona-Ausschuss ging es um die Situation und deren Hintergründe in den USA und weiteren Ländern. Medienberichte aus den USA und Italien waren mit ausschlaggebend für die in Deutschland verordneten Corona-Maßnahmen.

Weiterlesen (de.rt.com)

11.10.2020
„Es zerreißt mir das Herz zu sehen, was mit den Kindern passiert"
Ines Schubert, Diakonin, Erzieherin und Mutter von drei Jungs kommt in der WDR-Sendung „Ihre Meinung“ vom 8.10.2020 mit einem sehr authentischen und emotionalen Beitrag zu Wort.
Weiterlesen (blautopf.net)

12.10.2020
Wie mündige Ärzte handeln - Mutige Mediziner erfahren den Druck von politikhörigen Funktionären.
Wir tun der Ärzteschaft in Europa Unrecht, wenn wir Ihr Handeln über einen Kamm scheren. Denn längst regt sich vehement Protest gegen eine ganze Reihe klar erkennbar gesundheitsgefährdender Maßnahmen, welche im Rahmen der sogenannten Coronakrise verordnet wurden. Und es sind eben nicht nur ein paar versprengte Ärzte, deren von größten medizinischen Bedenken getriebene Sorgen man unter ferner liefen abhaken kann. Viel mehr geht ihre Zahl in die Tausende.
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

13.10.2020
Corona: Erste Kliniken wollen wieder Operationen verschieben
Obwohl die Gesamtbelegung der Intensivstationen bisher nicht gestiegen ist, wollen erste Krankenhäuser erneut Eingriffe aussetzen. Das dürfte weniger an der technischen als an der personellen Ausstattung liegen. Über Jahre wurden Kliniken kaputtgespart und privatisiert.
Weiterlesen (de.rt.com)

22.10.2020
Die Elixiere der Fake-Pandemie
Nun bereits seit Monaten werden wöchentlich über eine Million PCR-Tests zum vorgeblichen Nachweis des SARS-CoV-2 — Virus in Deutschland durchgeführt. Die dabei von den Laboren gemeldeten Ergebnisse weisen auf einen stetigen Anstieg von Positiv-„Nachweisen“ hin.
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

23.10.2020
Frühes Geständnis
Christian Drosten verkündete, dass eine Maske das Coronavirus nicht aufhalten und der PCR-Test keine Corona-Erkrankung messen kann.
Weiterlesen (rubikon.news)

29.10.2020
Maskenpflicht im Unterricht: Nebenwirkungen nicht ausgeschlossen
Kinder sind zwar nicht durch das Coronavirus gefährdet. Doch die Politik belastet sie über Gebühr mit Maßnahmen, allen voran mit der Maskenpflicht im Unterricht. Halten Kinder das aus? Welche Gefahren bringt das mit sich? Das wurde offenkundig nie geprüft.
Weiterlesen (de.rt.com)

31.10.2020
Kaputt gespartes Gesundheitssystem: Kollaps droht nicht wegen, sondern auch ohne Corona
Lockdown 2.0: Bund und Länder wollen mit harten Grundrechtseinschnitten die Überlastung des Gesundheitssystems verhindern. Dabei zeigt eine Datenanalyse: Trotz steigender Corona-Zahlen ist auf den Intensivstationen nicht mehr los als sonst. Das wirkliche Problem ist ein jahrelanger Sozialabbau.
Weiterlesen (de.rt.com)

03.11.2020
Die missbrauchten Tode
Eine Sterbestatistik der EU beansprucht, die Gefährlichkeit von Covid-19 zu beweisen — sie hält einer näheren Analyse jedoch nicht stand.
Weiterlesen (rubikon.news)

04.11.2020
Spahn-Diktat auf Lebenszeit - Neuer Gesetzentwurf bald im Parlament
Er liest sich schwierig und harmlos, der jüngste Gesetzentwurf der Bundesregierung eines „Dritten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite“. Am 6. 11. soll er in eine erste Lesung des Bundestages gehen. Wie man das stumme Parlament seit Monaten kennt, wird es seiner weiteren Kastration ohne langes Zieren zustimmen.
Weiterlesen (rationalgalerie.de)

05.11.2020
39 weitere Ärzte gegen staatlich gelenkten Pandemie-Irrsinn
Offener Brief von 39 weiteren Ärzten an die Deutsche Bundeskanzlerin
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

08.11.2020
Falsche Berichterstattung in den Medien
Ich weiß, ein etwas reißerischer Titel. Aber es ist schon so, dass man Äußerungen der Presse zur Corona-Krise in der aktuellen Zeit richtig interpretieren muss. Denn allzu einseitig ist die Berichterstattung in den letzten Wochen und Monaten erfolgt. Die Aufgaben, kritische Fragen zu stellen, Aussagen und sogenannte Fakten zu überprüfen und zu hinterfragen, findet man schon lange nicht mehr in der Mainstream-Presse.
Weiterlesen (info-medico.de)

12.11.2020
Eindringlicher Appell eines Mediziners an seine Kollegen
Eine weitere mutige Botschaft aus der Ärzteschaft
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

13.11.2020
Querdenker-Terrorismus - Ramelow und Söder: Als Verfassungsschutz verkleidet
Es begann im Oktober: Unbekannte Provokateure warfen Brandsätze gegen das Gebäude des Robert-Koch-Instituts. Eine ganze Scheibe ging zu Bruch. Seit dem "Celler Loch", als der Verfassungsschutz eine Bombe an einer Gefängnismauer zündete, um Terror vorzutäuschen, sind die „Unbekannten“ eher bekannt. Bekannt auch, dass der VS faktisch die rechte Terrorgruppe NSU gründete. Aber dieser beamtete Terror ist günstig für Politiker, die ihre Gegner verfolgen wollen.
Weiterlesen (rationalgalerie.de)

13.11.2020
Pandemie-Notstandsermächtigung für immer? Gesetzesnovelle der Bundesregierung will das besiegeln
Mit der geplanten Novelle des Infektionsschutzgesetzes droht eine weitere Entmachtung des Parlaments. Juristen sehen schwerwiegende Rechtsbrüche, Sozialverbände beklagen Zweiklassenmedizin. Bei den Kassenärzten stößt die geplante Verpflichtung zum Impfen auf Unmut.
Weiterlesen (de.rt.com)

15.11.2020
Lügner und Betrüger - Wann klagt Doktor Drosten?
Klar und deutlich: Der Drosten-PCR-Test ist ein Fake, Dr. Drosten trägt den Doktor unrechtmäßig. Den Professor-Titel hat der Mann von der Industrie-Familie Quandt geschenkt bekommen. Das stellen in einem brillanten Video-Interview (siehe Link unten) der Rechtsanwalt Dr. Reiner Füllmich und der Journalist Ken Jebsen fest. Das erfüllt eigentlich den Tatbestand der Beleidigung.
Weiterlesen (rationalgalerie.de)

16.11.2020
Corona und die "vernünftigen" Beherrschten
Corona ist die Stunde der Transhumanisten: Kontrolle und Proftmaximierung werden als Aufklärung und Wissenschaft präsentiert. Die Grenzen von Vernunft und Wahnsinn verschwimmen. Die Entfremdung des Menschen im technokratischen Kapitalismus gibt ihnen Aufwind.
Weiterlesen (de.rt.com)

19.11.2020
Unbedingt lesen! Klaus Schwab & sein großer faschistischer Reset
Am heutigen Tage wurde die dritte Neufassung des Infektionsschutzgesetzes beschlossen. Die meisten Leute finden, dass es vielleicht wirklich nötig ist und man anders der Seuche Covid-19 nicht beikommt. Andere sehen darin eine Art Ermächtigungsgesetz und sind der Meinung, dass wir von nun an dauerhaft in einer anderen Welt leben

Weiterlesen (schildverlag.de)

19.11.2020
Die Angst aus der Klinik
Der „Great Reset“ im Gesundheitswesen scheint längst vollzogen zu sein.
Weiterlesen (rubikon.news)

22.11.2020
Kinder in der Pandemie: Behandelt wie Gefährder
Abstand halten, Maske tragen, Spielen verboten: Obwohl Kinder selbst nicht durch die COVID-19-Pandemie gefährdet sind, drangsaliert die Politik sie mit besonders drakonischen Maßnahmen.
Weiterlesen (de.rt.com)

24.11.2020
Die Corona-Extremisten
Mit Propaganda und Manipulation halten die Regierenden die Bevölkerung in Angst — nicht nur vor einem Virus, sondern auch vor ihren Kritikern.

Weiterlesen (rubikon.news)

24.11.2020
Willkommen in der Diktatur 3.0
Schrittweise wird in Deutschland jene Demokratie abgebaut, die nach 1945 einen neuen Faschismus verhindern sollte.
Weiterlesen (rubikon.news)

24.11.2020
Wie Journalisten scheitern
Die Faktensuche zum Coronavirus in der Filterblase der Medienanstalt.
Die Kritik an der Berichterstattung der öffentlich-rechtlichen Medien — keinesfalls beschränkt auf das Coronavirus — greift zu kurz, ja daneben, wenn man sie an moralischen Kategorien festmacht.
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

26.11.2020
Pferde-Doktor Wieler - Egal welche Impfung, Hauptsache Spritze!
Wer sich immer schon gefragt hat, was der Tierarzt Dr. Wieler an der Spitze des Robert-Koch-Instituts zu suchen hat, der muss sich diesen Satz aus seinem Interview bei ‚PHOENIX-Persönlich’ anhören: "Wir gehen alle davon aus, dass im nächsten Jahr Impfstoffe zugelassen werden, wir wissen aber nicht genau, wie die wirken, wie gut die wirken, was die bewirken...aber ich bin sehr optimistisch, dass es Impfstoffe gibt."
Weiterlesen (rationalgalerie.de)

26.11.2020
Die Zensur-Pandemie
Die Eliten geben zwar vor, dem Virus den Krieg erklärt zu haben, gehen de facto jedoch vor allem gegen die Presse- und Meinungsfreiheit vor.
Weiterlesen (rubikon.news)

26.11.2020
Die wahre Seuche
Impfen ist schon immer ein Geschäft mit der Angst. Wo sonst kann man Substanzen in diesem Umfang in die Körper von Gesunden pumpen? Um Angst zu erzeugen, braucht man allerdings eine Gefahr. Und wenn die reale Gefahr nicht groß genug scheint, um die gewünschte Wirkung zu entfalten, muss man eben mit Hilfe der Medien ein Vergrößerungsglas darüber halten. Auch viele Politiker sind längst zu Werbeträgern der Impfindustrie geworden.
Weiterlesen (laufpass.com)

26.11.2020
Wie wollen wir zukünftig leben?
Episoden des Alltags — Zeugen des politischen Irrsinns zur Bewältigung einer Krise.
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

28.11.2020
Wie wollen wir zukünftig leben? (2)
Episoden des Alltags – Nur zu unserem Besten: Schöner neuer Pausenalltag.
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

30.11.2020
Seid Ihr denn wirklich so doof? Echt jetzt?
Die „Maßnahmen“ verhindern nicht die Virus-Ansteckung – sie verhindern den Austausch, die Solidarität und die Befreiung der Menschen.
Weiterlesen (blautopf.net)

30.11.2020
Coronamaßnahmen – medizinisch sinnloser, massiver Rechtsbruch
Offener Brief der Anwälte für Aufklärung
Nicht nur dass die Maßnahmen der sogenannten nichtpharmazeutischen Intervention, neben ihrer medizinischen Sinnlosigkeit — so sie auf das Alltagsleben gesunder Menschen angewendet werden — auch juristisch in völlig unverhältnismäßiger Weise in die Grund- und Freiheitsrechte der Menschen eingreifen. Kern dieser Intervention sind der Maskenzwang, vielfältige Vorschriften zur „sozialen Distanzierung“, Einschränkung ihres Bewegungsraumes sowie eine umfassende Kontrolle des Verhaltens der Menschen. Auch sind die dafür vorgebrachten Gründe schlicht an den Haaren herbeigezogen.
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

01.12.2020
Neuer Abwärtstrend im Lockdown light – Pleitewelle in der Warteschleife
Der zweite Lockdown schlägt wie erwartet zu: Die Kurzarbeit nimmt zu, immer mehr Kleinbetriebe geraten in Existenzgefahr. Derweil sieht die Denkfabrik der Bundesagentur für Arbeit (BA) "günstige Aussichten", obwohl ihre eigenen Daten eine drohende Pleitewelle verkünden.
Weiterlesen (de.rt.com)

01.12.2020
Die herbeigeredete Katastrophe
Mit einer angeblich drohenden Überlastung der Kliniken durch Covid-Fälle konstruieren Politiker Horrorszenarien, um den fortgesetzten Notstand zu rechtfertigen.
Weiterlesen (rubikon.news)

01.12.2020
Von FAZ bis TAZ - Corona-Querfront in den Medien
Vielen Medien-Konsumenten fällt es auf: Zum Thema Corona gibt es öffentlich fast nur eine Meinung. Den vielen Medien will das nicht auffallen. Klar: Selbstkritik ist schwer.
Weiterlesen (rationalgalerie.de)

01.12.2020
Corona-PCR-Test: Wissenschaftler bemängeln gravierende Fehler in grundlegendem Fachartikel
"Die externe Begutachtung des RTPCR-Tests zum Nachweis von SARS-CoV-2 weist zehn wichtige wissenschaftliche Mängel auf molekularer und methodischer Ebene auf: Ursachen für falsch positive Ergebnisse" lautet der Titel eines Aufsatzes einer Gruppe von Wissenschaftlern.
Weiterlesen (blautopf.net)

01.12.2020
Neuer Abwärtstrend im Lockdown light – Pleitewelle in der Warteschleife
Der zweite Lockdown schlägt wie erwartet zu: Die Kurzarbeit nimmt zu, immer mehr Kleinbetriebe geraten in Existenzgefahr. Derweil sieht die Denkfabrik der Bundesagentur für Arbeit (BA) "günstige Aussichten", obwohl ihre eigenen Daten eine drohende Pleitewelle verkünden.
Weiterlesen (de.rt.com)

03.12.2020
Corona-Maßnahmen mit Nebenwirkungen: Mehr obdachlose Jugendliche suchen Hilfe
Die Corona-Maßnahmen verschärfen die Situation von jungen Menschen in prekären Lebenslagen. Viele verlieren ihr Dach über dem Kopf, doppelt so viele wie im Vorjahr suchten Hilfe bei Sozialarbeitern. Mit der behördlichen Bürokratie sind sie meistens überfordert.
Weiterlesen (de.rt.com)

04.12.2020
Nur heiße Luft
Führende Ärzte und Wissenschaftler demontieren die Drosten-Studie, die den PCR-Test als probates Mittel der Seuchenbekämpfung inszenierte.
Weiterlesen (rubikon.news)

05.12.2020
„Diese Impfung ist ein Experiment an Menschen“ - Impfexperte Prof. Hockertz warnt
Es kommt immer wieder vor, dass einen als Journalisten Interviews aufwühlen. Dass sie das so sehr tun, wie mein Gespräch mit Stefan Hockertz, kommt jedoch selten vor. Hockertz ist Immunologe, Toxikologe und Pharmakologe sowie Professor an der Universität Hamburg. Mit Impfungen befasst er sich seit Jahrzehnten. Noch vor einigen Monaten, so erzählt er, wurde er von Kritikern der Corona-Politik angegriffen, weil er ein eingefleischter Befürworter von Impfungen ist.
Weiterlesen (reitschuster.de)

09.12.2020
"Jahrhundert-Pandemie"? Kliniken melden weniger Lungenentzündungen und Beatmungsfälle als im Vorjahr
Droht Kliniken samt Intensivstationen ein COVID-19-Kollaps? Sind sie wirklich stärker belegt als im Vorjahr? Neue Daten der Initiative Qualitätsmedizin zeigen das Gegenteil. Demnach sanken die Zahlen der Atemwegserkrankungen, der zu Beatmenden und der daran Verstorbenen sogar.
Weiterlesen (de.rt.com)

09.12.2020
Die postfaktische Pandemie
Die Corona-Politik entfernt sich immer weiter von der Realität, sagt der Psychologe Harald Walach im Rubikon-Exklusivinterview.
Weiterlesen (rubikon.news)

12.12.2020
Gefahr aus der Spritze
Die Anti-Corona-Impfstoffe können die Gesundheit von Frauen gefährden, warnen Ärzte und Wissenschaftler.
Weiterlesen (rubikon.news)

12.12.2020
Die Gesund-Lügner - Krankheit predigen und Gesunde zerstören
Aus jedem Sender, aus fast jedem Blatt brüllt uns die Botschaft an: Hütet Euch vor sozialen Kontakten, sonst seid ihr bald tot! Wer das drohend in die Gesellschaft schreit und schreien lässt, das ist genau jene übergroße Koalition derer, die unser Gesundheits-System zerstört hat und es weiter zerstören will.
Weiterlesen (rationalgalerie.de)

15.12.2020
Profitquelle Krankenhaus: Ausverkauf des Gesundheitswesens geht auch mit Covid-19 weiter
Privatisieren, schließen, ausdünnen: Der Umbau des staatlich unterfinanzierten deutschen Gesundheitswesens zur marktkonformen Profitquelle nimmt trotz der COVID-19-Pandemie kein Ende. Klinikkonzerne greifen zu, Unrentables wird geschlossen.
Weiterlesen (de.rt.com)

18.12.2020
Fake News oder Recherchepanne? Medien erfanden offenbar COVID-19-kranken Querdenken-Organisator
Ein Leipziger Querdenken-Organisator sei schwer an COVID-19 erkrankt und werde beatmet, hieß es letzte Woche in den Leitmedien. Wenig später brachten sie den Tod eines AfD-Kommunalpolitikers damit in Verbindung. Doch so, wie berichtet, kann die Geschichte nicht stimmen.
Weiterlesen (de.rt.com)

18.12.2020
Das Drosten-Experiment
Unter dem Label Corona läuft derzeit ein groß angelegter Menschenversuch — jeden, der uns dergleichen vor einem Jahr prophezeit hätte, hätten wir für verrückt erklärt.
Weiterlesen (rubikon.news)

20.12.2020
Merkel lässt verhaften - Brutaler Bürgerdialog in Corona-Zeiten
Natürlich verhaftet Merkel die Gegner ihres Regimes nicht persönlich. Sie gibt nicht mal selbst das Kommando an die Polizei. Das macht in Berlin der rot-rot-grüne Senat, subaltern, devot, stets bereit, den Willen des Regimes zu erfüllen.
Weiterlesen (rationalgalerie.de)

20.12.2020
Aufforderung zur Stellungnahme an Dresdner Morgenpost - Die kriminelle Energie zur Angsterzeugung in der Bevölkerung hat jedes Maß überschritten.
In einem offenen Brief wird auf einen skandalösen Beitrag des Boulevard-Blattes Dresdner Morgenpost hingewiesen und eine Stellungnahme der Verantwortlichen eingefordert. Das Medium brachte eine reißerische Meldung von „sich stapelnden Leichen“ fast blattfüllend auf seiner Titelseite.
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

22.12.2020
Zahlreiche Krankenhausschließungen in 2020
Bochum, Fürth, Havelberg, Losheim, Oberwesel, Ottweiler, Riedlingen, Rodalben, Vohenstrauß, Waldsassen, Wedel und Weingarten.
All das sind Orte, wo dieses Jahr Krankenhäuser geschlossen wurden. Das Krankenhaus in Mosbach muss Silvester endgültig schließen. Folgen werden bald Krankenhäuser in Berlin, Essen (zwei Kliniken), Hamburg, Dresden, Lörrach, Lehnin, Rheinfelden, Roding, Schopfheim, Oberkirch, Ettenheim, Gengenbach, Böblingen, Sindelfingen, Stolzenau, Aurich, Leer und Papenburg.
Weiterlesen (blautopf.net)

23.12.2020
An, mit, nach oder ohne Corona: Das Sterben in den Pflegeheimen
Vor allem in Pflegeheimen wird mit Corona gestorben – trotz strengster Hygieneauflagen. Die Diakonie sucht dringend Helfer, akut fehlt Personal und der Ethikrat warnt vor krankmachender Isolation. Doch RKI und Bundesregierung setzen vor allem auf Tests und Kontaktbeschränkungen.
Weiterlesen (de.rt.com)

28.12.2020
Versorgungskrise: Kliniken sind nicht überbelegt, sondern unterbesetzt
Corona bringt viele Krankenhäuser in Not. Gründe sind wohl weniger eine Überbelegung als Personalmangel und Profitzwang, wie Zahlen von fast 300 Kliniken nahelegen. Es gab weniger schwere Intensivfälle als 2019, und offenbar führt sogar verfrühte Beatmung zu mehr Todesfällen.
Weiterlesen (de.rt.com)

29.12.2020
Sie möchten sich gegen SARS-CoV-2 impfen lassen?
Ihre Entscheidung fällt mit dem Wissen zur Impfung möglicherweise anders aus, als mit dem puren Glauben an deren Nutzen.
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

30.12.2020
"Leichenberge in Sachsen": Was ist wirklich los im Corona-Hotspot?
"In Krematorium Zittau stapeln sich die Särge": Diese Schlagzeile ging kürzlich durch die Medien. Richtig ist: Es gibt eine Übersterblichkeit. Doch die liegt zum großen Teil gar nicht an Corona. Und: Für den Stau bei der Einäscherung gibt es viele weitere Gründe. Ein Faktencheck."In Krematorium Zittau stapeln sich die Särge": Diese Schlagzeile ging kürzlich durch die Medien. Richtig ist: Es gibt eine Übersterblichkeit. Doch die liegt zum großen Teil gar nicht an Corona. Und: Für den Stau bei der Einäscherung gibt es viele weitere Gründe. Ein Faktencheck.
Weiterlesen (de.rt.com)

1 Seite zurück. Sollte es nicht funktionieren, benutzen Sie bitte die Back-Funktion Ihres Browsers. zurück zur Corona-Hauptseite zurück zum Seitenanfang Datenschutzerklärung Informationen in eigener Sache (Web-Logbuch) TIPP: Fügen Sie diese Seite ihren Favoriten (Internet-Explorer) hinzu! Übersichtstafel - SiteMap Manfred Wirth Homepage - Hauptmenü Manfred Wirth Homepage Manfred Wirth Kontaktadresse (Impressum) Gästebuch Hier können Sie mir einen Brief schreiben. Hier können Sie mir Ihre Telefonnummer hinterlassen. Ich rufe sobald wie möglich zurück. Hier können Sie mir eine Mail auf mein Handy zusenden. Hier können Sie mir eine einfache Mail schreiben. © Manfred Wirth 26.09.1998
Manfred Wirth Homepage - Hauptmenü

Letzte Aktualisierung: 30.11.2021 01:45:00