Schlagzeilen Schlagzeilen

05.07.2020
Corona-Untersuchungsausschuss kommt - Parlament schweigt, außerparlamentarische Opposition arbeitet
Seit Anfang des Jahres 2020 wird Deutschland faktisch mit dem Infektionsschutzgesetz regiert. Ein Gesetz minderer Güte, nicht weit von der Verordnung entfernt. Das Grundgesetz ist der Schnee von vor Corona. Das deutsche Parlament übt sich in dauernder Einheitsfront: Dort, wo einst gern geredet und gestritten wurde, wird heute geschwiegen.
Weiterlesen (rationalgalerie.de)

05.07.2020
Corona-Chaos in Jobcentern – Niemand fühlt sich zuständig
Schon geöffnet oder noch geschlossen, Notschalter oder nur ein Briefkasten, Hotline oder Direktkontakt: Jedes Jobcenter agiert in der Corona-Krise eigenmächtig. Hartz-IV-Betroffene sind verunsichert. Und die Bundesagentur für Arbeit sei "gar nicht weisungsbefugt".
Weiterlesen (de.rt.com)

08.07.2020
Versteckte Genmanipulation
Das Vorhaben, Corona-mRNA-Impfstoffe in Rekordtempo auf den Markt zu werfen, kann unheilbare Impfschäden verursachen.Bestimmte mRNA-Impfstoffe werden nach einer beeindruckend kurzen Entwicklungszeit mittlerweile schon in Form von Corona-Impfstoffen an Menschen getestet. Und dies, obwohl sie bei genauerer Betrachtung eigentlich eine Form von verbotener Genmanipulation darstellen.
Weiterlesen (rubikon.news)

10.07.2020
Der gechippte Arbeitnehmer
In den USA sollen Unternehmen ihren Mitarbeitern Mikrochips unter die Haut pflanzen dürfen.
Bisher kannte man das Chippen eher aus der Nutzviehhaltung. Im US-Bundesstaat Michigan wurde jetzt ein Gesetz im Repräsentantenhaus verabschiedet, welches Firmen erlaubt, ihre menschliche Belegschaft mit Chips zu versehen und zu überwachen. Wie soll man so eine Neuerung nennen — „Nutzmenschenhaltung“? Jedenfalls demonstrieren Überwachungsfanatiker immer unverblümter, wohin die Reise gehen sollen. Staat und Unternehmer suchen an verschiedenen Fronten den Zugriff auf die Integrität des menschlichen Körpers. Menschen, die vor weiteren Schritten elektronischer Verhaltenskontrolle warnen, müssen sich nicht länger vorhalten lassen, Schwarzseher und Verschwörungstheoretiker zu sein.

Weiterlesen (rubikon.news)

11.07.2020
Die Zwangsimpfung
Laut Bill Gates sollen die Menschen erst wieder ein normales Leben führen dürfen, wenn sie ihr Erbgut durch eine mRNA-Impfung gentechnisch verändern lassen.
Wem gehört der menschliche Körper? Im Zusammenhang mit sexueller Belästigung war in den Medien viel von einem absolut zu respektierenden Selbstbestimmungsrecht die Rede. „Nein heißt nein“. Dieselben Medien hofieren aber jetzt Regierungschefs und sogar Privatpersonen wie Bill Gates, die dreist verkünden: „Dein Körper und dein Erbgut gehören uns.“ Sie wollen die weltweite Zwangsimpfung auf Biegen und Brechen vorantreiben. Wer dazu „ja“ sagt, darf unbehelligt leben; ein „nein“ wird nicht akzeptiert und ist für die Weltenlenker nur der Ausgangspunkt für umfangreiche und brutale Umerziehungsversuche.
Weiterlesen (rubikon.news)

12.07.2020
Stuttgart – Wieder „Partyszene“, wieder Polizisten verletzt, wieder Medien-Framing
Nach der Stuttgarter Krawallnacht am 21. Juni, bei der Teile der Innenstadt verwüstet und zahlreiche Polizisten verletzt wurden, gaben sich die Verantwortlichen sicher: In Zukunft würden sie so etwas vermeiden können. Eine Woche später konnte dann nur ein Großaufgebot die öffentliche Ordnung in der Schwaben-Hauptstadt aufrecht erhalten. Und der Einsatzleiter der Polizei meinte, diese neue Realität – also die Innenstadt als Hochsicherheitstrakt, sei „eine durchaus normale Samstagnacht“. Eine bemerkenswerte neue Normalität.
Weiterlesen (reitschuster.de)

13.07.2020
Fake-News zu Stuttgart – wie die Medien manipulieren
Gestern schrieb ich hier an dieser Stelle über die Reaktionen der Medien zu den Ereignissen vom Wochenende in Stuttgart. Obwohl es wieder zu Auseinandersetzungen in der so genannten „Partyszene“ kam, wie die Behörden in Baden-Württemberg den vor allem aus Migranten und deren Kindern bestehenden Mob schönredend bezeichnen, war die beherrschende Schlagzeile in den Medien, dass die Polizei jetzt „Stammbaumforschung“ betreibe. Hier sehen Sie den Nachrichtenüberblick vom Sonntag Abend zu den Schlagworten Stuttgart und Polizisten – wo man eigentlich erwartet hätte, dass die verletzten Beamten im Vordergrund stehen ...:
Weiterlesen (reitschuster.de)

14.07.2020
Mörder ohne Masken - Medien hetzen ein Land auf
Die Jagd auf Maskenverweigerer kann beginnen: Querbeet deutscher Medien – vom SPIEGEL über die Tagesschau bis hin zum „Grenz-Echo“ aus Eupen, einem kleinen deutschsprachigen Blatt in Belgien – alle verbreiten es millionenfach: Maskenverweigerer, so das neue Wort, sind Mörder. Denn, so wissen es alle Medien, solche haben jüngst in Frankreich einen Busfahrer erschlagen.
Weiterlesen (rationalgalerie.de)

16.07.2020
Die geheilten Toten
Das Robert Koch-Institut zählt selbst Menschen, die von Corona geheilt wurden, als Corona-Tote.
Bei der amtlichen Erfassung der Zahl der Corona-Toten durch das RKI werden auch Menschen, die von Corona geheilt wurden und dann irgendwann später „ganz normal“ starben, zu den Corona-Opfern gezählt. Dies war bisher nicht bekannt und wurde jetzt erst eher zufällig durch die amtlichen Corona-Meldungen der Stadt Krefeld öffentlich.

Weiterlesen (rubikon.news)

17.07.2020
Die Covidioten
Die größten Schäden, die durch die Corona-Krise angerichtet werden, sind jene in den Gehirnen von Millionen Menschen.
Covid-19 kann bleibende organische Schäden hinterlassen. Diese Nachricht hören wir jetzt landauf, landab in allen Medien. Gravierender sind allerdings die wirtschaftlichen Folgen des gesellschaftlichen Lockdowns. Doch nicht einmal diese sind das Schlimmste an der ganzen Sache. Eine möglicherweise irreparable und noch weitreichendere Auswirkung der Epidemie ist bisher noch gar nicht richtig erfasst worden: die Verdummung einer ganzen Bevölkerung.
Weiterlesen (rubikon.news)

18.07.2020
Tödlicher Impfwahn
Ein Experte rechnet mit 80.000 Toten und 4 Millionen Impfgeschädigten durch eine Corona-Zwangsimpfung in Deutschland
Professor Dr. Stefan Hockertz ist Immunologe und Toxikologe. In einem Interview äußert er sich kritisch zu der offenbar von der Bundesregierung geplanten Corona-Massenimpfung und bezeichnet diese als vorsätzliche Körperverletzung. Hockertz verweist außerdem wie zahlreiche andere Experten auch darauf, dass diese mRNA-Corona-Impfung ein gentechnischer Eingriff ist, der das Erbgut des Menschen verändert.
Weiterlesen (rubikon.news)

18.07.2020
Dr. Jekylls Schatten
Medien-Lichtgestalten wie Christian Drosten und Bill Gates betreiben dunkle Geschäfte, die der Casino-Wirtschaft in die Hände spielen.
Die erste Corona-Welle ist zur Dauerwelle geworden und scheint kein Ende zu nehmen. Die Maßnahmen, die gegen eine Ausbreitung von Covid-19 beschlossen wurden, beinhalten keine Exit-Strategie. Gibt es dafür einen plausiblen Grund? „Na, denk mal nach!“, sagte die sechsjährige Enkelin des Autors, als ein Erwachsener sie wegen einer Unklarheit befragte. Das wird auch uns nicht erspart bleiben. Wenn etwas sinnlos erscheint — etwa, dass die halbe Menschheit wegen eines nicht allzu gefährlichen Virus derzeit von den Regierungen drangsaliert wird —, dann heißt das mitunter nur, dass wir den tieferen Sinn noch nicht erkennen können.
Weiterlesen (rubikon.news)

25.07.2020
Der Virus ist schuld! Geld als Placebo gegen Pleiten
Er ist Wer! Er handelt! Er ist schuld: Der Virus. Man wird ihn auf Dauer mit Herrn Virus anreden müssen. Vielleicht auch mit „Eure Allmächtigkeit“. Denn er „macht“ scheinbar die Pleiten, die Kurzarbeit, die Arbeitslosigkeit. Für die Verantwortlichen in Politik und Wirtschaft ist er ein Segen: Denn in seinem düsteren Schatten waschen sie ihre Hände mit Hygieneseife und weisen dem Kapitalismus eine Opfer-Rolle zu: Krank wg. Virus, nicht wg. Profit-Prinzip oder Markt-Anarchie oder Korruption.
Weiterlesen (rationalgalerie.de)

25.07.2020
Maskenpflicht forever
„Schutzmaßnahmen“ wie die Mund-Nase-Bedeckung sind nur noch schwer begründbar — nun sollen andere Virentypen die Panik verlängern helfen.
Die maskierte Gesellschaft, wie wir sie derzeit erleben, wurde mit Covid-19 mehr schlecht als recht begründet. Nun, da Corona fast verschwunden ist, sucht man in Österreich nach Vorwänden, damit die Maske, die offenbar politisch gewollt ist, bleiben kann. Der österreichische Gesundheitsminister argumentiert, selbst bei abflauender Corona-Gefahr schwirrten immer irgendwelche Viren durch die Luft, zum Beispiel Rhinoviren. An den Haaren herbeigezogene Gründe sollen verhindern, dass die Bürger wieder selbst darüber entscheiden dürfen, was sie am Körper tragen.
Weiterlesen (rubikon.news)

29.07.2020
Corona-Impfangst in Schweden - Der lange Schatten der Schweinegrippe
Nach einer aktuellen Umfrage würde ein Drittel aller Schweden zögern, sich oder die Kinder gegen Corona impfen zu lassen. Das hat einen Grund: 2009 hatte eine Massenimpfung gegen die Schweinegrippe schlimme Folgen. Hunderte Kinder und Jugendliche erkrankten damals unheilbar an Narkolepsie.
Weiterlesen (deutschlandfunk.de)

31.07.2020
Das größte Risiko der „Risikogruppen“ - Hausarrest und Isolierung für Alte
Spätestens seit Mitte März werden wir mit dem Thema „Corona“ so flächendeckend und lautstark zugedröhnt, dass man höllisch aufpassen muss, um überhaupt noch andere Geräusche wahrzunehmen. Wie etwa die Tatsache, dass der globale Lockdown nicht nur die unteren Schichten in den Metropolen hart trifft, sondern in der „dritten Welt“ voraussichtlich mehrere Millionen Menschen umbringen wird.
Weiterlesen (rationalgalerie.de)

1 Seite zurück. Sollte es nicht funktionieren, benutzen Sie bitte die Back-Funktion Ihres Browsers. zurück zur Eingangsseite «SCHLAGZEILEN» zurück zum Seitenanfang Datenschutzerklärung Informationen in eigener Sache (Web-Logbuch) TIPP: Fügen Sie diese Seite ihren Favoriten (Internet-Explorer) hinzu! Übersichtstafel - SiteMap Manfred Wirth Homepage - Hauptmenü Manfred Wirth Homepage Manfred Wirth Kontaktadresse (Impressum) Gästebuch Hier können Sie mir einen Brief schreiben. Hier können Sie mir Ihre Telefonnummer hinterlassen. Ich rufe sobald wie möglich zurück. Hier können Sie mir eine Mail auf mein Handy zusenden. Hier können Sie mir eine einfache Mail schreiben. © Manfred Wirth 26.09.1998
zurück zur Eingangsseite «SCHLAGZEILEN»

Letzte Aktualisierung: 30.05.2022 01:35:18