Schlagzeilen Schlagzeilen

01.10.2020

Corona-Ausschuss: Zwischenbericht – SARS-CoV-2 und die Lockdown-Folgen
Die Juristen der Stiftung Corona-Ausschuss haben nach dreizehn Anhörungen einen ersten Zwischenbericht vorgelegt. Demnach wurde das von SARS-CoV-2 ausgehende Gesundheitsrisiko stark überschätzt, die Risiken und Schäden durch die Maßnahmen jedoch nicht hinreichend berücksichtigt.
Weiterlesen (de.rt.com)

02.10.2020
Entsorgter Mittelstand
Die Politik gefährdet in der von ihr ausgelösten Corona-Krise nicht nur das freie Unternehmertum, sondern das Fundament unserer Gesellschaft.
Der Mittelstand gilt als das Herz beziehungsweise das Fundament der deutschen Wirtschaft. So ist es immer wieder in Sonntagsreden von Politikern und Wirtschaftseliten zu hören. In der Tat sind die großen Unternehmen und Konzerne auf den Mittelstand angewiesen, als Zulieferer, Dienstleister und Kunden. Zugleich ist dieser Wirtschaftssektor grundlegend für die Gesellschaft — von Handwerk, Handel, Dienstleistungen bis hin zur Kultur.

Weiterlesen (rubikon.news)

03.10.2020
Verbrechen an den Kindern
Im Rubikon-Exklusivinterview erklärt Tina Romdhani, dass viele der Corona-Maßnahmen Kindern körperlich und psychisch schaden.
Weiterlesen (rubikon.news)

03.10.2020
Keine Übersterblichkeit in Deutschland wegen Covid-19
Das Essay „Denn sie wissen NICHT, was sie tun“ von Stefan Aust, Herausgeber von „Die Welt“, hat jemanden zu dieser Graphik inspiriert. Austs Recherchen und einige Vergleichszahlen zeigen, dass zur Zeit die Sterblichkeit in Deutschland im normalen Bereich liegt.
Weiterlesen (blautopf.net)

04.10.2020
Die Fake-Reichsbürger
Ein Video belegt, dass bei der Querdenken-Grundrechte-Demonstration in Köln Fake-Reichsbürger-Provokateure im Einsatz waren, um die Demonstranten zu diskreditieren.
Nach der Corona-Grundrechte-Demo in Köln konnte man ein bizarres Schauspiel beobachten: Zwei Männer packten eine nigelnagelneue Reichsflagge aus, bastelten sie zusammen und wollten mit ihr offenbar noch für ein paar „schöne“ Reichsbürgerbilder sorgen. Die beiden dabei in einem Video aufgenommenen Männer haben eine erstaunliche Ähnlichkeit mit zwei Mitarbeitern des Westdeutschen Rundfunks (WDR) der ARD.

Weiterlesen (rubikon.news)

04.10.2020
Corona-Ausschuss: "Man braucht viele dumme Leute, damit das klappt" – Teil 1
Bei der achten Anhörung der Stiftung Corona-Ausschuss ging es um die Situation und deren Hintergründe in den USA und weiteren Ländern. Medienberichte aus den USA und Italien waren mit ausschlaggebend für die in Deutschland verordneten Corona-Maßnahmen.

Weiterlesen (de.rt.com)

05.10.2020
Trotz Notstand: Mit voller Härte gegen Arme
Teure Hygienevorschriften, eingeschränkter Behördenzugang: Das alles dauert an und wird zum Teil wieder verschärft. Trotzdem sind fast alle der im März aus diesem Grund beschlossenen Hartz-IV-Erleichterungen inzwischen ausgelaufen.
Weiterlesen (de.rt.com)

05.10.2020
Neue Deagel Liste für 2025: COVID-Krise als Lebensverlängerung des sterbenden westlichen Systems mittels ‘Great Reset’?
In der neuen Deagel-Liste kommt Deutschland weiterhin nicht gut weg: Nur noch 28 Millionen Menschen (-65%), BIP -90% und die Kaufkraft um 71% eingedampft.
Weiterlesen (limitstogrowth.de)

05.10.2020
Die zweite Corona-Mord-Welle an unseren Alten
Weiterlesen (blauerbote.com)

08.10.2020
Die wilde Hatz auf „Infizierte“ - Denn nur, wenn man „Infizierte“ findet, kann man auch „Infektionsketten aufdecken“.
Allerdings: Wir alle sind potenziell „Infizierte“ — und damit auch Gejagte. Denn nur dann, wenn man ständig davon schwadroniert, dass wir alle jederzeit zu gefährlichen „Infizierten“ werden können, kann man auch eine ganze Bevölkerung unter Generalverdacht stellen. Nur solange uns erfolgreich weisgemacht werden kann, einzig Impfungen und „Lockdown“– ähnliche Zustände wären ultimativ notwendig zur angeblichen „Rettung vor einem neuartigen Virus“, lässt sich weiter erfolgreich auf der Angstschiene fahren.
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

09.10.2020
Corona-Ausschuss: "Man braucht viele dumme Leute, damit das klappt" – Teil 2
Bei der achten Anhörung der Stiftung Corona-Ausschuss ging es um die Situation und deren Hintergründe in den USA und weiteren Ländern. Medienberichte aus den USA und Italien waren mit ausschlaggebend für die in Deutschland verordneten Corona-Maßnahmen.

Weiterlesen (de.rt.com)

10.10.2020
Die wahre Querfront
Linke kuscheln in der Corona-Frage mit neoliberalen und autoritären Kräften — und werfen der Freiheitsbewegung Querfrontaktivitäten vor.
Der Vorwurf einer Querfront ist allgegenwärtig. Ebenso häufig wird er zurückgewiesen. Zu Recht? Das ist die Frage, denn bei näherem Hinsehen kann man zu dem Ergebnis kommen: Ja, wir haben eine Querfront, und sie ist tatsächlich eine Gefahr für die Demokratie. Sie zu bekämpfen bedarf es all unserer Anstrengung. Allerdings sind es andere Kräfte als die sonst in diesem Zusammenhang genannten, die eine Front gegen unsere Grundrechte bilden. Wer dem Missbrauch des Begriffs „Querfront“ entgegentreten will, muss sich erst einmal dessen historische Ursprünge anschauen.
Weiterlesen (rubikon.news)

11.10.2020
„Es zerreißt mir das Herz zu sehen, was mit den Kindern passiert"
Ines Schubert, Diakonin, Erzieherin und Mutter von drei Jungs kommt in der WDR-Sendung „Ihre Meinung“ vom 8.10.2020 mit einem sehr authentischen und emotionalen Beitrag zu Wort.
Weiterlesen (blautopf.net)

11.10.2020
Die Herrschaft der Wahnsinnigen
Die Machteliten samt Angela Merkel und ihre „hippen“ Speichellecker und Honey Pots à la Goldener Aluhut, Psiram, „Skeptiker-Bewegung“, Correctiv, Volksverpetzer, Mimikama und All Mystery Forum „glauben“ an magische Löcher und heilige Hauswände und stecken sich gegenseitig Orden an. Wie krank muss man eigentlich sein, um bei diesem monströsen Verbrechen vom 11. September 2001 die PR-Abteilung zu spielen?
Weiterlesen (blauerbote.com)

12.10.2020
Wie mündige Ärzte handeln - Mutige Mediziner erfahren den Druck von politikhörigen Funktionären.
Wir tun der Ärzteschaft in Europa Unrecht, wenn wir Ihr Handeln über einen Kamm scheren. Denn längst regt sich vehement Protest gegen eine ganze Reihe klar erkennbar gesundheitsgefährdender Maßnahmen, welche im Rahmen der sogenannten Coronakrise verordnet wurden. Und es sind eben nicht nur ein paar versprengte Ärzte, deren von größten medizinischen Bedenken getriebene Sorgen man unter ferner liefen abhaken kann. Viel mehr geht ihre Zahl in die Tausende.
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

13.10.2020
Corona: Erste Kliniken wollen wieder Operationen verschieben
Obwohl die Gesamtbelegung der Intensivstationen bisher nicht gestiegen ist, wollen erste Krankenhäuser erneut Eingriffe aussetzen. Das dürfte weniger an der technischen als an der personellen Ausstattung liegen. Über Jahre wurden Kliniken kaputtgespart und privatisiert.
Weiterlesen (de.rt.com)

14.10.2020
Coronakritik: Geisteskranke jagen Nena
Sängerin Nena hat offenbar in einem Video vor Panikmache gewarnt. Jetzt gilt sie offensichtlich als „böse Corona-Gegnerin“ und „Verschwörungstheoretikerin“. Die Hexenjagd auf einen kritischen Promi hat – wieder einmal – begonnen. Aber die Wahnsinnigen werden nicht gewinnen.
Weiterlesen (blauerbote.com)

21.10.2020
Der große Neustart
Bill Gates verkündete im NBC-Interview den Corona-Fahrplan für die nächsten Jahre: vier Jahre Corona-Maßnahmen und zehn Jahre Wiederaufbau.
Viele Menschen fragen sich in diesen Tagen, wie es wohl weitergeht. Wie lange werden Einschränkungen und Maskenpflicht bleiben? Noch über den Winter? Bis es einen Impfstoff gibt? Oder gar noch ein ganzes Jahr? Da hierüber noch weitgehend Unklarheit herrscht, ist es gut, einen Mann zu befragen, der offenbar über all das zu bestimmen hat.
Weiterlesen (rubikon.news)

22.10.2020
Die Elixiere der Fake-Pandemie
Nun bereits seit Monaten werden wöchentlich über eine Million PCR-Tests zum vorgeblichen Nachweis des SARS-CoV-2 — Virus in Deutschland durchgeführt. Die dabei von den Laboren gemeldeten Ergebnisse weisen auf einen stetigen Anstieg von Positiv-„Nachweisen“ hin.
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

23.10.2020
Frühes Geständnis
Christian Drosten verkündete, dass eine Maske das Coronavirus nicht aufhalten und der PCR-Test keine Corona-Erkrankung messen kann.
Prof. Dr. Drosten, Liebling der Machtpolitiker, der Pharmaindustrie und der Medien, ist einer der wenigen Wissenschaftler, die hinter der offiziellen Linie zu Corona stehen und strenge Maßnahmen fordern. Tatsächlich musste er auf Nachfrage aber zugeben, dass die Corona-Masken nicht wirklich helfen.
Weiterlesen (rubikon.news)

28.10.2020
Die Zeugen Coronas - Wie der Kampf gegen das Virus unsere Gesellschaft zerreißt
Lange habe ich mir überlegt, ob ich diese Überschrift so stehen lassen kann. Weil sie zuspitzt. Eigentlich unerträglich zuspitzt. In einer Zeit, in der die Verhältnisse in unserer Gesellschaft schon über das Maß des Erträglichen zugespitzt sind. Ich habe mich entschlossen, die Überschrift so stehen zu lassen. Um anhand der Reaktionen zu veranschaulichen, wie weit uns das Thema aufrüttelt. Ich möchte das auch jedem Einzelnen von Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, direkt vor Augen führen – anhand der eigenen Reaktion auf die Überschrift.„Die Zeugen Coronas“ – damit möchte ich deutlich machen, wie sehr bei vielen das Thema Corona inzwischen fast schon religiösen Charakter hat. Und entsprechende Reaktionen hervorruft. Kritik an den Maßnahmen wird dabei mit einer Empfindsamkeit aufgenommen, die man in früheren, religiösen Epochen nur von Gotteslästerungen kennt ...
Weiterlesen (reitschuster.de)

29.10.2020
Maskenpflicht im Unterricht: Nebenwirkungen nicht ausgeschlossen
Kinder sind zwar nicht durch das Coronavirus gefährdet. Doch die Politik belastet sie über Gebühr mit Maßnahmen, allen voran mit der Maskenpflicht im Unterricht. Halten Kinder das aus? Welche Gefahren bringt das mit sich? Das wurde offenkundig nie geprüft.
Weiterlesen (de.rt.com)

31.10.2020
Kaputt gespartes Gesundheitssystem: Kollaps droht nicht wegen, sondern auch ohne Corona
Lockdown 2.0: Bund und Länder wollen mit harten Grundrechtseinschnitten die Überlastung des Gesundheitssystems verhindern. Dabei zeigt eine Datenanalyse: Trotz steigender Corona-Zahlen ist auf den Intensivstationen nicht mehr los als sonst. Das wirkliche Problem ist ein jahrelanger Sozialabbau.
Weiterlesen (de.rt.com)

31.10.2020
Die Entwicklung der “Fallzahlen”
Neues von der Testpandemiefront : Die berühmten ‚Fallzahlen‘ sind nichts weiter als Positivtests mit der PCR-Methode. Es handelt sich nicht um den Nachweis von Infektionen, nicht um  den von Erkrankungen, auch nicht einer Krankheit namens COVID-19. ‚Fallzahlen‘ sind nichts weiter als ein politisches Instrument, um die Gesellschaften in Angststarre und Unterwerfung zu halten.
Weiterlesen (blauerbote.com)


1 Seite zurück. Sollte es nicht funktionieren, benutzen Sie bitte die Back-Funktion Ihres Browsers. zurück zur Eingangsseite «SCHLAGZEILEN» zurück zum Seitenanfang Datenschutzerklärung Informationen in eigener Sache (Web-Logbuch) TIPP: Fügen Sie diese Seite ihren Favoriten (Internet-Explorer) hinzu! Übersichtstafel - SiteMap Manfred Wirth Homepage - Hauptmenü Manfred Wirth Homepage Manfred Wirth Kontaktadresse (Impressum) Gästebuch Hier können Sie mir einen Brief schreiben. Hier können Sie mir Ihre Telefonnummer hinterlassen. Ich rufe sobald wie möglich zurück. Hier können Sie mir eine Mail auf mein Handy zusenden. Hier können Sie mir eine einfache Mail schreiben. © Manfred Wirth 26.09.1998
zurück zur Eingangsseite «SCHLAGZEILEN»

Letzte Aktualisierung: 03.03.2022 20:20:13