C-Fakten & Geninjektions-News C-Fakten & Geninjektions-News 1. Vierteljahr 2020 C-Fakten & Geninjektions-News

14.03.2020
Die Corona-Pandemie
Aufgrund der medial und politisch geschürten Massenhysterie zum Thema widmet Rubikon dem neuartigen Coronavirus ein Themen-Special, das ab dem 14. März 2020 erscheint.
Weiterlesen (rubikon.news)

14.03.2020
Die Virus-Hysterie
Durch das Anheizen der Corona-Hysterie wollen die Herrschenden Profite einfahren und die Bürger zur Obrigkeitshörigkeit erziehen.
Leere Regale, Horror-Nachrichten im Minutentakt, abgesagte Veranstaltungen überall — im öffentlichen Raum breitet sich eine gespenstische Stimmung aus. Jeder, der uns in diesen Tagen auf Corona anspricht — und das sind fast alle —, verstärkt damit nur die verbreitete Panik und hilft, eine Grippe von relativ geringer Gefährlichkeit zum epoche-machenden Event aufzublasen.
Weiterlesen (rubikon.news)

14.03.2020
Das Angst-Virus - Dr. Rüdiger Dahlke klärt im Rubikon-Gespräch über den bestmöglichen Schutz vor dem Coronavirus auf.
Die Medien erzeugen vorsätzlich Angst in der Bevölkerung anstatt darüber zu sprechen, wie jeder seine Immunabwehr stärken kann. In einem Video-Interview mit Jens Lehrich klärt Dr. Rüdiger Dahlke über den bestmöglichen Umgang mit Medienhysterie und den Coronavirus-Maßnahmen der Politik auf.
Weiterlesen (rubikon.news)

14.03.2020
Merkel will Deutschland schließen - Die Corona-Panik-Demie ist im Amt angekommen.
Kanzlerin Merkel erklärt zur Corona-Krise „Wo möglich auf Sozialkontakte verzichten“. Was sind Sozialkontakte? Wenn der LKW-Fahrer auf dem Betriebshof die Paletten mit Klopapier vom Schichtleiter abholt? Wenn der Maschinenführer im Werk von einem zum anderen Kollegen geht? Wenn der Hausmeister im Krankenhaus die Putzkolonne einteilt?
Weiterlesen (rubikon.news)

14.03.2020
Die Panikmacher - Die Medien schüren zum Coronavirus die Angst.
Dem Corona-Hype liegt keine außergewöhnliche medizinische Gefahr zugrunde. Er verursacht aber eine erhebliche Schädigung unserer Freiheits- und Persönlichkeitsrechte durch leichtfertige und unberechtigte Quarantänemaßnahmen und Verbotsregelungen.
Weiterlesen (rubikon.news)

14.03.2020
Von wegen Pandemie - China meldet die erfolgreiche Eindämmung des Coronavirus.
Auf der englischsprachigen Website des chinesischen Staatssenders CCTV werden hinsichtlich der Corona-Krise in China gute Nachrichten vermeldet: Die Zahl der Ansteckungen ist den Angaben zufolge stark zurückgegangen. Das gibt Hoffnung. Zur COVID-19-Bekämpfung in China haben auch ausländische Medikamente beigetragen.
Weiterlesen (rubikon.news)

14.03.2020
Die Virus-Repression - Die Leipziger Buchmesse wurde wegen des Coronavirus abgesagt.
Das freie „Literadio“ ist seit Jahren auf der Leipziger Buchmesse präsent und interviewt AutorInnen und Verleger. Die Absage des Mega-Events hat die Radiomacher auf die Idee gebracht, gerade darüber und über die Panikmache mit dem Coronavirus ein Gespräch zu führen, und zwar mit dem Leiter der „Interessensgemeinschaft österreichischer AutorInnen“, Gerhard Ruiss, sowie dem Verleger Hannes Hofbauer. Ihre Sorge: Die aktuellen Repressionsmaßnahmen werden uns noch länger
negativ beschäftigen als das Virus.

Weiterlesen (rubikon.news)

16.03.2020
Virus der Angstmacherei - Fern jeder Logik doch äußerst wirkungsvoll: der Aktionismus um das Coronavirus.
Was bestimmt die Berichterstattung, das Handeln der Politiker und inzwischen zunehmend auch das Alltagsleben der Menschen? Ein Virus aus einer Familie Jener, die uns Jahr für Jahr massenweise Infektionen bescheren, mit Millionen Erkrankten und Tausenden Toten. Hysterie hatte das bis vor kurzem trotzdem nicht ausgelöst — zum Verdruss derjenigen, welche gern die ganze Gesellschaft mehrfach durchzuimpfen suchen. Was ist diesmal anders?
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

18.03.2020
Von wegen Killervirus - Die Sterblichkeitsrate von COVID-19 wird maßlos überschätzt.
In den Medien wird berichtet, dass die Sterblichkeitsrate beim Coronavirus bei 3 bis 4 Prozent läge, bei über 80-Jährigen sogar bei 14,8 Prozent. Hierauf beruhen bislang auch die Maßnahmen der deutschen Regierung. Nach neuen Zahlen des Robert-Koch-Instituts (1) beträgt die Sterblichkeit derzeit jedoch nur 0,14 Prozent bzw. 1,4 Promille.
Weiterlesen (rubikon.news)

18.03.2021
Allein machen sie Dich ein - Ein Land, ein Volk, ein Virus
Das glaubst Du nicht: Ohne Zollstock kannste nicht mehr Essen gehen. Denn zwischen 135 – 150 Zentimetern soll heute der Abstand zwischen den einzelnen Tischen sein. Das sagt uns der Herr Corona. Der Herr Corona sagt auch, bald muss er Dir den Ausgang sperren. Wie er schon Schulen und Kindertagesstätten geschlossen hat. Der soziale Kontakt, verkündet die Chefin des Krankenhaus Deutschland, der soziale Kontakt ist gefährlich für das Land.
Weiterlesen (rationalgalerie.de)

18.03.2020
Profit vor Menschenleben: Zwei Klinikkonzerne bauen trotz Corona-Pandemie Personal ab
Corona-Pandemie: Deutsche Krankenhäuser müssen sich auf schwer erkrankte COVID-19-Patienten einstellen. Doch das auf Rendite getrimmte Gesundheitssystem krankt schon jetzt in vielen Bereichen. In Sachsen-Anhalt entlassen Kliniken aktuell sogar Beschäftigte.
Weiterlesen (de.rt.com)

19.03.2020
Der Corona-Krieg - Der Kampf gegen das Virus ist zu einem Krieg gegen die Menschenrechte mutiert.
Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron brachte es in seiner TV-Rede an die Nation am 17. März 2020 auf den Punkt: „Wir sind im Krieg!“. Zwar gegen keinen militärischen Gegner, jedoch gegen einen mindestens ebenso bedrohlichen und obendrein unsichtbaren aus der Natur, fügte er sinngemäß hinzu. Am Tag darauf gab es in Deutschland eine Ansprache an die Nation durch Bundeskanzlerin Merkel zur Corona-Epidemie, die einen stark appellativen und warnenden Charakter hatte und erneut dringliche Empfehlungen zu Vorkehrungen und Schutzmaßnahmen ausgab. Aber auch offenließ, ob es nicht zu noch drastischeren Anordnungen kommen müsse, ohne freilich das Wort „Ausgangssperre“ zu benutzen.
Weiterlesen (rubikon.news)

19.03.2020

Corona und George Orwell - Als „Fake News“ deklarierte Nachrichten über Corona wandeln sich binnen Stunden zu „Real News“.
Niedersachens Innenminister Boris Pistorius möchte das Verbreiten von „Fake News“ über das Coronavirus unter Strafe stellen. Da sich in der Corona-Berichterstattung viele als „Fake News“ deklarierte Meldungen teilweise binnen Stunden zu „Real News“ wandeln, ergeben sich einige Fragen.
Weiterlesen (rubikon.news)

19.03.2020
Die Abkanzlerin
Merkel serviert der verängstigten Republik einen zynischen Corona-Appell, der das medizinische Kriegsrecht im Land legitimieren will.
Weiterlesen (rubikon.news)

19.03.2020
Die Pseudo-Krise
Wir alle verhalten uns zunehmend wie ein Elefant, der von einer Hauskatze angegriffen wird und dann, genervt und um ihr auszuweichen, versehentlich von einer Klippe springt und stirbt.
Weiterlesen (rubikon.news)

20.03.2020
Das Ablenkungsmanöver
Die Corona-Hysterie überdeckt die Verbrechen der Mächtigen und ist auch selbst ein Verbrechen: an den Geringverdienern, die die Zeche zahlen sollen.
Weiterlesen (rubikon.news)

21.03.2020
Die Virus-Diktatur - Verschwörung gegen die Freiheit
Draussen vor der großen Stadt Berlin, dort wo die Havel breit daher fließt und die Fähre nach Kladow trägt, an diesem Ufer wurde der Wanderer zum Aussätzigen: In Abständen von wenigen Minuten rissen drei Frauen, die ihm begegneten, panisch Tücher vor ihr Gesicht.
Weiterlesen (rationalgalerie.de)

21.03.2020
Das Gerücht von der Corona-Krise - Was hat die Berichterstattung der ARD-Tagesschau mit Toilettenpapier zu tun?
Die ARD-Tagesschau warnt regelmäßig vor Falschnachrichten. Falschnachrichten sind in ihrem Sinne falsch, wenn sie nicht dem offiziellen Narrativ entsprechen. Falschnachrichten – von der Tagesschau als diese gekürt – können also auch von hohem Wahrheitsgehalt sein. So wie umgekehrt, die Nachrichten der Tagesschau nicht allzu viel mit Unvoreingenommenheit zu tun haben. Gehen wir auf Beispielsuche.
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

22.03.2020
Der Coronavirus und unsere Einstellung zum Leben
Wir alle verhalten uns zunehmend wie ein Elefant, der von einer Hauskatze angegriffen wird und dann, genervt und um ihr auszuweichen, versehentlich von einer Klippe springt und stirbt.
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

23.03.2020
Das Lied vom Tod - Wenn Hysterie die Aufklärung ersetzt
Keiner will sterben. Jedenfalls nicht gleich. Zur Zeit sieht es so aus, als ob fast jeder umgehend erwischt werden würde. So geht das Lied in den Medien und der Politik. Und fast alle singen mit. Die Dirigenten des Todes-Chores sagen, dass die Komposition nur der Vorsorge gilt...
Weiterlesen (rationalgalerie.de)

24.03.2020
Die heutige Psychologie der Massen
Im Banne des Coronavirus. Der Blick auf eine hysteriesierte Gesellschaft
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

24.03.2020
Kein Corona-Notfallplan für Obdachlose: Droht in Deutschland eine humanitäre Katastrophe?
Corona-Pandemie: Allerorts brechen notdürftige Hilfsangebote für wohnungslose Menschen wie ein Kartenhaus zusammen. Kommunen und Bundesländer sind offenbar überfordert, und die Bundesregierung hat keinen Plan.
Weiterlesen (de.rt.com)

26.03.2020
Wissenschaft auf Zuruf
Harald Lesch bewirbt sich als Doktorvater der Nation — und versagt kläglich in Mathematik.
Weiterlesen (rubikon.news)

27.03.2020
Die Zahlenwelt von Corona
Die aufgebauschten Todeszahlen von Covid-19 verlangen dringend eine Relativierung.
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

27.03.2020
Coronavirus Tote: Krankheit und Medikamente als Ursachen
Die einfache Weisheit ist, dass Personen über 65 besonders gefährdet sind und höhere Todesraten verzeichnen. Das ist zwar richtig, aber nicht die ganze Wahrheit. Studien aus China und Italien zeigen, dass in 99% der Todesfälle Vorerkrankungen vorhanden sind.
Weiterlesen (tpk.at)

28.03.2020
Der Lesch-Faktor
Der Schweizer Verleger Christoph Pfluger plädiert für eine neue Maßeinheit zur Bestimmung der Volksverdummung.
Weiterlesen (rubikon.news)

28.03.2020
Der Corona-Diskurs
Die Berichterstattung der Leitmedien zu den Anti-Corona-Maßnahmen ist regierungstreu und unverantwortlich.
Weiterlesen (rubikon.news)

29.03.2020
Restvertrauen verspielt
Das Robert Koch – Institut ist Teil des Propagandaapparates um einen Ausnahmezustand durchzupeitschen.
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

31.03.2020
Das Corona-Drehbuch: Seit Jahren bekannt - 7,5 Millionen Tote als Folge der Infektion vorausgesagt
Vor sieben Jahren lag es dem Bundestag vor: Ein Szenario, ein Drehbuch zur „Risikoanalyse im Bevölkerungsschutz“. Die Bundestagsdrucksache in der das Drehbuch bis heute zu lesen ist, stammt vom 3. 1. 2013 und ist als PDF vom Parlaments-Server abrufbar. Zwar ist dem Text ein „hypothetischer Erreger Modi-SARS zu Grunde gelegt“, aber alles scheint lebensecht zu sein: „Ein aktuelles Beispiel für einen neu auftretenden Erreger ist ein Coronavirus (novel Coronavirus), welches nicht eng mit SARS-CoV verwandt ist. Dieses Virus wurde seit Sommer 2012 bei sechs Patienten nachgewiesen, von denen zwei verstorben sind.“
Weiterlesen (rationalgalerie.de)


1 Seite zurück. Sollte es nicht funktionieren, benutzen Sie bitte die Back-Funktion Ihres Browsers. zurück zur Corona-Hauptseite zurück zum Seitenanfang Datenschutzerklärung Informationen in eigener Sache (Web-Logbuch) TIPP: Fügen Sie diese Seite ihren Favoriten (Internet-Explorer) hinzu! Übersichtstafel - SiteMap Manfred Wirth Homepage - Hauptmenü Manfred Wirth Homepage Manfred Wirth Kontaktadresse (Impressum) Gästebuch Hier können Sie mir einen Brief schreiben. Hier können Sie mir Ihre Telefonnummer hinterlassen. Ich rufe sobald wie möglich zurück. Hier können Sie mir eine Mail auf mein Handy zusenden. Hier können Sie mir eine einfache Mail schreiben. © Manfred Wirth 26.09.1998
Manfred Wirth Homepage - Hauptmenü

Letzte Aktualisierung: 17.11.2021 20:30:10