Schlagzeilen Schlagzeilen

01.09.2020
Der Kontrollverlust
Im öffentlich-rechtlichen spanischen Fernsehen gab ein Arzt und Experte nicht die „richtigen“ Antworten zur Coronasituation und brachte damit die Interviewer zum Ausflippen.Oft ist es in den aktuellen Debatten um den Umgang der Medien mit Corona beklagt worden: es werden immer dieselben Virus-Experten eingeladen und nur solche, die „auf Linie“ sind. Fachleute, die kreativ und eigenständig argumentieren, werden gar nicht erst in die Fernsehstudios eingeladen, bevor sie etwas „Falsches“ sagen.
Weiterlesen (rubikon.news)

03.09.2020
Der Meinungskrieg
Die Presseberichte zu Corona stellen eine Werkschau professioneller Manipulationstechniken dar.
Vor 75 Jahren sollten zwei Atombomben der Welt bei der „Meinungsbildung“ helfen. Angestrebt war eine globale Wirtschaftsordnung mit den USA und den von ihnen dominierten Machtzentren als Fixpunkte. Die entsprechenden Indoktrinationen steigerten sich in den Jahrzehnten danach kontinuierlich, bis sie die heute beobachtbare Dimension erreicht hatten. Die Corona-Krise mit ihrer Ideologie einer „neuen Normalität“, die noch bis vor kurzem undenkbar gewesen wäre, kann als Schulbeispiel gekonnter Medien-Manipulation dienen.
Weiterlesen (rubikon.news)

04.09.2020
Das Impf-Business
Das angebliche Corona-Allheilmittel ist weder ungefährlich noch sicher wirksam — sicher sind nur die Profite der Hersteller. Exklusivabdruck aus „Der betrogene Patient“.
In einem MedizinerInnenleben gewöhnt man sich an so manches: verstümmelnde Operationen ohne zwingenden Grund oder die Verordnung giftiger Substanzen ohne erwiesenen Nutzen. Der Radiologe Gerd Reuther hat sich in 30 Berufsjahren nicht an alles gewöhnen wollen, was als „state of the art“ bezeichnet wird. In seinem Buch hat er sich mit Prinzipien und Strukturen unserer heutigen Medizin auseinandergesetzt.
Weiterlesen (rubikon.news)

05.09.2020
Corona-Ausschuss: "Es werden Gehirnwäschen im großen Stil durchgeführt" – Teil 1
Die sechste Anhörung der Stiftung Corona-Ausschuss behandelte die Situation der Kinder und Jugendlichen in der Corona-Krise. Geladen waren eine Psychologin und Gerichtsgutachterin, ein Arzt und Psychoneuroimmunologe sowie die Vertreterin einer Elterninitiative.

Weiterlesen (de.rt.com)

10.09.2020
„Testen, testen, testen“ – Medizin oder Mantra?
Mehr noch: Wurde diese globale Testorgie in betrügerischer Absicht kreiert?
Um diese Fragen beantworten zu können, müssen wir uns natürlich zuvor im Klaren sein, was genau die derzeit verwendeten Tests im Sinne einer Erkennung von SARS-CoV-2 — dem „neuartigen Coronavirus“ — zu leisten imstande sind. Außerdem ist zu hinterfragen, was die von diesen gelieferten Ergebnisse überhaupt aussagen, und nicht zuletzt wie diese interpretiert werden. So uns dies alles klar ist, kommt unweigerlich der Verdacht auf, das mit dem Unwissen und den Ängsten der Leute gespielt wird, um — und zwar von Beginn an und wohlgeplant — ein riesiges Geschäft für den Pharmasektor zu ermöglichen.
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

10.09.2020
Die toten Afrikaner
Wieder einmal hat eine Impfkampagne von Bill Gates und WHO in Ländern des globalen Südens verheerende Folgen.
Der Rassismus der Impfindustrie und ihrer Handlanger ist mittlerweile hinlänglich bekannt. Afrika oder Indien dienen den Geschäftemachern als Versuchsfeld. Regelmäßig werden in den sogenannten Entwicklungsländern bei Impfungen und Impfversuchen Menschen getötet — oftmals Kinder — oder bleiben ihr Leben lang schwer behindert. Das kümmert aber offenbar niemanden unter den Verantwortlichen.
Weiterlesen (rubikon.news)

11.09.2020
Corona-Ausschuss: "Es werden Gehirnwäschen im großen Stil durchgeführt" – Teil 2
Die sechste Anhörung der Stiftung Corona-Ausschuss behandelte die Situation der Kinder und Jugendlichen in der Corona-Krise. Geladen waren eine Psychologin und Gerichtsgutachterin, ein Arzt und Psychoneuroimmunologe sowie die Vertreterin einer Elterninitiative.
Weiterlesen (de.rt.com)

11.09.2020
Der Scheinheilige
Der Physiker Harald Lesch deckt gern „Verschwörungstheorien“ auf, schweigt jedoch zum 11. September 2001.
Die Ereignisse vom 11. September 2001, bekannt als „9/11“, sind bis heute nicht richtig aufgeklärt. Die offiziellen Erklärungen dazu können als „Verschwörungstheorien“ bezeichnet werden: Danach haben Islamisten versucht, mit gekaperten Zivilflugzeugen in den USA Anschläge zu verüben. Die Beweise dafür sind bis heute dürftig. Zahlreiche Experten haben sie widerlegt und auf Widersprüche zum realen Geschehen hingewiesen.
Weiterlesen (rubikon.news)

14.09.2020
Corona-Notstand ohne Pandemie
Die Fallzahlen sind niedrig, die Krankenhäuser leer. Doch das Robert Koch-Institut der Bundesregierung schätzt die Gefahr weiterhin als hoch ein, der Notstand nimmt kein Ende. Von Fakten und wachsender Kritik durch Fachverbände will es nichts wissen.
Weiterlesen (de.rt.com)

18.09.2020
Maskenpflicht – Staatlich verordnete Gesundheitsgefährdung!
Allein die Angst lässt Menschen unsinnigerweise Masken tragen.
Der menschliche Organismus hat ein untrügliches Gefühl für das, was ihm gut tut und was wiederum nicht. Daher ist es im Grunde bereits ein Anachronismus, dass unbewiesene Behauptungen über einen nennenswerten Schutz vor Viren im Alltag durch Masken — und das auch noch, ohne ernstzunehmende gesundheitliche Risiken in Kauf zu nehmen — überhaupt widerlegt werden müssen.
Weiterlesen (peds-ansichten.de)

22.09.2020
Hund ohne Maske - Zur Söder-Corona-Infektions-Theorie
Masken unter freiem Himmel tragen! Was wie ein dummer Scherz klingt, wurde gerade von Markus Söder angekündigt. Recht hat er. Denn die Viren fliegen zur Zeit heftig durch die Luft. Und kaum kommt so ein Virus um die Ecke geflogen, ist der Patient schon fast tot. Aber Söder greift zu kurz ...
Weiterlesen (rationalgalerie.de)

23.09.2020
“Sars-CoV-2-Virus ist kein Killervirus”
“Sars-CoV-2-Virus ist kein Killervirus” so Walter Plassmann, Chef der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg.
Er merkt an, dass „die Wahrscheinlichkeit, sich zu infizieren, sehr gering, die Wahrscheinlichkeit, zu erkranken, hoch gering und die Wahrscheinlichkeit, schwer zu erkranken oder gar zu sterben, äußerst gering“ sei. Demnach fordert er: "Das sind die Botschaften, die Politik und Medien aussenden sollten, anstatt die Ausnahme zur Norm zu machen.“
Weiterlesen (blautopf.net)

25.09.2020
Neues von der Testpandemiefront
Die Entwicklung der „Fallzahlen“
Die berühmten „Fallzahlen“ sind nichts weiter als Positivtests mit der PCR-Methode. Es handelt sich nicht um den Nachweis von Infektionen, nicht um  den von Erkrankungen, auch nicht einer Krankheit namens COVID-19. „Fallzahlen“ sind nichts weiter als ein politisches Instrument, um die Gesellschaften in Angststarre und Unterwerfung zu halten.

Weiterlesen (peds-ansichten.de)

26.09.2020
Das Geständnis
Laut Nachrichtenagentur Reuters hat Angela Merkel bei einer CDU-CSU-Fraktionssitzung die Völkerrechtswidrigkeit der westlichen Intervention in Syrien eingeräumt.
Es war kein „Bürgerkrieg“: Der Krieg in Syrien wurde von außen angestoßen. Er wurde ins Land getragen. Das sagen Experten und Beobachter der Ereignisse seit 2011 schon lange. Was kaum beachtet wurde: Ausgerechnet Kanzlerin Angela Merkel hat dies jetzt bestätigt. Sie räumte es im Frühjahr gegenüber der Unionsfraktion im Bundestag ein.

Weiterlesen (rubikon.news)

1 Seite zurück. Sollte es nicht funktionieren, benutzen Sie bitte die Back-Funktion Ihres Browsers. zurück zur Eingangsseite «SCHLAGZEILEN» zurück zum Seitenanfang Datenschutzerklärung Informationen in eigener Sache (Web-Logbuch) TIPP: Fügen Sie diese Seite ihren Favoriten (Internet-Explorer) hinzu! Übersichtstafel - SiteMap Manfred Wirth Homepage - Hauptmenü Manfred Wirth Homepage Manfred Wirth Kontaktadresse (Impressum) Gästebuch Hier können Sie mir einen Brief schreiben. Hier können Sie mir Ihre Telefonnummer hinterlassen. Ich rufe sobald wie möglich zurück. Hier können Sie mir eine Mail auf mein Handy zusenden. Hier können Sie mir eine einfache Mail schreiben. © Manfred Wirth 26.09.1998
zurück zur Eingangsseite «SCHLAGZEILEN»

Letzte Aktualisierung: 03.03.2022 21:21:50